Häusliche Krankenpflege Hamburg

Pflege zu Hause Hamburg

Die Initiative Heimpflege Hamburg Nord GmbH. Die Aufgabe der häuslichen Pflege ist es, älteren, kranken und bedürftigen Menschen Beratung, Betreuung und Hilfe anzubieten. Standesregeln für Hamburger Pflegekräfte mit Ausbildungspass. Die ambulante Pflege und die häusliche Pflege. Hauswirtschaftliche Betreuung in ganz Hamburg.

Pflegehilfe für Senioren

Eingabemaske für die Suche nach Pflegeeinrichtungen

Für die Standortbestimmung Ihres Browsers benötigen Sie Ihre Einwilligung. Notieren Sie sich die Nachrichten Ihres Browsers. Dein entgültiger Aufenthaltsort konnte nicht gefunden werden! Erkundigen Sie sich komfortabel, rasch und unkompliziert über Dienstleistungen und Tarife. Sie haben Zugriff auf die Leistungsdaten von mehr als 14.000 Pflegeleistungen. Auch viele pflegerische Dienstleistungen bieten hilfreiche Zusatzinformationen.

Pflege zu Hause in Hamburg Wandsbek

Die häusliche Pflege ist heute eine vernünftige Variante zum Heim- oder Klinikaufenthalt, denn oft kommt es durch die Ambulanz zu einer rascheren Erholung im gewohnten häuslichen Umfeld. Unsere langjährigen Arbeiten in Hamburg, insbesondere in Barmbek, Wandsbek und Jenfeld, haben zu einer vertrauensvollen und konstruktiven Kooperation mit den verantwortlichen Hausärzten und Spezialisten sowie mit offiziellen Institutionen geführt.

Darüber hinaus kooperieren wir in enger Zusammenarbeit mit den niedergelassenen Medizinern und Sozialdiensten der Landeskrankenhäuser, um einen reibungslosen Wechsel von der stationären zur ambulanten Behandlung im Zuge des Entlassungs-Managements zu ermöglichen. Neben der Betreuung zu Hause und der ärztlichen Betreuung stehen wir Ihnen auch für die häusliche Betreuung und Freizeit zur Verfügung.

Startseite - Heimpflege Ingeborg Timmler

Wir betreuen seit 1988 Menschen in Hamburg-Harburg, die erkrankt, behindert oder betreuungsbedürftig sind. Wir haben uns auch zum Ziel gemacht, auf die Bedürfnisse, Gefühle, Ängste und Anliegen unserer Kundinnen und Kunden aufzupassen. Sie sollen weiterhin in Ihrem Haus wohnen können und sich mit unserer Unterstützung sicher und geschützt fuehlen. weiterlesen....

Bereits seit 1988 kümmern wir uns um die Betreuung von Älteren und Pflegebedürftigen im Raum Harburg. Je nach Aufgabe haben unsere Mitarbeitenden eine solide Berufsausbildung. Unser Pflegepersonal ist durch regelmässige innerbetriebliche und außerbetriebliche Weiterbildungen immer auf dem neuesten Stand der Pflegekenntnisse.

Pflege zu Hause

Die häusliche Pflege (HKP) ist eine Standardleistung der GKV. Eine Inanspruchnahme liegt jedoch nur dann vor, wenn keine andere Personen den Patienten im geforderten Ausmaß betreuen können (§ 37 Abs. 3 SGB V). Ab wann können die Versicherten das HKP in Anspruch nehmen? sie benötigen aufgrund einer schweren oder akuten Verschlechterung einer bestimmten Situation - vor allem nach einem Spitalaufenthalt - Hilfe bei der persönlichen Hygiene, Nahrung und häuslichen Pflege.

Es gibt seit dem 01.10.2017 ein überarbeitetes Formblatt, auf dem Vertragsärztinnen und -ärzte HKP-Maßnahmen vorschreiben und die Pflege unterstützen können. Darüber hinaus können Klinikärzte nach einem Krankenhausaufenthalt bis zu sieben Kalendertagen häusliche Pflege vorgeben. Details zur HKP-Verordnung, Förderungswürdigkeit und Kooperation zwischen niedergelassenen Ärzten, Kliniken und pflegerischen Einrichtungen werden vom Gemeinsamen Ausschuss des Bundes (JBA) in der dazugehörigen Leitlinie zur Hauspflegeverordnung in der niedergelassenen Ärztlichen Betreuung geregelt.

Das HKP bietet folgende Dienstleistungen an: Behandlung, Grundversorgung und häusliche Pflege. In den Leistungsverzeichnissen nicht genannte Massnahmen können nur in begründeten medizinischen Ausnahmen auf Kosten der GKV verordnet und genehmigt werden. In der Psychiatrie, was ist das? In der psychiatrischen Pflege sollen Geisteskranke ein würdevolles und unabhängiges Wohnen in ihrer vertrauten Heimat haben.

Psychiatrisches Pflegen kann von Ärzten für die Bereiche Neurochirurgie, Neuralgie, Psychiatrie, Psychotherapeutik und Ärzten mit Zusatzqualifikation für Psychotherapeuten oder sogar Krankenhausärzte verordnet werden. Allgemeinmediziner sind auch zur Verschreibung psychiatrischer Pflege ermächtigt. Teil des Rezeptes ist der vom behandelnden Arzt aufgestellte Therapieplan, der die Angabe, die Fähigkeitsstörung, das Ziel der Therapie und die Behandlungsstufen beinhaltet.

Psychiatrisches Pflegepersonal kann nur bei gewissen Geisteskrankheiten eingesetzt werden. Die HKP-Richtlinie legt fest, welche Dienstleistungen der Arzt für welche Krankheiten und für welche Zeitdauer verschreiben darf. Die Empfehlung der Zentralverbände der Krankenkassen zur Durchführung der Heimpflege für Geisteskranke umfasst nicht nur allgemeine Informationen, sondern auch Hilfsmittel zur Verschreibung der Heimpsychiatrie ohne Rezept.

Mehr zum Thema