Haushaltshilfen aus Polen Stiftung Warentest

Hauswirtschaftliche Hilfe der Poland Stiftung Warentest

Stellenvermittlung: Stiftung Warentest untersucht Haushaltshilfen aus Osteuropa. Verwandte sollten jedoch bei der Auswahl und Einstellung die einschlägigen Gesetze beachten, rät die Stiftung Warentest. pm/gzn. Für polnische Haushaltshilfen und Betreuer gilt grundsätzlich: Für Haushaltshilfen steht ein abschließbarer separater Raum zur Verfügung. Pflegehilfe aus Polen darf viele Aktivitäten unterstützen.


24 Stunden Pflege

Globalisierung der Hausarbeit: Au-pair als Einwanderungsstrategie für die Frau von.... Sabine Hess

"Death in the Promised Land" war der Titel der Januar-Ausgabe 2003 von "Der Spiegel", einer jungen Rumänin, die sich im zarten Alter von 21 Jahren in Bayern erhängte. Der Selbstmord von Ramona Radulovici sorgte jedoch nicht für Aufsehen im Nachrichtenmagazin und anschließend in Reportagen von privaten und öffentlichen Fernsehsendern.

Ebensowenig wie die jungen osteuropäischen Migrantinnen, die seit einiger Zeit ohne Papier in Deutschland arbeiteten. Schätzungsweise 1,5 Mio. Menschen mit Migrationshintergrund sind in Deutschland erwerbstätig und haben keinen Wohnort. Der Untertitel des Artikels "Spiegel" enthüllte mehr: "In Bayern hat sich ein Au-pair-Mädchen nach schwerer Misshandlung erhängt.

"Fast über Nacht wurde das Au-pair zu einem politischen Problem und die Bedingungen, die sie zum Selbstmord veranlassten, wurden zu einem Eklat.

Krankenpflege zu Hause: Planen. Finanzieren. Support aus Osteuropa. Mit .... Hermann Bierlein

Seine langjährige private Pflegeerfahrung hat Hermann Bierlein in diesem Band sorgsam zusammengefaßt und damit eine echte Schatzkammer für die Betroffenen geschaffen: Alles Wissenswerte zur Organisation der Heimpflege finden Sie hier. Wofür steht die Heimpflege? Expertenstimmen und Supervisoren sowie ein umfassender Pool von Musterschreiben und Prüflisten ergänzen dieses Übungsbuch.

Pflegebedürftigkeit - Was tun: Ein Leitfaden für Menschen mit Pflegebedarf und....

Kann man seine Selbstbestimmtheit und Würde erhalten, auch wenn man auf Fremdhilfe angewiesen ist? Kann ich von meiner Gastfamilie eine Belastung für mich als Patient erhoffen? Wie kann ich Haushaltshilfe, Rund-um-die-Uhr-Betreuung, Wechsel in ein Wohnheim oder eine Pflegeeinrichtung organisieren?

In der neuen Publikation werden die unterschiedlichen Formen der Versorgung - ambulante oder stationäre - vorgestellt und gezeigt, wie zusätzliche Hilfe durch soziale Hilfen erreicht werden kann. Der Paritätische Gesamtverband hat in Kooperation mit der Unabhängigkeit- schen Krankenberatung Bremen und der Hausstiftung Bremen eine Checkliste aufgesetzt.

Mehr zum Thema