24h Seniorenbetreuung

Häusliche Seniorenbetreuung rund um die Uhr

Eine 24h Seniorenbetreuung ermöglicht es älteren Menschen, trotz starker gesundheitlicher Einschränkungen oder sogar einer Pflegebedürftigkeit ihren Lebensabend in der eigenen Wohnung zu verbringen. Mit zunehmendem Alter fallen vielen Senioren alltägliche Erledigungen immer schwerer. Der Einkauf, der Hausputz und die Körperpflege können oft nicht mehr ohne fremde Hilfe erledigt werden. Besonders problematisch wird es, wenn eine Demenz hinzukommt, die eine ständige Betreuung notwendig macht. Oft sind aber keine Angehörigen vor Ort oder sie können diese Betreuung nicht leisten, da sie selbst beruflich und familiär eingespannt sind.

In einem solchen Fall bietet sich die Beschäftigung von Pflegepersonal aus dem Ausland an.

Private Altenpflege im eigenen Zuhause

Pflege zu Hause

Auch heute noch wünschen sich die meisten Menschen, im Alter weiterhin in dem gewohnten Umfeld zu leben und gegebenenfalls von den Angehörigen betreut zu werden. Leider ist es immer seltener möglich, dass die erwachsenen Kinder die Pflege ihrer gebrechlich werdenden Eltern übernehmen. Die Erfordernisse der modernen Arbeitswelt lassen keinen Spielraum, um sich um Senioren so zu kümmern, wie diese es verdient haben. Diese Lücke können Pflegekräfte aus Osteuropa füllen, die sich auf die 24h Seniorenbetreuung spezialisiert haben.

24h-Seniorenbetreuung
1/1

Eine 24h Seniorenbetreuung ermöglicht es älteren Menschen, trotz starker gesundheitlicher Einschränkungen oder sogar einer Pflegebedürftigkeit ihren Lebensabend in der eigenen Wohnung zu verbringen.

Wer eine Betreuung durch Polinnen in Erwägung zieht, sollte berücksichtigen, dass dabei unterschiedliche Formen der Beschäftigung denkbar sind. Die direkte Variante, bei der die betreuungsbedürftige Person oder ein Angehöriger die Haushaltshilfe selbst anstellt, ist zugleich die teuerste und aufwändigste Möglichkeit. Als Arbeitgeber muss sich auch eine Privatperson um sämtliche anfallenden bürokratischen Angelegenheiten kümmern. Selbstverständlich müssen auch alle deutschen Arbeitsvorschriften einschließlich des Mindestlohns eingehalten werden. Etwas preisgünstiger ist es, wenn eine auf selbstständiger Basis arbeitende Pflegekraft engagiert wird, da diese ihren Stundenlohn selbst festlegen kann. Allerdings kann es hier schwierig werden nachzuweisen, dass keine Scheinselbständigkeit vorliegt und alle rechtlichen Rahmenbedingungen eingehalten werden. Die sicherste und unkomplizierteste Variante ist die Nutzung einer Pflegeagentur. In diesem Fall sind die polnischen Betreuungskräfte in ihrem Herkunftsland fest angestellt und werden von ihrem Arbeitgeber lediglich nach Deutschland entsendet. Alle Formalitäten, die dafür notwendig sind, werden von der Vermittlungsagentur übernommen. Ein besonderer Vorteil ist auch, dass die Steuern und Sozialabgaben nicht in Deutschland fällig werden, sondern im Heimatland der Altenpflegerin. Dadurch fallen bei dieser Form der 24h Seniorenbetreuung deutlich geringere Kosten als bei den beiden anderen an.

Häusliche Betreuung durch Polinnen

Pflege im medizinischen Sinne darf in Deutschland nur von Fachkräften geleistet werden, die über eine medizinische Ausbildung verfügen. Das ist bei den polnischen Seniorenbetreuerinnen meist nicht der Fall. Allerdings ist dies häufig auch gar nicht notwendig, denn gerade bei dementen oder nur körperlich eingeschränkten Personen kommt es bei einer 24 Seniorenbetreuung vor allem auf die Erledigung von Alltagsaufgaben im Haushalt an. Dazu zählen nicht nur das Einkaufen, Kochen, Putzen und Wäschewaschen, sondern auch die Hilfe bei der Körperpflege und dem Essen. Vor allem garantiert diese Seniorenbetreuung 24h am Tag Sicherheit, da die pflegebedürftige Person ihr gewohntes Leben weiterführen kann und doch rund um die Uhr einen Ansprechpartner hat. Sollte ein medizinischer Notfall eintreten, kann eine polnische Altenpflegerin zudem zeitnah einen Arzt alarmieren. Da viele Betreuungskräfte bereits über viel Erfahrung in der Seniorenpflege verfügen, bieten sie gerade bei dementen Personen einen starken Rückhalt und eine Pflege mit Herz.

Mehr zum Thema