Ab wann Pflegestufe

Von wenn Pflegestufe

Die Pflegekasse lehnt den Antrag des Eigenheimbesitzers ab. Von wann an? Behindertengerechtes Wohnen im Behindertenforum Es geht darum, ob ich für meinen kleinen Marvin für 5 Jahre eine neue Pflegestufe anstreben kann. Zu der Story: Marvin war 2,5 Jahre dort, er bekam Ne frühe Beförderung, weil er nicht unabhängig von der Trinkflasche trank, auch nicht selbständig mit Gabeln oder Löffeln aß, hat er sich nie selbst darum gekümmert. Von dort aus begann auch die ergotherapeutische Behandlung für ihn.


24 Stunden Pflege

Auch beim SPC waren wir dabei, es hat sich herausgestellt, dass er eine "globale Entwicklungsverzögerung" hat. Er hing 1 -1 1/2 Jahre zurück. Mit beinahe 4 Jahren kam er in einen Heilkindergarten hier in der Umgebung, dort konnte er sich auch noch nicht selbst ernähren oder aus dem Kelch saufen..... er lernte bis vor kurzem aus einem Kelch mit Stroh zu saufen.... Nahrung mit Gabeln und Löffeln tat er in Kawa... glaubte mir auch schon etwas anderes.

Jetzt kommt Marvin in die Schulen, weil er im Monat Dezember 6 Jahre wird. Ich wollte ihn 1 Jahr in der Liga zurücklassen, aber das ist nicht mehr möglich, wenn man zur Uni gehen muss. Er war beim Schularzt und ist in allen Gebieten zurück und sie hat uns eine Sonderschule für Marvin mit mentaler Weiterentwicklung empfohlen.

Vergangene Woche war er in der Sprachschule, um eine ganze Weile zu trainieren.... und sie sagten, eine spezielle Sprachschule wäre das Richtige für ihn.............nur kann er nicht allein ein- oder aussteigen und braucht immer Unterstützung.... es würde stundenlang am Morgen oder am Abend brauchen, um sich anzuziehen....dann helf ich normalerweise.......... Aber ich weiß nicht, was ich tun soll, wenn ich mich um eine Pflegefamilie für Marvin bewerbe.

In der neuen Fassung des Schulgesetzes für Niedersachsen gibt es die Wahl, welchen Schultyp mein Kind in Zukunft haben wird. Mein Kind kann in einer allgemeinbildenden oder in einer Volksschule, in Ihrem Falle in einer Sonderschule, untergebracht werden. Wir entscheiden, welche Art von Schulen mein Junge besucht. Er wurde in der vorletzten Woche geprüft, ob er Unterstützung braucht. er ging für eine ganze Schulwoche zur Arbeit.

Nach dem neuen darf er nicht mehr in seinem Heilkindergarten bei der Waldorfschule wohnen, weil er die Schulpflicht hat und im Monat Juni 6 Jahre alt wird. Uns wird nur empfohlen, unseren Jungen in einer Sonderschule zu unterrichten...... Auch mein Junge hat eine Entwicklungsstörung in allen Gebieten von 1,5 bis 2 Jahren...........dann noch ADHS und Autismus!

Niemand hat mir je empfohlen, eine Pflegestufe zu bekommen. Nur im SPZ und dann wieder bei einem Jugendpsychiater.........dann bei den Expertenmeinungen an das Jugendämter um die ich Kraft und die HPT zu bitten! Dein Junge geht also seit zwei Jahren zur Sprachschule? Wie alt er ist?

Jetzt geht er in einen Heilkindergarten, wo er bereits

Mehr zum Thema