Betreutes Wohnen Erwachsene

Assistierte lebende Erwachsene

Beschreibung: Betreutes Wohnen in vom CJD gemieteten Wohnungen. Das Angebot / Wohnen für Erwachsene / Ambulantes Wohnen für Erwachsene. Betreutes Wohnen soll Bewohnern, die sich mit einer reduzierten Begleitung begnügen, die Möglichkeit bieten, möglichst selbstständig zu leben. Wird die Pflege über das 18. Lebensjahr hinaus geleistet, wird die Hilfe in "Ambulant assisted living rainbow" umgewandelt.

Umfang und Inhalt des Betreuungsangebots.

Ausflugsziele

Betreutes Wohnen soll Bewohnern, die sich mit einer verminderten Begleitperson begnügen, die Möglichkeit geben, so selbstständig wie möglich zu sein. Sie wohnen selbstständig, sie wohnen allein in einer kleinen Wohngemeinschaft. Betreutes Wohnen" stellt eine angemessene Lebensform dar, insbesondere für Bewohner, die in Relation zum Gruppenleben ermüdet sind.

Bei der gezielten Unterstützung geht es vor allem um die Betreuung von Haushalten, Privatangelegenheiten und seelischen und sozialen Nöten. Größtmögliche Unabhängigkeit in allen praktischen und privaten Belangen (Haushalt, Freizeitaktivitäten, Persönliches, etc.). Leben als Einzelner, in einer kleinen Gruppe oder in einer Gesellschaft mit eingeschränkter Betreuung.

Die Esperanza - Betreutes Wohnen für Jugendliche

In Esperanza werden Jugendliche in schweren Lebenslagen betreut, befördert und allmählich in eine eigenständige und unabhängige Lebenslage miteinbezogen. Sie werden in ihrer Person gefestigt und gefestigt in einer beschützten Umgebung, in der sie sich beruhigen und wohlfühlen können. Unser Support wird auf die individuellen Gegebenheiten zugeschnitten und mit Ihnen abgesprochen.

Abhängig vom Förderbedarf gibt es die Möglichkeit, dass "Gut Friedrichsruh" in einer WG oder in einer eigenen Ferienwohnung im Werra-Meißner-Kreis lebt und gepflegt wird.

Begleitetes Wohnen für Jugendliche

Die Sponsorin oder der Sponsor bietet das Heim an, um Menschen mit psychischen Erkrankungen Unterstützung und Unterbringung anzubieten und ihnen auf ihrem Weg zurück ins Berufsleben zu ermöglichen. Das Personal dieser diakonischen Institution engagiert sich für die Mission der Christen. Auf diese Weise können die Mitarbeitenden einen Teil ihres Berufslebens lang geistig verletzte Jugendliche betreuen und ihnen neue Zukunftsperspektiven aufzeigen.

Trägerelement des geförderten Wohnens für Jugendliche ist der Diakonieverein e. V.. Durch ein sozial-, psychotherapeutisches und ergotherapeutisches Behandlungskonzept hilft sie Jugendlichen in Lebenskrisen bei der Selbständigkeit und Reintegration in das gesellschaftliche und professionelle Umfeld. Die Diakonieverein e. V. ist als gemeinnütziger Verein bekannt. Zuwendungen sind steuerbegünstigt und stellen die wirtschaftliche Basis der Verbandsarbeit dar.

Der Diakonieverein e. V., Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern aller Sparten, Freunden und ehemaligen Gästen des Hauses versteht sich als echte Mitglieder der Vereinsgemeinschaft. Durch ihre Gebete, freiwilligen finanziellen Beiträge, gegenseitiges Mitgefühl, gemeinsamen Handlungen, Feierlichkeiten und Feierlichkeiten unterstützt sie die Arbeiten. Sie will als Heil- oder Heilgemeinschaft ein für Augsburg und sein Umfeld, in der Kirche und Gemeinde wichtiges Netz der Gottesliebe ausbilden.

Die Diakonieverein e. V. ist als gemeinnütziger Verein bekannt. Zuwendungen sind steuerbegünstigt und stellen die wirtschaftliche Basis der Verbandsarbeit dar.

Mehr zum Thema