Essbesteck für Parkinsonkranke

Besteck für Parkinson-Patienten

Infoplattform für Morbus Parkinson: Hilfsmittel für die Parkinson-Krankheit . Schweres Besteck für Menschen mit zitternden Händen oder Parkinson. Ein spezielles Besteck erleichtert das Essen. Die Parkinson-Krankheit kann mit Medikamenten gelindert werden, speziell für Menschen mit Parkinson, Schlaganfall oder Rheuma.

Geschenkelöffel - Stabilisierung gegen die Parkinson-Krankheit

Die meisten Geräte sind nur dazu da, uns zu vergnügen oder etwas Gestaltung in unser tägliches Geschäft zu integrieren, aber es gibt auch solche, die das tägliche Arbeiten einiger Menschen erheblich vereinfachen und fördern können. Einer dieser Apparate ist der intelligente Kochlöffel von Liftware.

Selbst wenn dies für Sie nicht unbedingt notwendig ist, werden Menschen, die an der Parkinsonkrankheit leiden, von dieser Vorstellung stark profitiert haben. Dem Tremor kann der Liftware-Löffel jedoch entgegenwirken. So können die unkontrollierbaren Handgriffe und Armbewegungen um 75% verringert werden, was ausreicht, um den Esslöffel zu stabilisieren und zum Maul zu leiten.

Möglich wird dies durch Bewegungsmelder im Handgriff, die empfindlich auf die Bewegungsabläufe ansprechen und dann eine Gegenbewegung auslösen. Bereits seit geraumer Zeit ist das Produkt für ca. 290? zu haben. Außerdem können Anbaugeräte für eine Gabeln und einen Esslöffel mitbestellt werden. Nachfolgend ein geeignetes Werbeclip des Liftware Löffels, der Ihnen den Löffel, aber auch den Zinkenaufsatz in der Praxis vorführt.

Seniorenbesteck, Behindertenbesteck, Seniorenhelfer, angepasste Besteckteile, Seniorenhelfer

Ältere und Menschen mit Behinderungen brauchen besondere Taschenmesser, Gabel oder Löffel zum Mitnehmen. Zu den ergonomisch angepassten Griffen für gibt es vor allem auch wechselbare oder direkt adaptierbare Handgriffe, ebenso für Linkshänder und Rechtshänder. So dass entfällt manches lästige Bestecke oder Handseiten wechseln. Bestecke sind in unterschiedlichen Größen und Ausführungen erhältlich unter erhältlich

Mit den unterschiedlichen Beeinträchtigungen ist es möglich, selbstständiges Mahlzeit durch besonders hergestelltes Geschirr voranzutreiben.

Besteck, Taschenmesser, Löffel, Gabelzinken

Bestecke können an verschiedene Restriktionen der Hand-, Finger- oder Armfunktionen angepaßt werden. Behindertenbesteck, das für gewisse funktionelle Beschränkungen oder klinische Bilder hergestellt wurde. Bei eigenständiger Nahrungsaufnahme mit diesen Helfern ist zu bemerken, dass die Funktion des Mundmotors erhalten bleibt. Winkelbesteck: Bei diesen Varianten sind die Handgriffe vorgekrümmt oder können durch den Einsatz von flexiblem Werkstoff einzeln nachgebogen werden.

Verdickte Griffe werden am Standardbesteck befestigt. Besteckständer: Bei Ausfall der Greiferfunktion können Besteckständer den Schaden auffangen. Besteck wird in der Regel nicht von den Kassen bezahlt, da es ein Alltagsgegenstand ist. Es werden jedoch Besteckträger finanziert: GKV-Artikelnummer 02.40.02.2.... Näheres zur Förderung der Privatwirtschaft in der Informationsstelle.

Mehr zum Thema