Ablauf Ambulanter Pflegedienst

Ambulante Pflegedienstleistung

Auch in der Pflegeplanung können Sie Ihre Planungszeit deutlich reduzieren. Es gibt kaum eine andere Branche, die so flexibel agieren kann wie die ambulante Versorgung. Vom Kontakt bis zum Wartungsvertrag. Was ist der Ablauf bei der ambulanten Versorgung?

Ambulanter Pflegedienst für Münster-Hiltrup, Imelsbüren, Grammendorf, Anglmodde

Es ist uns klar, dass Sie sich in einer sehr schweren Lage befinden, wenn Sie einen Pflegedienst für sich oder einen Verwandten anheuern. Dabei sind viele wesentliche Weichenstellungen zu tätigen, die das Patientenleben maßgeblich beeinflussen. Die Etablierung eines Krankenpflegedienstes wollen wir für Sie so bequem und massgeschneidert wie möglich gestalten.

Deshalb werden wir jetzt mit Ihnen einen Gesprächstermin ausmachen. Dies kann in unseren Räumen, im Haus des Betreffenden, im Haus des Ansprechpartners oder, wenn die Betreuung nach einem Klinikaufenthalt erfolgen soll, im Krankenaus. Im Rahmen dieses bedeutenden Treffens werden wir die Versorgungssituation - im Hinblick auf die betroffene Person und die Umwelt - detailliert betrachten und auswerten.

Daraus ergeben sich Resultate, die die Basis für ein persönliches Leistungsangebot sind. Wir möchten dieses in einem weiteren Beratungsgespräch erörtern und können auf Anfrage der betreffenden Person oder eines bevollmächtigten Verwandten einen Betreuungsvertrag abschließen. Von der ersten Besprechung bis zum Vertragsabschluss dauert der ganze Vorgang nicht länger als zwei bis drei Tage.

Vermarktung ambulanter Pflegeleistungen - Mark Krüse

Die Marketingaspekte für den ambulanten Pflegedienst werden von Herrn Dr. med. Marcus Cruse aufbereitet. Der Fokus liegt auf dem Patienten/Kunden und den Verhaltensaspekten des Kunden. Dr. Markus Krüse promoviert bei Herrn Professor Dr. med. Dr. Günther D. Brauns am Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre des Öffentlichen Dienstes und Gesundheitswesen an der Hochschule der Bundeswehr Muenchen.

Als geschäftsführender Partner mehrerer Managementberatungen im Gesundheits- und Pflegebereich ist er für uns da.

Gestaltung und Verantwortung in der Ambulanz: Praxishandbuch - Simoneschmidt, Tomas Mößner

Im Gesundheitswesen gewinnt die Ambulanz immer mehr an Bedeutung. Neue Gesetzestexte, Verordnungen oder Leitlinien werden ständig erlassen und die Ungewissheit und damit der Bedarf an organisatorischer und rechtlicher Hilfe zunimmt. Die Geschäftsführung von Ambulanzen, Pflegedienstleiter und Qualitätsverantwortliche in der stationären Versorgung erhalten hier Antworten: Mitarbeitende: Personalmanagement und Personalentwicklung, PatientInnen und Angehörige: Betreuungsvertrag, Familienarbeit, und: Was ist noch zulässig oder bereits verbieten?

Planung - Ausführung - Dokumentation: Unbürokratische Krankenpflegeplanung, Organisation: Rechtsvorschriften und deren Betrieb. Fallstudien veranschaulichen die Organisationsfragen. Die gesetzlichen Vorschriften werden genannt und ihre praktische Anwendung erörtert.

Mehr zum Thema