Dokumentation Pflege 87b

Pflege der Dokumentation 87b

Basiswissen über Wartung und Dokumentation. Freischaltung dieser Bewohner -> § 87b Abs. 1. Satz 3 SGB XI. Nachweis der Evaluierung des Moduls.


24 Stunden Pflege

Häuser nach § 87b SGB XI für die zusätzliche Betreuung und Aktivierung pflegebedürftiger Personen. Basiswissen über Pflege und Pflegedokumentation (Unterstützung bei der nachvollziehbar beschriebenen und in der Leistungsdokumentation festgehaltenen Hilfe.

Dokumentationen unter Aufsicht - AFZ

Pflegerische Dokumentation ist das Grundelement der Qualitätskontrolle in der Pflege. Hier werden die Grundzüge und aktuelle Erfordernisse an das Sozial- und Pflegepersonal für die Pflege-Dokumentation erläutert. Zugleich werden die Teilnehmer befähigt, die "weichen Faktoren" psychischer Krankheiten zu nennen und zu beschreiben und damit für die Pflege-Dokumentation zu verwenden.

Benutzen Sie die Online-Registrierung.

Inhalt/Beschreibung

In der Altenpflege wartet man schon lange auf die Konkretisierung der Dokumentation, die auf das Notwendigste begrenzt ist und wieder mehr Zeit für die Pflege und Betreuung des Pflegebedürftigen lässt. Die Unterstützungsarbeit sollte auch auf dem neuen strukturellen Modell des Bürokratieabbaus basieren. Sie verlangt konsistente, regelmässige Falldiskussionen und ereignisbezogene Auswertungen durch das gesamte Mitarbeiterteam in Akut- oder Sondersituationen.

Auf Basis der in der Schulung gelernten fachlichen Dokumentation am Beispiel der Themenbereiche des Förderplans und des Berichtsblattes werden die Teilnehmer in die Lage versetzt, ihre Förderaktivitäten zu überdenken und ständig zu optimieren. Strukturelles Modell zum Bürokratieabbau: Themenbereiche: Dabei wird neben der Wissensvermittlung und den dazugehörigen Trainingseinheiten besonderer Nachdruck darauf gelegt, praxisbezogene Sachverhalte und Erkenntnisse aufzugreifen und zu verarbeiten, Handlungsmöglichkeiten zu bekräftigen und neue aufzudecken.

Kontaktperson: Kontaktieren Sie die Kontaktperson für das Angebot.

Die Dokumentation in der Pflegearbeit - Bettina Greb-Kohlstedt

Welche Art von sozialer Unterstützung soll nach dem strukturellen Modell dokumentiert werden? In der Structured Information Collection (SIS) lernen Sie, wie Sie die Grundlagen für einen fachlichen Supportplan entwickeln. Anhand von Fallstudien wird Ihnen das Autoren-Team zeigen, wie Sie professionelle Pflegepläne aufstellen. Liegt der einzelne Aktionsplan vor, müssen in der täglichen Dokumentation Änderungen und Änderungen vermerkt werden.

Dieses Handbuch gibt Ihnen die Gewissheit im Umgang mit unterstützungsrelevanten Daten und verringert Ihren Dokumentations-Aufwand.

Das neue Pflegedokument: Das Managementhandbuch für die optimale....

Der neue, unbürokratische Pflegeleitfaden hat an Tempo gewonnen: Derzeit arbeiten bereits rund ein Drittel aller Pflegegesellschaften mit der neuen Ausgestaltung. Eine inhaltliche und methodische Anforderung für Pflegekräfte und Führungskräfte: Die neue Pflege-Dokumentation verlangt ein Höchstmaß an Wissen und Können und testet die bisherigen Abläufen. Das Ziel ist klar: weniger Bürokratie, Einsparung, Qualitätssicherung, mehr Zeit für die Pflege.

Das vorliegende Handbuch führt in die neue Pflege-Dokumentation ein, erklärt deren grundlegende Merkmale und liefert handfeste Hilfen für die Praxis, Gestaltung und Führung der Pflege. Kurzum: Praxisnahe Anleitungen für die Umsetzung in die neue Pflege-Dokumentation.

Mehr zum Thema