Betreutes Wohnen Leistungen

Leistungen Betreutes Wohnen

Ambulantes Betreutes Wohnen umfasst verschiedene Formen der Unterstützung, darunter Beratung, Unterstützung, Anleitung und Wissenstransfer. Das Betreute Wohnen ist wie das Wohnen in den eigenen vier Wänden prüft, welche Leistungen zu welchem Preis angeboten werden. Sprung zu Welche Betreuungsangebote gibt es für Betreutes Wohnen? Maßgeschneiderte Hilfe durch Basisleistungen und Zusatzleistungen. Damit der Weg zum Betreuten Wohnen erfolgreich sein kann, muss er immer sehr gut vorbereitet sein.


24 Stunden Pflege

Ambulantes Betreutes Wohnen

Wir helfen Ihnen, sich von Ihrem Familienumfeld unabhängig zu machen oder z.B. aus einer ambulanten Klinik in Ihre eigene Ferienwohnung zu ziehen. Das flexible Betreuungsangebot im ambulanten Bereich orientiert sich an den Bedürfnissen des individuellen Kunden und bietet eine breite Palette von Betreuungsleistungen, die eine weitgehend selbständige und eigenverantwortliche Lebensgestaltung und Partizipation am sozialen Miteinander anstreben.

Dabei steht der Mensch mit seinen persönlichen Bedürfnissen, Chancen und Fertigkeiten im Mittelpunkt und entscheidet über den Inhalt sowie den Grad der Unterstützung und Unterstützung. Die Selbstständigkeit unserer Kunden wird gefördert und mit ihnen auf der Grundlage festgeschriebener, an der Notwendigkeit ausgerichteter Zielsetzungen zur Entwicklung nachhaltiger Strategien zur langfristigen Erreichung größtmöglicher Selbstständigkeit und Selbstständigkeit ("Empowerment") gearbeitet.

Leben in Geborgenheit und höchstem Lebensstandard

Titelbild: Mit dem Betreuten Wohnen bietet sich Ihnen ein Wohnmodel, mit dem Sie die Chance haben, in Ihrer eigenen, behindertengerechten Ferienwohnung zu wohnen - aber mit der Gewissheit im Hintergund, dass die Betreuung da ist, wenn Sie sie benötigen. Bei uns können Sie Ihre Lebensbedingungen und Ihr Privatleben völlig selbst bestimmen, wann immer es nötig ist, auf Hilfestellung und Betreuung zurückzugreifen.

Zugleich sind Sie Teil einer Gemeinde, die in unseren Wohnungen stark ermutigt wird. Man kann neue Bekanntschaften knüpfen, vielleicht Freunde finden und sein eigenes Schicksal gemeinsam mit anderen Menschen mitgestalten. Unser Support umfasst in der Regel Basisleistungen und verschiedene Zusatzleistungen, die Sie ebenfalls in Anspruch nehmen können.

Altenheime

Seniorenresidenzen, Kindertagesstätten und der Service "Begleitetes und Betreutes Wohnen für Senioren" sind für Ältere mit besonderen Ansprüchen wichtig. In den Altenheimen, den ehemaligen Alten- und Pflegeheimen, gibt es einen Wohn- und Lebensraum für Ältere. Sie begleiteten und pflegten die Anwohner in den Sparten Sozialhilfe, Pflege, Reha und Gesundheit.

In Südtirol gibt es 74 Seniorenresidenzen (Senioren- und Pflegeheime) mit rund 4.210 Plätzen, die entweder von öffentlichen Unternehmen für Krankenpflege und Pflegedienste (ÖBPB), Kreisgemeinden, Kommunen, Vereinen, Privatstiftungen betrieben werden. Die Senioren- und Pflegeeinrichtungen bieten neben der Unterbringung und den Mahlzeiten auch Sozial-, Krankenpflege-, Rehabilitations- und Krankenpflegeleistungen für die Anwohner an.

Besonderes Augenmerk wird auf die körperliche, seelische und gesellschaftliche Betätigung der Pflegebedürftigen unter Berücksichtigung der jeweiligen persönlichen Lebenssituation gerichtet. Ein Teil der Kosten für den Aufenthalt im Haus (Betreuungsanteil) wird vom jeweiligen Medizinischen Dienst übernommen. Herabsetzung oder Verweigerung gemäß Artikel 19, Absatz 7 und 7/bis, D.LH.

Nr. 30/2000 wegen mangelnder oder ungenügender personeller Freischaltung zur Sicherstellung des eigenen Lebensunterhalts und der der eigenen familiären Gemeinschaft, Zurückweisung nach Artikel 17, AGB. Nr. 30/2000 für den Wegfall des Zustandes des ständigen Wohnsitzes im Gebiet der Woiwodschaft Südtirol. In jedem Falle besteht die Beschwerdemöglichkeit innerhalb von 60 Tagen nach Eingang der Zustellung beim Verwaltungsgerichtshof - Unabhängige Abteilung für die Woiwodschaft Südtirol, Claudia de' Medici Straße 8 in Bolzano.

Begleitetes und betreutes Wohnen ist ein Angebote für Senioren, die noch selbstständig wohnen können, aber in gewissen alltäglichen Situationen Hilfe benötigen, z.B. bei der Essenszubereitung. Dabei wird kein Rund-um-die-Uhr-Support angeboten, sondern eine gezielte Einzellösung. Das Ministerium wird unmittelbar von der Gemeinschaft geleitet oder kann aufgrund einer Übereinkunft anderen Institutionen (z.B. Altenheimen) übertragen werden.

Mehr zum Thema