Betreutes Wohnen Spandau

Unterstütztes Wohnen Spandau

Die Aktivitäten von BRÜCKE konzentrieren sich auf betreutes Wohnen und Arbeitsplätze für diese Gruppe von Menschen. Diese befinden sich in den Bezirken Spandau und Mitte. Suchen Sie die Kontaktdaten oder die Telefonnummer des Evangelischen Johannesstift- Schwanter Weg-, Betreutes Einzelwohnen Berlin Spandau? In den Landkreisen Neukölln und Spandau bieten wir ihnen das Wohnen im Verbund an.

Betreute Wohnungen

Zusammen zu einer neuen Qualität des Lebens. Betreutes Wohnen ist ein spezielles Serviceangebot für Menschen mit einer geistigen Krankheit oder einem Behinderten. In Spandau betreuen wir an mehreren Orten verschiedene Wohnungstypen wie Wohnungen und WGs und in unserer eigenen Ferienwohnung. In der Schäferstraße, Grenadierstraße, Falkenseer Chaussee, Radelandstraße, Friedrichstraße, Radelandstraße, Lutherplatz u. a. andernorts sind wir für you.

Außerdem arbeiten wir mit ihnen an Freizeitbeschäftigungen wie einer Bowlingbahn und regelmäßigen Schwimmbadbesuchen oder Ausflügen in die Region. Derzeit gibt es eine Diskussionsgruppe und eine Küchengruppe.

Seniorenheime Berlin Spandau - Seniorenheime, Seniorenresidenzen und Betreutes Wohnen

Die Kosten eines Pflegeplatzes liegen zwischen 1.950 und 3.300 EUR abzüglich der Kosten von 1.023 und 1.550 EUR für die stationäre Vollversorgung, die je nach Pflegestufe von Ihrer Krankenkasse erstattet werden. In den vergangenen Jahren wurden hier eine Vielzahl von Seniorenheimen und Wohnheimen für Betreutes Wohnen errichtet oder umgestaltet. Aktuelle Tips, News und Veränderungen zum Themenbereich Altenpflege abonnieren.

Die Gruppe Betreutes Wohnen

Das ist ein individueller, ambulanter Service für geistig behinderte Menschen, die mit einem Maximum an Eigenverantwortlichkeit und Selbständigkeit am sozialen Zusammenleben teilnehmen sollen. Unsere Kunden werden von unseren kompetenten und kompetenten Beratern beraten und unterstützt. In der Wohnsiedlung Mertensstraße 21-58 richten wir uns insbesondere an Menschen, die bereits in ihrem täglichen Umfeld selbstständig sind.

Betreutes Wohnen (BAW) ist das Passende für diejenigen, die in ihrer eigenen Ferienwohnung wohnen möchten und trotzdem nicht auf die Möglichkeiten der Begegnung mit anderen Menschen und Betreuern in ihrer näheren Umgebung verzichten möchten. In der BAW wohnt jeder Einwohner in einer eigenen 1,5-Zimmer-Wohnung mit Bad, KÃ?che und Eisengarten.

Die Mertensstraße 53 ist eine Basis, in der die Aufseherinnen und Aufseher erreicht werden können und in der gemeinsam gearbeitet wird. Diese Angebote helfen Menschen, die in Spandau in der eigenen Wohngemeinschaft wohnen und in gewissen Bereichen des Lebens Hilfe suchen. Als Kontaktpersonen sind die Betreuerinnen und Betreuer für Sie da und beraten Sie bei der täglichen Arbeit, z.B. bei der Ernährungsberatung, der Hauswirtschaft, dem Umgang mit den Behörden, der Gestaltung des Tages und dem Umgang mit der eigenen Krankheit.

Die Mertensstr. 21 ist unsere Therapiegemeinschaft (TWG), die sich an Menschen richtet, die sich bereits einer Krankenhausbehandlung unterzogen haben und nun ihren Lebensalltag umgestalten wollen. Dafür bietet sich ein geschützter Ordnungsrahmen an. Vier Personen wohnen in der WG, die alle über ein eigenes Schlafzimmer verfügen, das von ihnen selbstständig möbliert wird.

Das Appartement hat 2 Badezimmer mit WC sowie einen großen Aufenthaltsraum und eine gemeinsame Küche. Sie unterstützen bei der Problembewältigung, z.B. im Behördenverkehr, in der Ernährungsberatung, bei der Arbeitssuche oder im eigenen Krankheitsfall. Die TWG bietet wie in der BAW keine Hilfe an.

Mehr zum Thema