Betreutes Wohnen Kosten im Monat

Kosten für betreutes Wohnen pro Monat

Jeden Monat kommt eine Bank ins Haus. Alle Preise verstehen sich pro Monat für die Wohnung. Im Paketpreis sind die Kosten nicht enthalten. Der Pflegeaufwand wird von der Pflegeversicherung übernommen! Selbstbeteiligung pro Monat (zwei Personen):.


24 Stunden Pflege

Background Wie hoch sind die Kosten für betreutes Wohnen?

Ein Pflegeheimplatz in der Pflegestufe III kostet nach der Untersuchung der Bundesstatistikerin Wiesbaden Ende 2007 im Schnitt 2766,40 EUR, in der Pflegestufe II 2340,80 EUR und in der Pflegestufe I 1915,20 EUR. Laut einer Umfrage von TNS-Infratest berechnen 89% der Haushalte den Patienten zusätzlich Kosten in Höhe von 376?/Monat.

Infolgedessen erhöhte sich die gesamte Monatslast in der Pflegestufe III im Durchschnitt auf 3142,40 EUR. Die Pflegeversicherungsleistungen beliefen sich in diesem Falle dagegen nur auf 1.432 EUR pro Monat. Fuer die Differenz von 1710,40 EUR muessen Pflegebeduerftige jedoch eigene Mittel ausgeben oder auf Sozialhilfe zurueckgreifen, so die Untersuchung des Bundesamts fuer Statistik.

Seit 2003 sind die Kosten für häusliche Pflege nur geringfügig um 3,4 Prozentpunkte angestiegen. Bis vor fünf Jahren mussten in der Pflegestufe III durchschnittlich 2.675 EUR für die stationäre Pflege und Unterkunft in Deutschland ausbezahlt werden. Laut einer laufenden Umfrage des Beratungsunternehmens Therranus sind die Kosten in der Pflegestufe III im Land Sachsen-Anhalt mit 2444,16 EUR pro Monat am geringsten und in Hamburg mit 3479,89 EUR am größten.

Kostenaufwand

Wir freuen uns, Ihnen unser unverbindliches Betreutes Wohnen zuhaus´ präsentieren zu können. Das Briefing ist kostenfrei. Um uns kennen zu lernen, beraten wir Sie umfassend bei der Untersuchung Ihrer eventuellen Forderungen, Dienstleistungen und deren Finanzierungen. Das Vorstellungsgespräch mit Untersuchung kosten 40,00 ?/Stunde. Bei Abschluss eines Servicevertrages nach diesem Treffen wird der Stundenlohn berechnet.

Vertragsgrundlage für das Betreute Wohnen zu Hause ist der Servicevertrag. Die Kosten für die Grundversorgung betragen 98,00?/Monat. Für bestimmte Dienstleistungen erhält der Kunde, der einer Versorgungsstufe zugeordnet ist, je nach Versorgungsstufe einen Zuschuss von Ihrer Pflegeversicherung.

Betreute Wohnungen

Betreutes Wohnen ist ein Serviceangebot für Menschen, die noch in der Lage sind, ein eigenständiges Leben zu führen und bei dem Familienförderung sowie mobiler Service eine bedarfsorientierte Betreuung sicherstellt. Betreutes Wohnen soll Älteren und Menschen mit Behinderungen ein möglichst langes selbständiges Leben in ihrem eigenen, behindertengerechten und behindertengerechten Heim erlauben.

Der Wohnkomplex wurde hindernisfrei, behindertenfreundlich und mit Aufzug gebaut. Bei der Auftragserteilung wird den Bewohnern rund um die Uhr Sicherheit geboten. Rufen Sie uns an, und das Roten Kreuz wird Ihnen die notwendige Unterstützung und ein weiteres Angebot an Betreuungsleistungen anbieten. Zusätzlich zum Verwendungsvertrag mit dem Bauherrn muss ein Supportvertrag (bezüglich der Grundversorgung durch das Roten Kreuz) mit der Kommune abgeschlossen werden.

Bei der Vergabe von Wohnungen wird von der Kommune nach der festgelegten Zielgruppen- bzw. Zuteilungskriterien vorgegangen.

Mehr zum Thema