Gesetzliche Betreuung Aufgaben

Rechtliche Unterstützung Aufgaben

Häufig sind dies die Eltern, manchmal sind sie gesetzliche Vormunde eines Pflegeverbandes. Aufgaben / Sie erhalten von uns. Sie werden über die Notwendigkeit der juristischen Unterstützung und des gerichtlichen Unterstützungsverfahrens informiert.

Gewünscht - Juristische Unterstützung

Gesellschaftlich Interessierte, die sich für juristische Unterstützung engagieren möchten. Das Vormundschaftsgericht bestimmt die Aufgaben, die einem Erziehungsberechtigten auferlegt werden. Sie werden mit Ihrer Aufgabenstellung nicht alleingelassen. Der Förderverein Schwandorf berät Sie, unterstützt Sie bei Ihren Aufgaben und ermöglicht Ihnen Weiterbildung und Erfahrung.

Wenn wir Ihr Interesse wecken konnten, wenden Sie sich an den Förderverein Schwandorf (Kontakt: Rita Sebald und Waltraud Brettner) oder das Förderbüro im Bezirksamt Schwandorf (Kontakt: Fr. Lehmer/Mr. Meischner Tel. 09431/471-125 oder 471-277). Die Anschrift is: Support association Schwandorf e.V.

Aufgaben des Erziehungsberechtigten

So lange Sie in der Lage sind, die Natur, die Wichtigkeit und den Umfang einer geplanten ärztlichen Massnahme zu erfassen und Ihren Wunsch danach zu formulieren, müssen Sie der ärztlichen Massnahme selbst zustimmen. Erst wenn Ihre angeborene Sehfähigkeit nicht gegeben ist, muss der Erziehungsberechtigte nach ausreichender medizinischer Abklärung über die Zustimmung zur geplanten ärztlichen Massnahme nachdenken.

Dann würden wir nach Ihrem vermuteten Testament vorgehen. Mit anderen Worten, wir prüfen, wie Sie sich in dieser Lage verhalten würden. Es gibt jedoch gelegentlich Fälle, in denen Sie Ihre Vorstellungen wegen einer Gesundheitsbeeinträchtigung nicht mehr ausdrücken können, dann muss nach Ihrem vermuteten Wunsch beschlossen werden.

Wenn Sie den Einzelfall z.B. in einem Testament niedergeschrieben haben, ist dies für den Erziehungsberechtigten sehr nützlich, um Ihren Testament zu erfahren.

Ein Auftrag für Sie?

Die Aufgaben, die einem Vormund zugewiesen sind, werden vom Vormundschaftsgericht bestimmt. Sie werden mit Ihrer Aufgabenstellung nicht allein gelassen, der Förderverein Schwandorf berät Sie, unterstützt Sie bei Ihren Aufgaben und ermöglicht Ihnen Weiterbildung und Erfahrung. Wenn wir Ihr Interesse wecken konnten, wenden Sie sich an den Förderverein Schwandorf (Kontakt: Rita Sebald und Waltraud Brettner) oder das Förderbüro im Bezirksamt Schwandorf (Kontakt: Fr. Lehmer/Mr. Meischner Tel. 09431/471-125 oder 471-277).

Die Anschrift is: Support association Schwandorf e.V. Förderverein Schwandorf e.V.

Mehr zum Thema