Ambulante Pflege Darmstadt

Spitalsambulanz Darmstadt

Herzlich Willkommen bei DARMSTÄDTER PFLEGE- UND SOCIALDIENST e. V... Die Pflegeexperten suchen dringend die Prüfung in Frankfurt am Main.

Es ist unser Ziel, ihnen ein angemessenes und selbstbestimmtes Leben trotz Pflege zu ermöglichen. Notieren Sie sich Ihre persönlichen Daten zur ambulanten Versorgung. Die ambulante Versorgung in Darmstadt wurde aktualisiert:

Stellenangebote für ambulante Pflege in Darmstadt - Stand 05.2018

Unsere Mannschaft, die selbst aus der Pflege kommt, steht Ihnen für alle Interessen zu jeder Zeit zur Seite. Deutscher Rotkreuz-Kreisverband Darmstadt-City.... Gesamtheitliche Ausführung der Pflege & Einbindung von betreuungsbedürftigen Personen und Verwandten in die Pflege. Implementierung eines professionell konzipierten, projektierten und.... Jährlich 72.000 ambulante Patientinnen und Patienten. Ja. Hervorragende Pflege erfordert hervorragende Pflege.

Unterstützt wird das Angebot durch die ambulante und ambulante Rehabilitierung....

Ambulanz Darmstadt, offene Stellen Ambulante Pflege Darmstadt Stellenmarkt

Der Service von Missionsleben hat das Bestreben, den Menschen ein möglichst selbstbestimmtes, sicheres und.... Im Einzugsbereich von Darmstadt befinden sich 49 ambulante Pflegeplätze. Und die Medizintechnik macht Ihnen den Wunsch nach mehr.... Service " Pflege mit Herz" gibt es bereits seit 1997 und ist als anerkannter....

Passendes Inserat für die Suche Ambulante Pflege Darmstadt. Die Personalvermittlung für den Bereich Gesundheitswesen ist auf der Suche nach einem leitenden Arzt (m/w) in Deutschland.... Kreislaufkrankenhaus Bergstraße GmbH ist auf der Suche nach einem Assistenten (m/w) in Heidelberg für Management und Public Relations....

Ambulanter Pflegedienst

Zu Weiterbildungsveranstaltungen des Klinikums Darmstadt werden Interessenten eingeladen. Die Gesundheits- und Pflegeeinrichtung bietet Ihnen die Weiterbildung "Hygiene in.... Der Verband Nord- und Südhessen e. V. läd Sie auf die diesjährige HygienDialo ein.... Verwenden Sie antibiotische Mittel vorsichtig und gezielt - zwei Vorhaben (für respiratorische und.... Weitere Infos und Unterlagen zum Herunterladen gibt es hier.

Der Ausbau der Ambulanz in Darmstadt

Bereits vor 50 Jahren wurde der Verband des Sozialwerkes des Hausfrauenbunds ins Leben gerufen, aus dem der heute gültige Darm-städter Pflege- und Sozialdienst hervorgegangen ist. In der Ambulanz sind 60 "Blue Ladies" und rund 100 Mitarbeiter tätig. Vorstandsvorsitzende Anna Frantz über die Weiterentwicklung des Services. Wie ist der Pflege- und Sozialdienstverband Darmstadt zustande gekommen?

Annemarie Franz: Bereits in den frühen 50er Jahren gründete die Arbeitsgruppe der Frauenvereine Darmstadt einen Vereinsgründer. Von dort wechselte die geschäftsführende Direktorin Frau Dr. med. Martha Welker mit vier Mitarbeiterinnen in den Haushaltsfrauenbund. Hier wurde 1965 der Verband "Sozialwerk des Hausfrauenbundes" ins Leben gerufen. Diese wurde 1983 renamed "Darmstädter Pflege- und Sozialdienst". Welche Aufgabe haben Sie als Frau eingenommen?

Sie nannten es einen "Mutterersatz". Eine strenge Trennung gab es: Vor allem die Pflege übernahm die Karitas und die Diakonie, die Sozialarbeit des Hausesfrauenbundes die häusliche Pflege und die Unterstüzung. Welche Altersgruppe waren die Damen und wie wurden sie bezahlt? Sie haben sich etwas Geld verdient, mehr wollten sie nicht.

War der Club von Anfang an ein Erfolg? François: Das war gut besucht, weil es sehr günstig war. Lange Zeit war das Wohlergehen der "Kunden" im Blickpunkt, und ich glaube, dass dies auf Rechnung der Frau ging. Großzügig wurden von der Landeshauptstadt Darmstadt Fördermittel gewährt, allerdings nur bis zur Einrichtung der Krankenpflegeversicherung.

Wie wurden die Damen trainiert? Wir haben vier- oder sechstägige Schnupperkurse durchgeführt und sind frühzeitig dem PARITÄTISCHEN WOHNUNGSVERBAND beigetreten, um unsere Mitarbeiter über diesen Verein zu unterrichten. Seit wann sind Sie dabei? Ich war 40. Ich wollte aber eine Vergütung für diese Arbeit zusätzlich zu meinen anderen Ehrenämtern.

Warum hat sich der Verband immer mehr auf die Altenhilfe konzentriert? Der frühere hessische Minister für Soziales Karl-Heinrich Trageser war mir sehr gut bekannt, weil er auch Vorstandsmitglied des Parlamentarischen Ausschusses war. Dabei wollte er hessische Sozialstellen unterstützen, die alles aus einer Hand haben. In der Folge wurde der Verband für die Pflege geöffnet und wir erhielten den Rang einer sozialen Station.

Sehen Sie die "polnischen Frauen" als Wettbewerb? François: In den 90er Jahren lag einer unserer Hauptschwerpunkte in der Rundumbetreuung. Fünf, sechs, teilweise sieben Mitarbeiter wechseln sich am Krankenbett ab. Es hat sich dann herausgestellt, dass wir in vielen FÃ?llen noch fÃ?r die Pflege benötigt werden. Im Jahr 1995 wurden mit dem Eintritt der Krankenpflegeversicherung weitere ambulante Pflegeleistungen in Darmstadt eingerichtet.

Inwiefern kann sich der 50-jährige Club unter so vielen neuen Konkurrenten behaupten? Ich bin ein Verfechter des eigenverantwortlichen Handelns in meinen eigenen vier Mauern. Wer im hohen Lebensalter zu Hause sein will, sollte diesen Traum mit Hilfe von qualifiziertem Pflegepersonal erfüllen. Was die demographische Situation betrifft, so freue ich mich, dass es so viele ambulante Pflegeleistungen gibt.

Mehr zum Thema