Bundessozialamt Burgenland

Das Bundessozialamt Burgenland

Reguläre Sponsoren von RETTET DAS KIND-Burgenland. Das AMS ESF burgenland. im Bundessozialamt Bgld. Mail: post.burgenland@sozialministeriumservice.

Pflegehilfe für Senioren

unter www.oeziv. org support.burgenland@oeziv.at. Der ÖZIV SUPPORT wird vom Bundessozialamt, Landesamt Burgenland, gefördert. Burgenland bis Bw hinterlegt, jeweils betreffend Subventionen an die.

Kontakt

Unsere Sorge gilt der Einbindung von Menschen mit Behinderungen, wobei der berufliche Einbezug im Vordergrund steht. Ein weiterer Tätigkeitsschwerpunkt des Burgenlandes ist die Beratung und Betreuung. Dort werden beispielsweise Behindertenpässe ausgestellt und der Invaliditätsgrad durch Kündigung festgelegt. Anreise mit dem Auto: Über die B 50, die B 59 und die S 31 (über die A 3, S 31 und A 3 sind Mautstraßen).

Biegen Sie in der Ortschaft in Richtung Neumünster am Meer in die Neumünstergasse ein.

Landessozialamt für Österreich, Niederösterreich und Burgenland

In dem Bundessozialamt steht seit 1990 ein Lagerhaus für Hörgeschädigte zu Verfügung, wo jeder die Möglichkeit hat, innerhalb des persönlichen Fünfjahresrahmens von zurzeit 36.436, - kostenlosen Lichtsignalsystemen, Schreibtelefonen, Weckern und dgl. zu ordern und die gewünschten Geräte - wenn vorrätig - direkt zu tragen. Ein einzelner Gehörloser erhält jedoch mehr als 36.000,- Schilling pro Monat, dann kann keine Förderung gewährt werden!

Ein Ziel des Bundessozialamts ist es, gehörlose Menschen besser zu befähigen für das Arbeitsleben zu verbessern bzw. den Bereich der möglichen Tätigkeiten zu vergrößern. Zurück bis: "Bundessozialamt "Zurück bis: "Formulare und Behörden".

Formen: Burgenland.at

OnlineformulareDie genannten Formblätter ermöglichen Ihnen eine umfassende Auskunft und bequeme Handhabung rund um die Uhr mit den entsprechenden Einfüllhilfen. Mit der automatischen Eingabeprüfung wird die korrekte Datenerfassung verbessert, die Diskretion der Anwendung wird durch die Datenverschlüsselung aufrechterhalten. Nachdem Sie Ihre Bewerbung eingereicht haben, bekommen Sie eine Empfangsbestätigung in elektronischer Form.

Spart das Kinder-Burgenland

Mit Beschluss des Bundesfinanzministeriums vom 31. August 2009 wurde die Firma TETTET DAS ART Austria - und damit auch die burgenländische Abteilung - in die Spendenempfängerliste eingetragen (Reg.Nr. 1379). Daher sind Zuwendungen an die Firma Retet et DAS KIND-Österreich ab diesem Jahr abzugsfähig. Die Wirtschaftsprüferkammer hat am 19. 10. 2006 das Spendensiegel der Wirtschaftsprüferkammer verliehen bekommen.

Zunehmend gewinnen auch im Sozialbereich Qualitätsmaßnahmen an Gewicht. Aufgrund der Neigung, soziale Dienste an Non-Profit-Organisationen zu privatisieren, lagert der Staat als grösster Finanzierer sozialer Dienste zunehmend Dienste und damit die öffentlichen Mittel an Dritte aus. Das Qualitätsmanagementsystem nach der Norm DIN EN ISO 9001 hat die Firma REETTET DAS KIND-Österreich sehr frühzeitig aus eigener Initiative und im eigenen Hause aufgebaut und am 18. 04. 2001 nach eingehenden internen und externen Audits das Qualitätsmanagement-Zertifikat der Firma OQS erlangt.

Für den Erhalt dieses Zertifikats muss sich das Unternehmen regelmäßig internen und externen Prüfungen durch die OQS stellen. Verbandszentrale: Abteilung Burgenland: REETTET DAS KIND-Österreich, dient ausschliesslich gemeinnützigen und mildtätigen Zwecken im Sinn von 34 BAG und ist daher nicht gewinnorientiert.

Die Firma ist unparteiisch und nicht konfessionell und hat ihren Hauptsitz in Witten. Sie ist deutschlandweit tätig und kann auch im internationalen Umfeld stattfinden. Die Firma REETTET DAS KIND-Burgenland ist eine Abteilung der Firma REETTET DAS KIND-Österreich gemäß 1 (4) des österreichischen Verbandsgesetzes 2002, d.h. "eine juristisch unselbstständige, aber weitestgehend unabhängig verwaltete Organisationseinheit eines Verbandes".

Seit den 60er Jahren ist die Firma REETTET DAS KIND-Burgenland im sozialen Bereich im Burgenland zuhause. Aufgrund der unmittelbaren Nachbarschaft zur Landeshauptstadt hat das Burgenland nie daran gedacht, einen eigenen Landesverband zu gründen. Dieser Auftrag wurde von der Firma REETTET DAS KIND-Österreich durchgeführt. Aufgrund der vielfältigen Aufgabenstellung wurde jedoch 1995 ein eigenes Regionalbüro im Burgenland mit Hauptsitz in der Region Eisstadt erbaut.

Im Burgenland ist die Firma TETTET DAS ART sowohl im Behindertenbereich (mobile Heilpädagogik, Integrationshilfen, Berufsintegration, Entwicklungswerkstätten, Betreutes Wohnen) als auch im Jugendbereich (sozialpädagogische Wohngemeinde, Kinderschutzzentrum) aktiv. Darüber hinaus bietet Ihnen die Firma auch individuelle Hilfe für bedürftige Angehörige (Nothilfe, Schulgründungshilfe, Weihnachtsaktion). Mit Konferenzen will die Firma Retet et DAS ART die für Experten und die Öffentlichkeit besonders wichtigen Thematik aufgreifen.

Mehr zum Thema