Hilfe Pflege

Helfen Sie Care

Pflegehilfe ist eine Sozialhilfe nach dem Zwölften Buch Sozialgesetzbuch (SGB XII). Wenn der Betroffene nicht mehr in der Lage ist, die Kosten zu tragen, kann er Hilfe bei der Sozialversicherung beantragen. Pflegehilfe: Genehmigung | Kreisverwaltung Lübeck Bei Pflegebedürftigkeit, unzureichenden oder fehlenden Sozialleistungen Ihrer Pflegeversicherung und nicht ausreichendem eigenen Bedarf an Einnahmen und Mitteln können Sie Hilfe bei der Pflege zu Hause oder in einem Altenheim nachholen. Ab dem 1. Januar 2017 wurden die bisher gültigen Versorgungsstufen "0", 1, 2 und 3 durch die fünf neuen Versorgungsstufen 1, 2, 3, 4 und 5 ersetzt.

Seither werden Pflegestufe 1, Pflegestufe 2, Pflegestufe 3, Pflegestufe 4 und Pflegestufe 5 verwendet, um den Pflegebedarf der Betreffenden zu klassifizieren. Mit diesen Novellierungen sollen nach dem Zweiten Gesetz zur Stärkung der Pflege (PSG II) insbesondere für ältere Menschen mit Demenz die gleiche Pflegeleistung wie für Pflegebedürftige gewährleistet werden.

Antragsbearbeitung

Die Betreuerin ist nur eine der vielen Tätigkeiten. Aber die 25 Experten des Kollektivs sind nicht nur mit diesem Themenbereich beauftragt, sie haben auch viele andere bedeutende Aufgabenstellungen. Wie schon der Firmenname sagt, sorgen die Mitarbeitenden zum einen für die Abwicklung von Hilfsanfragen.

Auf diese Weise sorgen die Fachkräfte dafür, dass die Pflegebedürftigen stets nach Bedarf versorgt werden. Das Team betreut auch Einspruchs- und Gerichtsverfahren. Dem Rechtsgrundsatz "ambulant vor stationär" folgen die Mitarbeiter des Praxisteams mit einer Reihe von Massnahmen, wie z.B. Pflegeassessments zur Ermittlung des Unterstützungsbedarfs. Ein Fallmanager ist für die Prüfung zuständig, ob im einzelnen Fall eine häusliche Pflege vonnöten ist.

Sie identifiziert, gestaltet und netzwerkt zusammen mit denen, die davon betroffen sind, Angehörige und Betreuerinnen und Betreuer, genau zugeschnittene Unterstüzung. Darüber hinaus beaufsichtigen die Experten die lokale Pflegetagung - ein interdisziplinärer Ausschuss mit Vertreterinnen und Vertreter der Gemeinden, Einrichtungen, Pflegekassen, pflegebedürftiger Patienten und des Personals. Darüber hinaus sind die Teammitglieder auf Messen und Veranstaltungen vertreten und vermitteln ihr Wissen als Gastredner in unterschiedlichen Einrichtungen (z.B. Pflegeschulen, Sozialausschüsse, Kommunen).

Die Fachkräfte der Pflegeeinrichtungen in der Umgebung sind für die Informationen und Beratungen rund um die Pflege verantwortlich und arbeiten auch mit der Wohnungsberatung zusammen. Pflegeheime und Wohnraumberatung sind dem Nursing Assistance-Teams angeschlossen.

Mehr zum Thema