Behindertenhilfe

Invaliditätshilfe

Das IB bietet eine breite Palette von Dienstleistungen für Menschen mit Behinderungen an oder bietet spezifische Dienstleistungen an, die auf ihre Behinderungen zugeschnitten sind. Dabei werden Kinder, Erwachsene und Senioren mit Hörbehinderung und zusätzlicher geistiger Behinderung von uns unterstützt, unterstützt und begleitet. Angebote im Bereich der Behindertenhilfe. In der Stadt und im Landkreis Heilbronn ist die Diakonische Behindertenhilfe mit drei unabhängigen Institutionen vertreten. Fond Soziales Wien - Beratungsstelle für Behinderte.


24 Stunden Pflege

Liaison

Zusätzlich zu den großen renommierten Institutionen gibt es viele kleine Spezialdienste, die Menschen mit Behinderungen und Angehörigen beraten und unterstützen. Die Abteilung für Behindertenhilfe ist die Anlaufstelle für die diakonischen Dienstleistungen in Hessen mit Fokus auf Wohnraum (in den verschiedensten Wohnformen) und ambulanten Dienstleistungen für Menschen mit geistigen und/oder körperlichen Behinderungen. Hilfe zur Selbsterhaltung wird von der Abteilung für Behinderte gefördert.

Beratungszentren, z.B. familienfreundliche Dienstleistungen etc.

In der Diözese Augsburg sind die 3 großen Träger der Behindertenhilfe tätig

In der Diözese Augsburg gibt es eine lange und lange Vorgeschichte. RegensWagner, das Dominikus-Ringeisen-Werk und die St. Johann Schweinspoint-Stiftung verfügen nun über ein weit verzweigtes und dichtes Netzwerk der Behindertenhilfe. Das Leistungsspektrum der Regens-Wagner-Stiftung ist breit gefächert. An 14 Regionalzentren mit rund 30 weiteren Orten in ganz Bayern bietet die Region Kinder, Jugendliche, Erwachsene und Ältere die Möglichkeit, ihren Lebensweg zu gehen und zu erlernen.

Mehr als 165 Jahre zuvor gründete Johanna Evangelista Wagners zusammen mit der Lehrerin und ihren Geschwistern die sogenannte "Taubstummenanstalt" und andere Behinderteneinrichtungen. Das Vermächtnis von Johannes Paul II. wollen wir in den sich verändernden Zeiten fortsetzen. Zusammen leisten wir einen Beitrag zur Verwirklichung und Formung der Mission von Rain Wagners.

Mit 14 Regionalzentren in Oberbayern realisiert die Firma ihre Gründungsaufgabe. Durch die dezentrale Organisation erarbeiten und konzipieren die in der Umgebung verankerten unabhängigen Servicecenter ein vielfältiges Behindertenangebot, stellen ihre Leistungen in der Nähe von Familie und Zuhause zur Verfügung und agieren auf veränderte Rahmenbedingungen und Anforderungen ein.

Als modernes Sozialunternehmen kann die Firma auf diese Weise auf die Anliegen und Nöte von Menschen mit Behinderungen und deren Angehörige einwirken. Die Ordensschwestern des Franziskanerinnenordens von Dillingen haben seit der GrÃ?ndung von 1847 in enger Zusammenarbeit mit den Ordensstiftungen, heute in der rechtlichen Form der "Provinz der Franziskanerinnen von Dillingen in den Regens-Wagner-Stiftungen", gearbeitet.

Die öffentlich-rechtliche Kirchenstiftung Dominikus-Ringeisen-Werk betreut Menschen mit geistigen und mehrfach behinderten Menschen, die auch physisch und/oder sensorisch beeinträchtigt sind, sowie Menschen mit seelischen Krankheiten, Autismus und erworbener Hirnschädigung. Die Institution wurde von dem Pfarrer Dominkus Roseisen ins Leben gerufen, der 1884 die frühere Prämonstratenserabtei des Ursbergs für Menschen mit Handicap ankaufte.

Seit über 150 Jahren kümmert sich die St. John Foundation um Menschen mit Handicap. Seitdem hat sich die Versorgung und Unterstützung von Menschen mit Handicap dramatisch verändert. Sie hat sich zu einem zeitgemäßen Anbieter von Behindertenhilfe weiterentwickelt und verfügt über ein umfangreiches Angebot an Hilfe und Service.

Mit derzeit über 900 Wohn- und Arbeitsstätten sowie ambulanten Pflegeeinrichtungen ist sie einer der bedeutendsten Anbieter für behinderte Menschen in der schwäbischen und oberbayerischen Nachbarschaft.

Mehr zum Thema