Betreuer für Behinderte

geschützte Beraterin

Das Gesetz heißt: Diese Aussage gilt auch für die Erziehungsberechtigten. Die Idee für die Informationsbroschüre kam dem behinderten Delegierten in Thüringen. ((Ausnahme in Württemberg das. Bezirksnotariat). Zum Beispiel, wenn es nur eine körperliche Behinderung gibt.

Pflegehilfe für Senioren

Wer muss in jedem Fall von einer Begleitperson begleitet werden?

geschützte Beraterin

Welche Art von Arbeit sind Sie? In welchem Bereich sind Sie tätig / Wo möchten Sie tätig werden? Senden Sie das Resultat kostenlos: Dein Resultat erwartet dich! Sie haben eine E-Mail mit einem Verweis auf Ihr Resultat bekommen. Wenn Sie innerhalb weniger Minuten keine E-Mail an die angegebene Anschrift () bekommen, können Sie die E-Mail noch einmal senden.

Fortbildung: Sozialberaterin in der Invalidenhilfe

Behinderte Menschen sind ein fester Bestandteil unserer Gemeinschaft; es ist die Pflicht der sozialen Betreuer in der Behindertenbetreuung, sie fachgerecht zu versorgen und sie in ihrem täglichen Leben in wertschätzender Weise zu begleiten. Du kannst den ursprünglichen Ausbildungsberuf nicht mehr ausfüllen? Unsere Fortbildung könnte dann für Sie richtig sein. Sie als Absolventin oder Absolvent bekommen diese sinnvollen Zertifikate von der Industrie- und Handelskammer und der ComFair: Spezielle Weiterbildungsangebote "Wohnen und Freizeit", die es Ihnen ermöglichen, Menschen mit Behinderungen in verschiedenen Bereichen des Lebens zu fördern und pflegen.

Durch die verschiedenen Themenschwerpunkte "Arbeits- und Berufsförderung", "Wohnen und Freizeit" sowie "Individuelle Förderung/Förderung" können wir Sie gezielt für Ihre zukünftige Arbeit ausbilden. Als Gruppenleiter in einer Behindertenwerkstatt zum Beispiel wollen Sie Bildungsarbeit konzipieren und umsetzen? In Koblenz und Nürnberg können Sie die erforderliche Qualifikation zum Fachwirt für Arbeits- und Berufsentwicklung (gFAB) erlernen.

Gern stimmen wir diese mit Ihnen in einem Auswahlinterview vor Ausbildungsbeginn ab. Sind Sie an einer Fortbildung interessiert? Auf dem Weg dorthin begleiten wir Sie. Von Ihrem sinnvollen Zeugnis und Ihrer engen Verbindung zum Markt können Sie gleich zweimal profitiern - im Sinne Ihrer zukünftigen Berufstätigkeit. Erst wenn Sie einen neuen Job haben, ist Ihre Fortbildung ein Erfolg.

Und damit das funktioniert, betreuen und betreuen wir Sie nicht nur während der Fortbildung, sondern bis zu sechs Monaten danach - fachkundig und im direkten Gespräch. Der Entschluss zur Fortbildung muss gut durchdacht sein. Haben Sie Interesse an unserer Fortbildung, sind sich aber nicht ganz sicher, ob sie die passende ist?

Ihr Weiterbildungsangebot bei uns und Ihr künftiger Berufsstand sind für uns zwei Aspekte derselben Münze. Sie werden für Fachbereiche mit hohen Personalanforderungen qualifiziert. Durch die praktischen Phasen können Sie Ihr Wissen unmittelbar in den Betrieben einsetzen - und schon nach 12 Monate sind Sie bereit für Ihren neuen Job.

Mehr zum Thema