Für wen ist das Pflegegeld

Wem wird das Pflegegeld gewährt?

Auf wen bezieht sich das neue Pflegegeld? Wann erhalte ich das höhere Pflegegeld für die Pflegestufe E? Für wen ist die MEDplus-Pflege? - So gesehen ist das Pflegegeld nicht direkt für den Patienten selbst bestimmt. Es wird als "kombinierte Leistung" bezeichnet, wenn das Pflegegeld vollständig ausgeschöpft ist.

Invalidenrente und Pflegegeld

Sie meinen das "Pflegegeld" der Pflegepflichtversicherung: Mein Mann ist in der Krankenpflegeversicherung. Mit Pflegegeld. lch bin der Sanitäter. Kann sich mein Junge um mich kümmern? Wird er Pflegegeld kriegen? Über das Bestehen eines Anspruchs auf Pflegegeld wird von der Krankenkasse entschieden. Wenn Sie als Pflegeperson das Pflegegeld beziehen, wird es nicht wie oben erwähnt von der Invalidenrente abgezogen.

Kann sich mein Junge um mich kümmern? Egal, ob du dich um deinen Jungen kümmern kannst, du solltest dich zuerst einmal selber befragen. Vor einigen Jahren war ich in der Privatkrankenversicherung und bin jetzt in der gesetzlich vorgeschriebenen und pflegerischen Abteilung meines Mannes, der immer noch in der Selbstversicherung ist. Dafür kriege ich auch Pflegegeld.

Und wenn ich jetzt selbst Patient werde? Was geschieht dann mit dem Pflegegeld, das ich für meinen Mann bekomme? Wenn mein Mann eine gute Pflege hat und ich wahrscheinlich zuerst eine schlechte Pflege habe - wie funktioniert das mit dem Pflegegeld?

Ist es möglich, dass sich eine betreuungsbedürftige Personen um eine andere kümmern? Vor einigen Jahren war ich in der Privatkrankenversicherung und bin jetzt in der gesetzlich vorgeschriebenen und pflegerischen Abteilung meines Mannes, der immer noch in der Selbstversicherung ist. Dafür kriege ich auch Pflegegeld. Und wenn ich jetzt selbst Patient werde?

Was geschieht dann mit dem Pflegegeld, das ich für meinen Mann bekomme? Wenn mein Mann eine gute Pflege hat und ich wahrscheinlich zuerst eine schlechte Pflege habe - wie funktioniert das mit dem Pflegegeld? Ist es möglich, dass sich eine betreuungsbedürftige Personen um eine andere kümmern?

Was geschieht mit meiner vollen Invalidenrente? Du kümmerst dich um deinen Mann und erhältst Pflegegeld von seiner Krankenkasse. Dieser Pflegezuschuss hat keinen Einfluß auf Ihre EM-Rente. Der Rest kann zu gegebener Zeit - und mit der verantwortlichen Pflegeversicherung - geklärt werden. Es hängt auch davon ab, wie viel Pflege Sie (vielleicht) jemals benötigen werden.

Müssten Sie sich um Ihren Mann kümmern, könnte er sich vielleicht auch - zumindest teilweise - um Ihren Mann kümmern und eine Krankenschwester mit dem Pflegegeld mitnehmen. Die Hauptfrage ist, ob die zu betreuende Personen angemessen versorgt werden können. Diese wird von den Mitarbeitern der Pflegekasse gesteuert.

Und wenn ich jetzt selbst Patient werde? Was geschieht dann mit dem Pflegegeld, das ich für meinen Mann bekomme? Wenn mein Mann eine gute Pflege hat und ich wahrscheinlich zuerst eine schlechte Pflege habe - wie funktioniert das mit dem Pflegegeld?

Ist es möglich, dass sich eine betreuungsbedürftige Personen um eine andere kümmern? Wer selbst Patient wird, sollte sich überlegen, ob er noch genügend Rückhalt für seinen Mann hat. Andernfalls sollten Sie für dieses Diskussionsforum Anfragen einreichen, die nichts mit Ihrem Thema zu tun haben. Sie haben eine hinreichende Auskunft über den Anspruch auf Pflegegeld für die geminderte Erwerbsfähigkeitsrente bekommen.

Bei Fragen zu Ihrem weiteren Pflegegeld kann ich Ihnen empfehlen, sich an das folgende Diskussionsforum zu wenden: Was ist mit mir als Patientin? Was ist mit mir als Patientin? Bei Fragen zu Ihrem weiteren Pflegegeld kann ich Ihnen das folgende Formular empfehlen: Wenn Sie selbst Patient sind, können Sie nicht auf sich selbst aufpassen. Ich bin mir auch sehr wohl bewusst, dass die Pflegeversicherung das mitbekommt.

Als Krankenschwester müssen Sie einige Unterlagen einreichen. In meinem Arbeitsumfeld habe ich gesehen, dass eine volle Invalidenrente mich bereits dazu veranlasst hat, Fragen zur Betreuungsarbeit zu stellen. Das ist für mich eine logische Konsequenz, denn Sorgfalt ist die härteste Aufgabe. Guten Tag Eva, wie bereits erläutert, wird das Pflegegeld wegen verminderter Erwerbsfähigkeit nicht auf die Pension gutgeschrieben, wenn das Pflegegeld die Grenze des 37 SGB II nicht überschreitet.

Mehr zum Thema