Körperpflege Alter menschen

Pflege für den Körper Menschen im Alter

Bei zunehmenden gesundheitlichen Beeinträchtigungen steigt der Bedarf an Hilfe für ältere Menschen mit Körper- und Hautpflege. Aber es ist noch viel mehr, denn Körperpflege hat für jeden eine besondere Bedeutung. Die Körperpflege ist etwas sehr Intimes - und für das Wohlbefinden immens wichtig. Früher hatten vor allem kranke und alte Menschen die Vorteile eines Basisbades. Die Körperpflege ist wichtig zur Abwehr von Keimen.

Routine

Durch diesen Betrag sollen Ältere ermutigt werden, mehr in die eigene Körperpflege und das eigene Erscheinungsbild zu stecken. So wie ich ein kleines Mädchen war, stießen mich die alten Menschen oft wegen ihres Dufts ab. Das " Stinken aus allen Gängen " war ein gängiger Spruch.

Doch das waren andere Zeitepochen, es gab kaum Badewannen, es gab nur wenige Wäschereien, kein Budget für Körperpflege. Heutzutage hat sich die Lage für ältere Menschen stark gebessert, und die Körperpflege sollte kein Problem mehr sein. Menschen werden viel älter, demente Menschen sind zum Problem geworden, viele von ihnen wohnen als Alleinstehende und haben wenig externe Kontakte.

Also gibt es genug Grund, loszulassen und sein Aussehen zu mißachten. Sie haben Routineversorgung erhalten und werden im Alter weniger vernachlässigt. Ältere Menschen fühlen sich aber eher wohl und kümmern sich nicht mehr so, wie es ihnen gut tun würde. Die folgenden Punkte waren entscheidend dafür, dass sie bis ins Alter immer ein gepflegtes Aussehen hatte.

Die Anregung, dass sich mit dem Alter viel verändert und dass Kinder bei der Lösung dieser Problematik mithelfen wollen, wird viel verständlicher sein als das ständige, allgemeine und unspezifische Murren. Verblüffend ist, wie gut eine straffe, frühe Übung (auch bei Demenzkranken) dazu beiträgt, viele Aktivitäten auch im Alter durchzuziehen.

Diesmal, z.B. morgens, kann man sie gut zur Körperpflege verwenden. Bären im Alter werden vernachlässigt und wenn Sie ohne sie gut aussehen, sollten Sie auf sie verzichtet und die morgendliche Rasur in Ihre täglichen Abläufe miteinbeziehen. Wenn Sie sich erst einmal an die neue Übung gewöhnen, ist es einfach, sie zu pflegen.

Das Üben ist, wie immer bei der Routine, der schwierigste Teil, der das "Üben" umso einfacher macht! Routine macht es einfacher, einen persönlichen Hygienestandard aufrechtzuerhalten, den Sie brauchen, auch wenn es Ihnen nicht so gut geht. Die Körperpflege fördert nicht nur das Wohlergehen, sie stärkt auch das Selbstwertgefühl und ist daher ein bedeutender Bestandteil nicht nur der körperlichen, sondern auch der geistigen Gesund .

Viele weitere Anwendungsbeispiele zeigen, wie Sie mit etwas mehr Zeit und Übung mehr für sich selbst tun können. Der Kauf einer Spezialtoilette trägt auch dazu bei, den Rücken nach jedem Verdauungsvorgang mit sauberem Trinkwasser zu versorgen, was nicht nur zu Ihrem Wohlergehen führt, sondern auch die Geruchsbelästigungen für andere mindert.

Der regelmäßige Besuch der Sauna ist zwar etwas teuer, aber ich weiß kaum etwas über andere Vergnügen, bei denen man so viel für sein Preis-Leistungs-Verhältnis hat. Aber auch hier ist der Alltag von Bedeutung, denn nur so lässt sich eine gute gesundheitliche Auswirkung erzielen. Aber auch der Anblick im Spiegelbild ist Alltag. Zum Tagesablauf gehören auch die Betreuung der Kleidung, insbesondere der so populären Hausbekleidung, für viele Herren der "Trainingsanzug", für viele Damen die "Hausschürze".

Andernfalls sollte es regelmässig gereinigt und wiederhergestellt werden. Und wer regelmässig "unter die Leute" kommt, achtet ganz automatisch auf Körperpflege und Aussehen. Nahezu jeder, den ich kannte, will andere begeistern, gefällt ihnen und kaum jemand ist zu jung, um nicht mit dem anderen Sex zu mithalten. Es gibt viele Fotos, vor allem von alten Menschen, und ich weiss, dass viele von ihnen sehr photogen und einladend sind.

Die Menschen sind gesellschaftliche Lebewesen und benötigen ihre Ansprechpartner und das Feed-back, das sie haben. Wenn jemand allein ist oder nicht arbeitet und weniger als einen fixen Besuch pro Wochentermin hat, sind die Chancen auf Einsamkeit und das Risiko, das Erscheinungsbild und die Körperpflege zu vernachlässigen, hoch.

Ein weiterer, klassischer Service für ältere Menschen ist die Pediküre, die im Alter kaum durchführbar ist. Für viele ältere Menschen ist das alles nicht so leicht. Manche werden das nötige Budget nicht haben, aber viele sind zu billig, um es für die Körperpflege aufzubringen. Das Vermächtnis von Reichtum und Reichtum, anstatt es für sich selbst zu nutzen, steht dann dem eigenen Wohlergehen im Wege.

Ein guter (professioneller und teurer) Haarschneider und ein Wabenkamm, mit dem man nicht zu viel Haar verlieren kann (mit zunehmendem Alter werden sie immer kostbarer) runden mein Bart- und Haarpflegeset ab. Es mag zwar kostspielig klingen, aber wie viel ich damit schon eingespart habe, ist ein gutes Geschäft. Durch das Aufsatzstück verkürze ich auch die mit zunehmendem Alter wachsenden Brauen und schneide mit der Scissor Nasen- und Ohrhaare.

Abhängig von Steigung, Empfindlichkeit und individuellen Besonderheiten werden weitere Hilfen zur Körperpflege und zum Wohlfühlen benötigt. Ich rate allen Älteren, aber auch deren Angehörigen: Probieren Sie aus, was gut für Sie ist und geben Sie dann das Erprobte in die Praxis und weiter an Gleichaltrige. Das macht es viel einfacher, das Alter zu tolerieren!

Mehr zum Thema