Die Pflege

Der Pflege

Bei uns, der P?ege, stehen die Wünsche der von uns betreuten P?egebedürftigen Menschen im Mittelpunkt unserer täglichen Arbeit. Das Pflegeunternehmen GmbH - Detmold. Es ist schön, dass Sie bei uns sind und das Interesse an unserer Pflege ist mehr als nur die Bereicherung von Essen und Waschen.

Pflegehilfe für Senioren

Auch in schwierigen Situationen beantworten wir Fragen zum Thema Pflege und unterstützen Sie. Finden Sie heraus, welche Pflegeunterstützung für Sie möglich ist.

Krankenpflegedienst Ambulanter Pflegeservice mbH, Kinderambulanz

Zentral-Telefonnummer in Moers: Unsere Bürozeiten: Öffnungszeiten Duisburg: Montags, dienstags und donnerstags: Mittags und freitags: 24 h Rufbereitschaft: Tragen Sie Ihre Telefonnummer, Ihren Vornamen und eine Zeit ein. Die mit einem Sternchen gekennzeichneten Angaben sind Pflichtfelder. Wenn Sie die Anfahrt zu einem unserer Orte planen möchten, wählen Sie bitte eine der Kartenmarkierungen und anschließend den Anfahrtstext.

Das Pflegeunternehmen - Detailansicht

Das Pflegeunternehmen mbH - Details. Der Pflegeservice in der Region Limburg - Standort und Umland ermöglicht eine umfassende Pflege, Begleitung und Begleitung von Menschen mit Pflegebedarf. Herzlich willkommen auf unseren Internetseiten und schon jetzt freue ich mich auf den direkten Draht! Beratungsgespräche, Pflege in Ermangelung von Verwandten, Pflegeberichte, Fortbildungen und vieles mehr.

THE CARE HOME - Startseite

Krankenpflege ist mehr als eine Serviceleistung - sie ist eine Serviceleistung von Mensch zu Mensch. Engagement, Bekanntheit, Aufmerksamkeit und Fingerspitzengefühl - all das ist Teil unserer Arbeit. Wir sind seit 1992 ein zuverlässiger Ansprechpartner für unsere Auftraggeber und deren Familien.

Der Kunde und seine Anforderungen und Anliegen steht im Zentrum unserer Arbeit: 24/7. Sollten Sie weitere Informationen benötigen, zögern Sie bitte nicht, uns persönlich zu kontaktieren.

My-Service und der Ablauf

Egal ob groß oder klein - urplötzlich und unvorhersehbar, durch Erkrankung, Unfälle oder Alter ist man auf Fremdhilfe angewiesen und steht dann vor der hoffnungslosen Aufgabe, den Arbeitsalltag ohne berufliche Hand nicht durchzustehen. Die Betreuungssuchenden kontaktieren mich und nutzen meine kostenlosen Pflegehinweise.

Wenn nötig, kontaktiere ich das Spital und die Ärzte, um alle Möglichkeiten zu klären und eine gesicherte Versorgung zu garantieren. Nach eingehender Beratung suche und platziere ich das notwendige und geeignete Pflegepersonal, das im 24-stündigen Arbeitsvertrag mit der Gastfamilie im persönlichen, zwei- bis 4-wöchigen Turnus selbständig mitarbeitet.

Im Falle von Kohärenz wechselt sich ein und derselbe Betreuer ab. Die selbstständigen Betreuer sind geschultes Pflegepersonal und verfügen über alle Ausbildungsnachweise, ein vorbildliches Renommee und einen Österreichischen Gewerbenachweis. Natürlich kümmere ich mich um alle notwendigen Schritte im Rahmen der Unterstützung durch das Sozialministerium und kümmere mich um die Koordinierung und dauerhafte Qualitätssicherung der Unterstützung.

Alle Krankenschwestern sind ausgebildete Krankenschwestern mit jahrelanger Erfahrung in der Pflege, österreichischer Gewerbeberechtigung, Sozialversicherungen in Österr. Ein gutes deutsches Pflegepersonal ist unabdingbare Grundvoraussetzung, um Sprachmissverständnisse zu vermeiden und die Qualität der Pflege sicherzustellen. Das schnelle Problemlösen vor Ort ist für ein reibungsloses Zusammenwirken aller Spezialisten und Teilnehmer entscheidend, gibt mir viel Geborgenheit - und gibt mir die Chance, ein kompetenter Ansprechpartner mit viel Spaß und Einsatzbereitschaft zu sein.

Dank meiner sorgfältigen Selektion, den dazugehörigen Zertifikaten, der täglichen Pflegedokumentation und Qualitätsmustern gebe ich den Verwandten die Gewissheit, dass ihre Lieben wirklich in besten Händen sind. Der monatliche Pflegeaufwand wird in einem individuellen Beratungsgespräch ermittelt, da es je nach Versorgungsgrad zu Unterschieden kommen kann. Betreuungsanspruch ab Stufe 3 von 275 pro Person und einem Betreuer oder 550 Euro pro Person und zwei Betreuern.

Das Einkommenslimit von 2. 500,- Euro pro Kalendermonat darf nicht übersteigen. Pro Angehörige steigt die Beitragsbemessungsgrenze um 400,- Euro pro Person. In den Einkünften nicht enthalten sind u. a. Betreuungsgeld, Sonderleistungen, Familienbeihilfe, Kinderbeihilfe und Wohngeld. Für die Pflegeleistungen gilt derzeit: Natürlich versuche ich, eine gute Pflege nicht nur unter Beachtung des Versorgungsgrades, sondern vor allem in Abhängigkeit vom Pflegebedarf zu erwirken.

Deshalb ist es notwendig, alle diese Fragen bezüglich Förderungen, Betreuungsgeld ern und steuerlichen Vorteilen in einem gemeinsamen, unverbindlichen und kostenfreien Gespräch zu klären, damit Problemstellungen bereits am Anfang zufrieden stellend geklärt werden können. Dank meiner sorgfältigen Selektion, den dazugehörigen Zertifikaten, der täglichen Pflegedokumentation und Qualitätsmustern gebe ich den Verwandten die Gewissheit, dass ihre Lieben wirklich in besten Händen sind.

Durch die Unterzeichnung der Pflegedokumente bestätigt man die Richtigkeit der vom Pflegepersonal gemachten Aussagen. Weil das Pflegepersonal 24h am Tag anwesend ist und niemand 24h am Tag arbeitet, wird im Voraus eine Vereinbarung über eventuelle Freistunden getroffen (Richtwert ca. 2h am Tag). Darüber hinaus haben die selbstständigen Betreuer eine separate Haftpflichtversicherung geschlossen, die den Schaden im Schadensfall im Zuge ihrer Arbeit abdeckt.

Nach österreichischem Meldegesetz müssen die Betreuerinnen und Betreuer binnen 3 Arbeitstagen bei der zu versorgenden Begleitperson mit Zweitwohnsitz registriert werden. Dies ist auch die Grundvoraussetzung für die Finanzierung beim Sozialministerium. Nach dem Einkommenssteuergesetz sind die mit der 24-Stunden-Betreuung zu Haus verbundene Finanzaufwendungen als Sonderbelastung von der Betreuungsstufe 1 voll anrechenbar.

Bei Pflegestufen 3 und wenn die Beitragsbemessungsgrenze der zu versorgenden Person 2.500,- EUR nicht übersteigt (Unterhaltspflichtige sind abzuziehen), kann ich beim Sozialministerium einen Zuschussantrag einreichen. Der Betreuer muss sich bei der zu versorgenden Person binnen 3 Arbeitstagen anmelden.

Mehr zum Thema