Demenzbetreuung Ausbildung

Ausbildung zur Demenzpflege

Schulungsunternehmen - Wir bieten Schulungen an. Demenzpflegepersonal Weiterbildung Vergleiche mit Deinen Mitarbeitern - Du erhältst direkt eine PDF-Broschüre. Über 41.000 Schulungen, Seminaren und E-Learning. Stelle uns deine Frage und lass uns dir weiterhelfen.

Holen Sie sich alle Infos kostenfrei, gleichen Sie sie ab und diskutieren Sie sie mit Ihren Mitarbeitern oder Vorgesetzen. Über 3.000 unabhängigen Rezensionen werden Ihnen bei der Suche nach dem besten Anbieter für Bildung behilflich sein.

Gruppenrabatte, Inhouse-Training und soziales Lernen mit Kollegen: immer zu haben. Beginnen Sie gleich? Buch und der Bildungsträger helfen Ihnen dabei.

Demenzkrankheit

Durch die steigende Lebensdauer steigt die Anzahl der Demenzkranken in der Gesellschaft an. Es gibt auch in unserem Haus lebende Menschen, die davon in zunehmendem Maße in Mitleidenschaft gezogen werden. Zur optimalen Versorgung und Unterstützung von Demenzkranken haben wir in unseren Pflegeeinrichtungen Wohngebiete eingerichtet.

Dabei werden die Lebensumstände der Einwohner betrachtet und die Chancen gefördert, die der Mensch mitbringen kann. Gerne verweisen wir Sie auch auf unsere detaillierte Brochüre "Leben mit Demenz", die Sie bei uns oder hier als pdf-Datei kostenfrei beziehen können: Seit Jahren steigt die Anzahl der Demenzkranken in den Pflegeheimen in Deutschland an.

Ungeachtet der Entwicklungen neuer Arzneimittel (Anti-Demenz-Medikamente) kann der Verlauf der Krankheit nicht nachhaltig aufgehalten werden, so dass es für uns wichtig ist, ein Klima zu gestalten, in dem sich die betroffene Bevölkerung trotz zunehmender Desorientierung wohl und akzeptiert fühlt. Die wertschätzende und unterstützende Haltung der Menschen, die die Demenzkranken betreuen, ist von besonderer Wichtigkeit.

Doch auch für die Wohnqualität der Menschen ist das richtige Pflege- und Betreuungskonzept sehr wichtig. Wir haben in unseren Häusern in Frankfurt, Aachen, Köln und Freiberg eine spezielle Arbeitsgruppe für schwer demenzkranke Menschen aufgebaut. Dabei werden die Menschen ganz auf sie zugeschnitten betreut und unterstützt.

Die Wohngebiete in Frankfurt und Lourdesheim wurden gemäß den strikten Spezifikationen und Normen von enpp mit Erfolg nachweisbar. Menschen mit Demenz werden akzeptiert, geachtet und gar bestärkt, ohne ihre Würde zu gefährden. Demenzkranke Menschen nehmen in ihrem Gedächtnis und ihrer Orientierung zurück und erleben die unterschiedlichen Lebensabschnitte zum zweiten Mal.

Für den Zugriff auf diese Bewohner ist es daher wichtig, ein Klima zu gestalten, das ihnen praktisch eine Verbindung zur Zeit herstellt, in der sie sich aufhalten. Die alten Memorabilien, Möbel und Einrichtungen aus dieser Zeit machen es ihnen leichter, sich lange Zeit "zurechtzufinden", bevor sie auch in der Endphase der Demenz überhaupt nicht mehr zugänglich sind.

Mehr zum Thema