Deutsche Pflegekräfte 24 Stunden Kosten

Die deutschen Krankenschwestern kosten 24 Stunden.

Der Preis für dieses Modell beträgt ca. 3000 Euro pro Monat. 24-Stunden-Betreuung in den eigenen vier Wänden. Die Krankenschwestern sind fachlich qualifiziert und sprechen die deutsche Sprache. Als deutsches Unternehmen mit erfahrenen Mitarbeitern bieten wir unsere Leistungen zu fairen Preisen an.


24 Stunden Pflege

Defizite in der deutschen Sprache führen aber auch zu geringeren Kosten.

Supportmitarbeiter aus Rumänien

Ein 24-stündiger Betreuer erlaubt es Älteren, in den eigenen vier Wänden unterzukommen. Die meisten Heimpflegekräfte kommen aus Rumänien. Die rumänischen Krankenschwestern haben oft gute Kenntnisse der deutschen Sprache und sind gut erzogen. Krankenschwestern und Pfleger aus Rumänien sind sehr oft in Deutschland tätig. Rumaenien ist ein wunderschoenes und ereignisreiches Reiseland, das deutlich mehr zu bieten hat als Graf Dracula.

Rumänien ist mit weniger als 20 Mio. Menschen eines der kleinen Länder Europas. Mit 1,9 Mio. Menschen ist die Landeshauptstadt Bukarest die mit großem Abstand grösste aller rumänischen Städte. Vor allem in Transsilvanien spricht man noch immer viel Englisch, so dass die Kommunikation in Deutschland meist reibungslos funktioniert.

Die monatliche Gebühr für eine Pflegekraft in Rumänien wird von uns selbst errechnet. Der Preis richtet sich nach der Qualifikation der Betreuer (Deutschkenntnisse, Fahrerlaubnis, Pflegeerfahrung), der Art des Einsatzes und dem Gesundheitszustand der zu versorgenden Personen (Mobilität, Altersdemenz, etc.). Mit dem praktischen Online-Kalkulator erfahren Sie die exakten Monatskosten. Weitere Infos zu unseren Supportmitarbeitern erhalten Sie auf der Antwort auf Ihre Fragen-Seite.

Von Rumänien aus fährt man in der Regel mit dem Überlandbus und benötigt ca. 30h. Die Betreuer innen und Betreuer in der Heimgemeinschaft leisten verantwortungsbewusste und bedeutende Arbeiten, so dass sie gerecht entlohnt werden. In Bukarest, Sibiu, Cluj-Napoca, die herumdenkend, wurde die romanische Gastronomie von allen großen Nachbarländern beeinflusst. Die traditionellen Speisen, die auch in diesem Land bekannt sind, haben sich bis heute durchgesetzt.

Rumänische Frauen benutzen viel Frischgemüse zur Vorbereitung ihrer Mahlzeiten und mögen es, mit viel frischem Pfeffer zu schmecken. Alles, was Ihnen noch zu tun ist, ist ein guter Hunger und viel Spass beim Probieren und Probieren der Mahlzeiten Ihrer Betreuer aus Rumänien.

Stark > > Spanne > Empfang bei Ihrem Hoffnungsstrahl > Spanne > Spanne > Spanne > Pflege > Spanne > Stark >

Sie erhalten eine 24-Stunden-Betreuung durch eine für Sie persönlich ausgesuchte Krankenschwester, die die tägliche Versorgung Ihres betreuungsbedürftigen Patienten sicherstellt. Sie erhalten eine 24-Stunden-Betreuung durch eine für Sie persönlich ausgesuchte Krankenschwester, die die tägliche Versorgung Ihres Patienten sicherstellt. Sind Sie auf der Suche nach einer alternativen Lösung für das Altersheim? In den eigenen vier Räumen stellen wir liebevolles und qualifiziertes Pflegepersonal aus Polen, das die Versorgung und Unterstützung pflegebedürftiger Menschen sicherstellt.

Erkundigen Sie sich jetzt über unsere Leistungen oder nutzen Sie unsere kostenlose und kostenlose Information. Wie kann ich meinen 24-Stunden-Betreuer erreichen? Feststellung der Lage und des Betreuungsbedarfs. Einführung des für Sie ausgewählten Pflegepersonals. Unterzeichnung des Vertrages und Organisierung der Ankunft Ihrer Krankenschwester. Bester Support während der ganzen Laufzeit.

Die meisten Krankenschwestern sind uns bekannt. Die Krankenschwestern werden von uns getestet, bevor sie Ihnen angeboten werden. In den Preisen sind alle anfallenden Gebühren enthalten. Die Krankenschwestern sprechen. Mit Ihnen schliessen die im Inland ansässigen Firmen einen Betreuungsvertrag ab und schicken ihr Pflegepersonal für einen bestimmten Zeitraum nach Deutschland.

Der Einsatz von "24-Stunden-Pflegepersonal" in die BRD entspricht dem Arbeitnehmerüberlassungsgesetz (AEntG) und ist die Basis für die Ernsthaftigkeit dieses Angebotes. Wie viel muss meine Krankenschwester bezahlen? Der monatliche Aufwand für den 24-Stunden-Support liegt je nach Bedarfsprofil zwischen ? 1.900 und ? 2.500. Sie werden über die individuellen anfallenden Ausgaben des von uns angebotenen Pflegepersonals offen und zuverlässig unterrichtet.

Sämtliche Sozialabgaben, Abgaben und Versicherung sind bereits im Preis inbegriffen, es fallen keine weiteren Monatskosten an. Der monatliche Aufwand für den 24-Stunden-Support liegt je nach Bedarfsprofil zwischen ? 1.900 und ? 2.500. Sie werden über die individuellen anfallenden Ausgaben des von uns angebotenen Pflegepersonals offen und zuverlässig unterrichtet.

Sämtliche Sozialabgaben, Abgaben und Versicherung sind bereits im Preis inbegriffen, es fallen keine weiteren Monatskosten an. Sie sind abwechslungsreich und werden je nach Bedarf erörtert. Deshalb hängen die Preise für Ihre persönliche Betreuung von vielen Faktoren ab. Können Sie sich eine rund um die Uhr Betreuung überhaupt erlauben? Eine 24-stündige Betreuung mit Krankenschwestern aus Polen wird von vielen Menschen aus Gründen der Kostenübernahme ausgeschlossen.

Es gibt keine versteckten oder unklaren Absprachen. Jede Angelegenheit ist einzigartig und wird nach Ihren Bedürfnissen bearbeitet. Bevor Sie mit uns eine Verpflichtung eingegangen sind, zeigen wir Ihnen alle anfallenden Pflegekosten - ohne Fallen, ohne unangenehme Überraschen. Liebe Kollegin Malicki, ich bin gern bereit, Ihrer Bitte nachzukommen und habe anschließend eine Auswertung Ihrer Pflegearbeit und Ihrer Vermittlungsaktivitäten von polnischem Betreuungs- und Haushaltspersonal gegeben, die Sie bisher für meine Familie organisiert haben.

Die Pflege meiner Kinder erfolgt seit Mitte des Jahres 2015 durch polnische Haushalts- und Krankenpflegekräfte. Wir haben im August 2015 zunächst einen weiteren Krankenpflegedienst in Bielefeld mit der Pflege meiner Kinder beauftrag. Diese Pflegedienstleistung schickte uns zum Teil komplett überarbeitetes Pflegepersonal, zum Teil Pflegepersonal, das noch nie zuvor in der Seniorenpflege aktiv war, und zum Teil Pflegepersonal, das (obwohl auf diese Art gebuchte und bezahlte) in keiner Hinsicht die deutsche Landessprache beherrschte.

Wir haben uns aufgrund dieser schlechten Erlebnisse nach einem neuen Pflegeservice umgesehen, und Gott sei Dank haben wir Ihr Haus gefunden. Wir werden seit dem Spätfrühling 2016 von Ihrem Pflegeservice betreute. Mit den bisher bei uns platzierten Frauen sind wir sehr glücklich. Das ist in Ihrer Industrie nicht immer üblich, wie wir es zuvor mit dem anderen Pflegeservice realisieren mussten.

Außerdem, sehr geehrte Kollegin Malicki, sind Sie dem Wohlergehen Ihrer pflegebedürftigen älteren Menschen und dem Wohlergehen der Betreuer wirklich sehr verbunden. Wir danken Ihnen für die sehr rasche und verbindliche Bereitstellung eines geeigneten Fachmanns für die Heimpflege unseres Vater. Aufgrund der schnellen Verfügbarkeit Ihrer Behörde und der schnellen Bereitstellung eines Assistenten konnten wir ihn aus dem Spital nach Haus bringen und die Pflege/Versorgung zu Haus war problemlos.

Mir als Kind hat vor allem der direkte Kontakt, den Sie mit uns und Ihrem Mitarbeiter gepflegt haben, sowie die absolute Zuverlässigkeit der Vereinbarungen sehr gut gefallen. 2. Deine Einrichtung nimmt eine bedeutende Rolle im Pflegesystem ein und wir waren glücklich, dass wir diese zuverlässige Unterstützung erhalten haben. Seit 2014 arbeitet sie für unsere Familien (Mutter mit Demenz und pflegebedürftige Vater) im Bereich der Selbsthilfe.

Sie hat sich bei unserer Gastfamilie einen sehr guten Ruf erarbeitet, sowohl im Hinblick auf die zu versorgenden als auch auf die zu versorgenden Person. Außerdem besitzt sie sehr gute Kenntnisse der deutschen Sprache, so dass es zu keiner Zeit Probleme mit dem Verständnis gab - ein sehr wichtiger Punkt für uns!

Mit gutem Gewissen können wir Ihnen Mrs. Malicki und ihre Vertretung empfehlen. Als ich im Nov. 2014 eine neue Vertretung für meine Mama suchte, nahm ich Kontakt zu einer Pflegeeinrichtung auf, in der damals Mrs. Malicki arbeitete. Die erste Kontaktperson war Joanna Malicki. Von da an war sie für ca. 1 Jahr meine erste Kontaktperson für alle Fragen und Anliegen, z.B. bei der Suche oder Platzierung einer geeigneten Betreuerin, der Gestaltung der An- und Abmeldung, der Betreuung bei Problemen und der Betreuung bei der Bewältigung von größeren und kleineren Problemen mit den Betreuern.

Joanna Malicki war immer eine äußerst freundliche und sensible Ratgeberin. Regelmässig hat sie sich per Telefon und E-Mail nach meiner Mama erkundigt und war sehr bemüht, dass alles zu unserer vollsten Zufriedenheit abläuft. Sie hat auch immer die Bedürfnisse und Ideen meiner Mütter hinsichtlich ihrer Begabung, ihrer Person und der bevorzugten Staatsangehörigkeit der Betreuerin, die wir suchten, berücksichtigt.

Wir haben dank Fr. Malicki abwechselnd zwei sehr gute Betreuer finden können, die unseren Ideen nachkommen. Joanna Malicki war eine sehr nette und verständnisvolle Ansprechpartnerin, ich werde sie sehr vermissen. 2. Ich danke Ihnen und meiner ganzen Familie für die sehr gute Kooperation und wünsche Ihnen alles Gute für Ihre weitere Zeit.

Danke, dass du unsere Pearl platziert hast, Ewa. Als mein Familienvater während eines 7-wöchigen Krankenhausaufenthaltes so auf Pflege angewiesen war, dass er abends nicht mehr allein in seiner Ferienwohnung sein konnte, mussten meine Geschwister und ich nach einer praktikablen Möglichkeit suchen, da unser Familienvater unbedingt in seinem angestammten Heim wohnen sollte.

Während eines Besuchs in der Ferienwohnung unseres Vaters nahm sie sich viel Zeit, um die familiäre Lebenssituation kennenzulernen und die Gesundheitssituation zu beurteilen. Bei einem ausgiebigen GesprÃ?ch mit unserem Papa konnte sie seine Persönlichkeit, seine WÃ?nsche und BedÃ?rfnisse wahrnehmen, um eine entsprechende Begleitung zu vermitteln.

Dass unser Familienvater mit der für ihn ganz neuen Lage voll und ganz übereinstimmt, beweist, dass die Kollegin Malicki das Gefühl für die Wahl des geeigneten Pflegepersonals hat und sehr sorgfältig darauf achtet, welche Personen mit welchen Qualitäten am besten zurechtzukommen. Wir waren mit den beiden Betreuern, die wir erfahren durften, sehr glücklich, und vor allem die zweite Betreuerin pflegte unseren Familienvater mit viel Sachverstand und Eifer.

Liebste Elke S. Malicki, auf diesem Weg möchte ich Ihnen noch einmal, auch im Auftrag meiner kleinen Tochter, für Ihr großes Interesse an der Suche und Platzierung einer Betreuerin für meine an Altersschwäche und körperlicher Einschränkung leidende Mama danken. Sie haben mit viel Sachverstand und Herzlichkeit eine sehr ehrgeizige und liebende Betreuerin für unsere Mama zur Verfügung gestellt, was uns sehr glücklich und erleichtert gemacht hat.

Auf der Suche nach einer solchen Krankenschwester haben Sie nach unseren Bedürfnissen erfolgreich und sensibel die Lage meiner Mama erfasst und in Anbetracht dessen eine sehr liebenswerte und herzliche Dame wiedergefunden. Selbst nach dieser Mediation waren Sie für uns eine Stütze in allen Fragen der späteren Nachbetreuung, die uns immer mit Worten und Taten zur Verfügung standen.

Ihnen, liebe Kollegin Malicki, viel Glück bei der Unterstützung und Unterstützung von Menschen in Not zu Hause. Mit der zweiten Truppe machte die Behörde einen kleinen Irrtum, sie konnte nicht so gut sprechen, wie wir es uns erhofft hatten, aber Lichtlick reagierte sehr rasch und schickte uns nun eine Truppe mit Vorkenntnissen.

Wie Joachim K. am Dienstag, den 17. Oktober 2017 feststellte: "Meine Mama ist physisch schwach, deshalb benötigt sie Hilfe im täglichen Leben. Du unterstützt meine Mama, kümmerst dich um den Hausstand und gehst shoppen. Alle Mächte waren sehr nett und meine Mama und ich sind sehr glücklich. Da mein Schwiegervater zur Zeit in Kurzzeitbetreuung ist, kümmert sich nur meine Schwiegermutter um ihn.

Zur Zeit gibt es auch einen Pflegeservice zur Betreuung am Morgen und Abend, den wir aber bald absagen werden, da der Betreuer die Betreuung auch selbst durchführen kann. Sie finden hier die aktuellen Pflegemittelangebote.

Mehr zum Thema