Deutsche Pflegekraft 24 Stunden

Krankenschwester 24 Stunden

Eine polnische Krankenschwester kann auch kurzfristig für Ihre 24-Stunden-Betreuung eingesetzt werden. in Deutschland über den Auftrag, bei dem die 24-Stunden-Betreuung legal genutzt wird. 8,84 Euro/ h (brutto), auch polnische Krankenschwestern, die in Deutschland arbeiten. In den Jahren 2002 und 2013 um 23,82 Prozent auf 2,48 Millionen Menschen in Deutschland. Geliebte Betreuer aus Polen für die 24-Stunden-Betreuung in den eigenen vier Wänden.

Pflegepersonal aus Litauen: ernsthaftes, bundesweites Serviceangebot

Der Anteil der Pflegebedürftigen in Deutschland nimmt ungebremst zu. Wer auf Unterstützung angewiesen ist, sollte sich auf Krankenschwestern aus Osteuropa verlassen. Weil z. B. die Heimpflege für ältere Menschen aus Polen die Heimpflege für viele Verwandte kranker oder älterer Menschen überhaupt erst erschwinglich macht. Seit vielen Jahren sind wir der direkte Kontakt für Verwandte, die mit unserem bundesweiten Vermittlungsangebot für qualifiziertes Pflegepersonal aus Litauen einen Weg zur Unterstützung ihrer Versorgung finden möchten.

Nachfolgend wollen wir einige Punkte näher erklären. So können osteuropäische Pflegende rechtmäßig nach Deutschland kommen und ohne Arbeitsgenehmigung eine Erwerbstätigkeit ausüben und damit Leistungen wie Altenpflege zu Haus oder 24 Stunden Pflege zu Haus erbringen. Der rechtmäßige und unproblematische Weg der Anstellung führt über eine Arbeitsvermittlung.

Pflegepersonal aus Osteuropa wird nach dem Entsendegesetz (EU-Richtlinie 96/71/EG über die Arbeitnehmerentsendung im Dienstleistungsbereich (kurz Entsenderichtlinie)) beschäftigt. Unsere Firma hat ein Muster gemäß dieser Richtlinie über die Arbeitnehmerentsendung ausgearbeitet, in dem unsere Mitarbeiter bei einem Dienstleistungsunternehmen in Litauen beschäftigt sind und von dort nach Deutschland entsandt werden.

Durch die Abordnung gibt es ein Rechtsmodell, das allen Betroffenen rechtliche Sicherheit gibt und die Sozialversicherung des Pflegepersonals aus Osteuropa sicherstellt. Das 24-stündige Pflegepersonal ist bei unserem litauischen Kooperationspartner beschäftigt und zahlt dort ihre Sozial- und Krankenkassenbeiträge. Der so genannte A1-Vordruck gilt als Beleg für die korrekte Abstellung des 24-Stunden-Pflegepersonals zur Arbeit in Deutschland.

Sollten Sie weitere Fragen zu Pflegepersonal aus Osteuropa haben, nehmen Sie bitte über unser Online-Formular Kontakt mit uns auf oder sprechen Sie uns an! Gern stehen wir Ihnen beratend zur Seite. Unter anderem ist es möglich, in jeder deutschen Großstadt von Köln aus Krankenschwestern zu unterbringen. Viele Menschen haben bereits gute Erfahrung mit einer Krankenschwester aus Polen oder Osteuropa gemacht, im EU-Land Litauen kooperieren wir mit geschulten Spezialisten als Cologne Senior Citizens' Care24.

Das Pflegepersonal zeichnet sich durch einen besonderen Grad an Freundlichkeit und einen großen Erfahrungsreichtum im Bereich der Pflege älterer und pflegebedürftiger Menschen aus. Neben der Qualifizierung unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern verfügen wir natürlich auch über umfassende Kenntnisse der deutschen Sprache und einen sicheren Zugang zur Altenpflege zu Hause. Unser Geschäftsführer, der selbst aus Litauen kommt, ist Ihr direkter Ansprechpartner für Fragen zum Servicevertrag - vor, während und nach der Laufzeit des Vertrages.

Egal, ob Sie selbst schon mehrmals von polnischem Pflegepersonal oder geschulten 24-stündigen Pflegehelfern aus anderen europäischen Staaten erfahren haben - wir sind bei der Cologneer Seniorenbetreuung24 dabei. Nach einem ersten Gespräch erstellen wir einen Servicevertrag zwischen Ihnen und unserem Partner in Litauen nach Ihren Wünschen.

Gern informieren wir Sie vorab über die Auswahl einer geeigneten Betreuungsperson, die Litauen für Ihren individuellen Anwendungsfall verlassen wird, um bei Ihnen vor Ort zu arbeiten. Bei einer von uns entsendeten litauischen Krankenschwester können Sie sicher sein, dass Sie eine Persönlichkeit zu Haus haben, die über das notwendige Wissen und langjährige Erfahrungen im Umgang mit Menschen in Pflegebedürftigkeit für eine adäquate, gerechte Vergütung verfügen.

Durch das Entsendegesetz, das im Geltungsbereich der EU-Länder liegt, ist es uns möglich, nicht-polnisches, aber litauischstämmiges Pflegepersonal legal bei Ihnen zu unterbringen. Wir zahlen monatlich an unsere lokale Partnerfirma in Litauen zu günstigen Bedingungen. Gern stehen wir Ihnen für alle diesbezüglichen Anfragen zur Verfügung - bitte nehmen Sie über unsere Telefonnummer in Köln Kontakt mit uns auf!

Zusätzlich zu der Gewissheit, dass Sie eine litauische Krankenschwester einstellen, die sich 24 Stunden am Tag um Ihre Verwandten kümmern wird, sind wir immer offen für Ihre Fragen. Die Vereinbarung zwischen Ihnen und Ihrem Vertragspartner in Litauen, über die auch die Sozialabgaben gezahlt werden, kann zu jeder Zeit gekündigt werden.

Scheuen Sie sich nicht, mehr über unser Leistungsangebot einer litauischen Krankenschwester zu lernen. Gern stehen wir Ihnen für eine umfassende Beratung zur Verfügung.

Mehr zum Thema