Ambulante Pflege Abrechnung nach zeit

Zeitabrechnung ambulante Pflege

Rechnen Sie das aktuelle Datum und die Betriebszeit* nicht mit einem Handzeichen für die in den Vergütungsvereinbarungen genannten Leistungen ab. und kann Ihnen bei der Auswahl eines ambulanten Pflegedienstes helfen. Die ambulante Pflege ist eine wichtige Unterstützung für die Pflegekräfte. Zeitabhängige Stundensätze für die Abrechnung.

Zeitabrechnung

Es ist nicht überlegt, ob der Pflegebedürftige zwischen einer zeitlichen Entlohnung und einem Abrechnungssystem mit Abrechnung nach Dienstleistungskomplexen nach PNG wählen kann. In Bremen oder Niedersachsen wird nichts von dem verwirklicht, was der Gesetzentwurf tatsächlich vorsieht. Es muss die Wahl zwischen den beiden Systemen fallen! Der erste Artikel beschäftigt sich mit der Abwägung der Vor- und Nachteile der zeitabhängigen Abrechnung.

Als bisher einziges Bundesland haben Bremen und Niedersachsen "Kompromisse" oder Vereinbarungen über die Wahl zwischen einer zeitlichen Entlohnung und einem Vergütungssystem mit Abrechnung nach Dienstleistungskomplexen geschlossen. Die Politik schien sich im Vorhinein jedoch nicht ausreichend mit den vielen unterschiedlichen Fragestellungen auseinandergesetzt zu haben, die in der Ambulanz im Zusammenhang mit der PNG-Umsetzung noch offen sind.

Dies beweist auch die Vergangenheit: Nichts von dem, was der Gesetzgeber tatsächlich wollte, wird in Bremen oder Niedersachsen durchgesetzt. Eher: Es wird eine Katastrophe kommen, die ambulante Versorgung wird durch solche absurden "Kompromisse" weiter geschädigt und intensiviert, die Pflege wird zunehmend zu Rassen- und Minutenbetreuung verkommen.

Deshalb soll hier in diesem Gremium eine Debatte über individuelle Spezialfragen in der Ambulanz anstoßen. Der erste Artikel behandelt die Abwägung der Vor- und Nachteile des Abrechnens nach Zeit. Ein festes Zeithorizont ist für Pflegebedürftige besser, da sie sich auf eine gewisse Förderung und damit auf eine bessere Planung stützen können.

Das gilt vor allem für pflegende Angehörige. Im Vergleich zur komplexen Abrechnung (bei der das Risiko einer Vernachlässigung dieser Punkte am Ende der Dienstleistung besteht) ist die Zeiterfassung für die Pflege und Verständigung (vor, während und nach der Pflege) mit einem grundlegenden strukturellen Hindernis verbunden, das zu großen ökonomischen Problemen bis hin zur Zahlungsunfähigkeit führt.

Möglicherweise gibt es die Tendenz, dass Arbeitnehmer von Betreuten oder deren Angehörige (aus "finanziellen Gründen") dazu angehalten oder gezwungen werden, schneller Dienstleistungen zu erbringen. In Bremen, dem Land, in dem nach einiger Zeit das erste Vergütungsabkommen auf der Grundlage des PNG verabschiedet wurde, sind bereits erste diesbezügliche Veränderungen zu verzeichnen.

Damals in Hessen (um das Jahr 2000), als es noch eine Zeitrechnung gab, dass sich das Benehmen der Betreuungsbedürftigen änderte: Die Vor- und Nachteile des Vorläufers der Dienstleistung, der Abrechnung mit Servicekomplexen, werden in einem späteren Beitrag verglichen:

Mehr zum Thema