Ambulante Pflegedienste in Deutschland

Die ambulanten Pflegedienste in Deutschland

Ermittlung aktueller und zukünftiger Trends im Markt für ambulante Pflegeleistungen in. Eine Beispieldatei der ambulanten Pflegedienste können Sie hier herunterladen. Krankenpflegedienste Nürnberg - Pflegedienste in Deutschland. Laufende Interviews und Berichte aus dem Pflegebereich. Besondere Pflegethemen - Seniorenreisen - Standort (Ost/West- und Stadtstaaten).

Ambulanter Pflegedienst in Deutschland | Gesundheitspolitik

Melden Sie sich bitte an, um diesen Beitrag zu sehen. Andernfalls melden Sie sich bitte kostenfrei und ohne Verpflichtung zum Nachlesen an. Mit einem Sternchen (*) gekennzeichnete Angaben sind Pflicht. Andernfalls melden Sie sich bitte kostenfrei und ohne Verpflichtung zum Nachlesen an. Die aufgelisteten Angaben bitte ausfüllen::

Ich habe die Allgemeinen Bedingungen zur Kenntnis genommen und stimme ihnen zu. Ich habe die Datenschutzrichtlinien und die Netikette zur Kenntnis genommen und akzeptiert. Mit einem Sternchen (*) gekennzeichnete Angaben sind Pflicht.

Zahl der Pflegeeinrichtungen und Ambulanzen in Deutschland bis 2015

Um einen unbegrenzten Zugriff zu erhalten, brauchen Sie einen Premium-Account mit den nachfolgenden Vorteilen: Um einen unbegrenzten Zugriff zu erhalten, brauchen Sie einen Premium-Account mit den nachfolgenden Vorteilen: Erhebungsperiode 1999 bis 2015 der Regionen Deutschland und Deutschland. Die Angaben vor dem laufenden Geschäftsjahr stammen aus früheren Veröffentlichungen des Bundesamts für Statistik. Erhebungsperiode 1999 bis 2015 der Regionen Deutschland und Deutschland. Die Angaben vor dem laufenden Geschäftsjahr stammen aus früheren Veröffentlichungen des Bundesamts für Statistik.

Immer mehr Pflegeheime und ambulante Pflegedienste' Pflege-Portal

Mehr und mehr Menschen sind im hohen Lebensalter Pflegebedürftige. Entsprechend gewinnt die Versorgung durch Einrichtungen wie z. B. Häuser und ambulante Pflegedienste zunehmend an Gewicht. Das Statistische Bundesamt zeigt, dass die Zahl der Altenpflegeheime und Pflegedienste seit 2003 stetig gestiegen ist. Im Jahr 2003 gab es in Deutschland 9.743 Seniorenheime. Von diesen wurden 8.775 Häuser vollstationär betreut.

In 2011 werden es 12.354 Seniorenheime sein, von denen 10.706 stationär betreut werden. Die Zahl der Leistungen im Bereich der Ambulanz erhöhte sich ebenfalls von 10.619 im Jahr 2003 auf 12.349 Leistungen im Jahr 2011. Die zunehmende Zahl pflegebedürftiger Menschen erhöht auch die Nachfrage nach Betreuungseinrichtungen. Immer mehr Patienten werden auch zu Hause behandelt.

Nach Angaben des Bundesamtes für Statistik ist dies bei nahezu 70% aller Patientinnen und Patienten so. Die Quote der Erkrankten, die nur von Angehörigen behandelt werden, beträgt nahezu 48%. Dagegen werden 23% in Kooperation mit Angehörigen der Erkrankten und der Ambulanz behandelt. Vor allem in den Ländern Brandenburgs, Berlins und Hessens ist der Prozentsatz der betreuungsbedürftigen Menschen besonders hoch.

Dagegen ist der Patientenanteil in Schleswig-Holstein recht niedrig. 29,7% aller Patientinnen und Patienten werden stationär zu Hause behandelt. Nahezu 41% aller Erkrankten werden in Altersheimen gepflegt. Sehr hoch ist auch der häusliche Pflegeanteil für Pflegebedürftige in Sachsens (33%) und Bayerns (31,8%). Vor allem in Ländern, in denen vor allem Verwandte oder ambulante Pflegeleistungen erbracht werden, ist der Prozentsatz der vollstationären Versorgung vergleichsweise niedrig.

Mehr zum Thema