Krankenversicherung Pflegende Angehörige

Gesundheitsfürsorge Pflege Angehörige

Die folgenden Maßnahmen in der Rentenversicherung und Krankenversicherung dienen dazu, die Sozialversicherung und die Krankenversicherung freiwillig zu versichern und damit Rentenversicherungszeiten zu erwerben. in Deutschland. Die Unfallversicherung ist umfassender als die Krankenversicherung. Andernfalls müssen pflegerische Angehörige unter Umständen eine freiwillige Krankenversicherung abschließen. Wie ist der Sozialversicherungsschutz für pflegende Angehörige?


24 Stunden Pflege

Steuergesetz 050 477-3000 Finanzierung 050 477-4000 Büchereien 050 477-5000

EINFÜHRUNG Es gibt unterschiedliche sozial- und arbeitsrechtliche Leitbilder für die Unterstützung von Pflegern und für die bessere Vereinbarkeit von Erwerbstätigkeit und Angehörigenbetreuung. Wer eine Erwerbstätigkeit zur Betreuung von nahen Angehörigen verlässt, kann sich unter begünstigten in der Rentenversicherung auf freiwilliger Basis absichern und damit Rentenversicherungszeiten absichern. Begünstigungen gibt es für pflegende Mitglieder auch in der Kranken- und Arbeitslosigkeitsversicherung.

Sie können sowohl bei einer schweren Kinderkrankheit als auch bei einer lebensbedrohenden Krankheit von Angehörigen (Sterbebegleitung) eingesetzt werden. Seit dem 1.1. 2014 ist hinzugekommen, dass auch ein Rechtsanspruch auf einen Familienhospizurlaub und eine Teilzeit-Familienhospizleistung während als finanzielle Sicherheit gegeben ist. Das seit 1.1. 2014 außerdem wieder eingeführten Modellen des Pflegeurlaubs und der Betreuungsteilzeit ermöglichen es Mitarbeitern und Angestellten für eine Kurzzeit - trotz aufrechter Arbeitsverhältnis - die Betreuung von engen Mitgliedern an übernehmen zu ermöglichen.

Zielsetzung des Pflegeurlaubs und der Teilzeitpflege ist es, den Mitgliedern für eine gewisse Zeit die Möglichkeit zu bieten, die Betreuungssituation von Angehörigen (wieder) zu organisieren. Von diesen beiden Modellen besteht auch unter während ein gesetzlicher Anspruch auf Pflegegeld. Unter Broschüre findest du alle nötigen Infos zu Versicherungsmöglichkeiten bei Betreuung, zur Familie Hospizkarenz und - Teilzeit, zum Pflegeurlaub und -teilzeit sowie zum Pflegeurlaubsgeld. In der Rentenversicherung. n Längstens bis zur vollendeten Beendigung des vierzigsten Lebensjahres des Kindes.

Für Wer die Bedingungen zwischen dem 01.01. 1988 und dem 31.12. 2012 hat für Die Eigenversicherung erfüllt, die Pensi-Versicherung ist auf Anfrage für bis zu 120 Monaten rückwirkend möglich. Der Selbstbehalt wird an Gänze von der Eidgenössischen Ausgleichskasse für Familienzulagen übernommen gezahlt. Erforderlich sind erhöhte Familienzulagen sowie Pflegegelder der 4. Etappe der Behandlung Erwerbstätigkeit

Er kann sich in der Pen-Versicherung kostenfrei versichern und erhält damit für die Fristen der Pflege-Rentenversicherungszeiten. Die Pflege (begünstige -" Selbstversicherer" daher auch neben einer Anschlussversicherung aufgrund einer Erwerbstätigkeit möglich). Nächste Verwandte: Ehepartner, eingetragener Partner, Gera- derline-Personen (z.B. Erziehungsberechtigte, Erzieher, Kinder) oder Verwandte bis zum vierten Grade der Nebenbeschäftigung oder verschwägert (z.B. Cousin, Cousin), Auserwählte, Stief- und Pflegerkinder, Auserwählte, Stief- und Pflegebetreter und verschwägert

Der Pensionsversicherungsbeiträge für Die Selbstversicherten sind durch den Verband übernommen unbegrenzt. BEISPIEL: Mr. M. verkürzt seine Erwerbstätigkeit auf 10 Std. wöchentlich, da er die Unterstützung seiner pflegebedürftigen Ehefrau übernimmt erhält. Dieser erhält Pflegebeihilfe der Pflegestufe 5 ý Hr. M. erfüllt die Voraussetzungen der begünstigten Eigenversicherung und für kann die Pflegezeiten kostenfrei in der Rentenversicherung absichern.

Zusätzlich ist es auch über seine Erwerbstätigkeit in der Rentenversicherung obligatorisch versichert. die Sparte (z.B. Erziehungsberechtigte, Kinder) oder bis zur 4. Stufe der Ausgliederung verwandt oder Erwerbstätigkeit (z.B. Cousin, Cousin, Cousin), Adoptiv-, Stufen- und Pflegestiftkinder, sowie verschwägert Der Pensionsversicherungsbeiträge für die rückversicherte Personen sind durch den Verband übernommen unbegrenzt.

Wenn Sie Pflichtversicherungszeiten bei mehreren Rentenversicherungen abgeschlossen haben, können Sie frei wählen, bei welcher Rentenversicherung der Weiterversicherungsantrag eingereicht wird. n Antragsfrist: > Binnen sechs Monate nach Ende der Pflicht- oder Selbstversicherungspflicht. BEISPIEL: Aufgrund der Pflege seiner Ehefrau pflegebedürftigen, die eine Pflegeleistung der Ebene 5 erhält, kann er Erwerbstätigkeit nicht mehr verfolgen.

Bislang hat er bereits 60 Monatsversicherungen abgeschlossen und erfüllt die Anforderungen für begünstigten. Die Pflegezeiten kann er unter für in der Rentenversicherung absichern. Voraussetzung n Person, die sich in den vergangenen fünf Jahren aus der Pflicht- oder Eigenversicherung zurückzieht, monatelang versichert, mind. drei Versicherungsjahre pro Jahr oder gesamthaft 60 Versicherungsjahre vor Einreichung des Antrags. n Möglichkeit gibt es z.B. für Person, die die Bedingungen nicht einhält für die begünstigte in der Rentenversicherung erfüllen, da z.B. Versicherte mit Pflegegeld Stufe 1 oder 2.

Die Weiterversicherungskosten Die Beiträge für Die Weiterversicherungskarte müssen wird für sich selbst gezahlt und basiert auf dem versicherungspflichtigen Arbeitseinkommen aus dem Jahr vor Austritt aus der obligatorischen Versicherung. Im Jahr 2016 beträgt der monatliche Minimalbeitrag 177,91 â' und der Maximalbeitrag 1.324,68 â'¬. Pflichtversicherungszeiten, die bei mehreren Rentenversicherungen abgeschlossen werden, sind frei wählbar, bei welcher Rentenversicherung der Weiterversicherungsantrag eingereicht wird. n Antragsfrist: > Sechs Monate nach Ende der Pflicht- oder Selbstversicherungspflicht.

BEISPIEL E: Ms. M. kündigt due to the care of her pflegebedürftigen mother her pflegebedürftigen. Sie erhält Betreuungsgeld der Ebene 2 unter begünstigte Eine weitere Versicherung ist daher nicht möglich. Weitere Versicherung in der Rentenversicherung sowie kein Erwerb einer eigenen Rente aus einer legalen Rentenversicherung. n Möglichkeit gibt es z.B. für Menschen, die die Bedingungen für nicht einhalten die begünstigte in der Rentenversicherung erfül- län, da z.B. Mitglieder mit Betreuungsgeldstufe 1 oder 2.

Die Beiträge für Die Versicherung müssen wird selbst bezahlt: Besteht bereits vor der Eigenversicherung eine Versicherungspflicht, basiert Beiträge auf den arbeitsversicherungspflichtigen Stellenangeboten des Jahres vor Austritt aus der Versicherungspflicht. BEISPIEL: Ms. M. kümmert sich um ihre Mama, die eine Pflegeleistung der Ebene 2 erhält. Ein Selbstbehalt von begünstigte ist aufgrund des Pflegegeldes der 2.

oder bis zum vierten Grade der Nebenlinie oder verschwägert, gewählt, Stufen- und Pflegebedürftige oder Wahl-, Stufen- und Pflegebedürftige des Versicherungsnehmers und einer nicht mit der Versicherten verwandten Person (z.B. LebensgefährtIn), wenn sie mit der vertragswilligen Person zusammen wohnt, die in einer Familie im Haushalt der Familie frei bleibt 5.000 Euro und kein" Gatte der Versicherungsperson im Gemeinsamen Haus.

Zuständige Position Der Gesuch ist einzureichen an zuständigen Versicherungsträger, bei der die zu betreuende Personen eine Krankenversicherung haben. möglich sein, z.B. wenn der versicherte Angehörige derzeit oder in der Zukunft an der Betreuung eines oder mehrerer im selben Haus wohnender Kindern beteiligt ist oder sich der Betreuung verschrieben hat. n Wenn die Anforderungen an eine beitragsunabhängige Versicherung nicht bestehen, muss für einen zusätzlichen Beitrag von 3,4% der Beitragsbemessungsgrundlage des Versicherungsnehmers einbringen.

BEISPIEL: Mr. M. gibt sein Beschäftigung auf, um sich um seinen krank gewordenen Papa zu kümmern. Weil M. über nicht mehr krankenversichert ist, kann er sich auch unentgeltlich bei seinem Papa versichern. Der Kostenvoranschlag für Die Eigenversicherung steht Gänze des Entschädigungsfonds für Bundesfamilienzulagen übernommen. genannten Bedingungen zur Verfügung.

Wenn die betreffende Person nicht in dem Gebiet von Krankenversicherungsträgers wohnt, bei dem sie als Letztversicherter in Deutschland versichert war, muss der Antrag bei der Bezirklichen Krankenkasse gestellt werden, in deren Gebiet die betreffende Person ihren ordentlichen oder ihren ständigen Aufenthalt hat. Voraussetzung ist eine erhöhte Familienzulage sowie Betreuungsgeld der 4. Etappe. Erwerbstätigkeit kann aufgrund der erforderlichen Betreuung keine folgen und hat auch nicht die Möglichkeit in der Krankenversicherung bei einem engen Mitglied, sich zu versichern.

Er kann sich daher in der Krankenversicherung kostenfrei versichern. n Hauptwohnsitz in Österreich. n Versicherungsbeginn: Es gelten die vorstehenden Bedingungen. Die Beiträge für Die Haftpflicht müssen wird selbst erstattet. BEISPIEL: Mr. M. gibt sein Beschäftigung auf, um sich um seinen krank gewordenen Papa zu kümmern. Er erhält ein Krankenpflegegeld der Ebene 2. Voraussetzung ist, dass es keine beitragslose Selbstbeteiligung gibt.

Er kann sich jedoch selbst versichern. Seit er vor 5 Jahren erwerbstätig war, fängt der Versicherungsschutz unmittelbar an. sich selbst (eigenes Verdienst und Vermögen), durch Leistung Dritter (z.B. sozialversicherungsrechtlich Ansprüche) oder durch die Bereitschaft zur Beschäftigung des eigenen Arbeitnehmers kann verweigert werden. n Bisher nicht versicherten Leistungs-bezieherInnen und deren Mitglieder wird eine E-Card ausgestellt und sind in der Rechtsschutzversicherung mitversichert. n eine Rentenversicherung liegt vor. n Die bedarfsgerechte min destsversicherung nicht.

Menschen, die einen engen Verwandten und/oder einen engen Verwandten oder ein behindertes Baby haben, können in den vergangenen zwei Jahren oft diese Mindestangaben nicht nachweisen. Bei solchen Fällen wird der Zeitrahmen um diese Betreuungszeiten verlängert. Selbstversicherungen in der Rentenversicherung für die Betreuung eines körperbehinderten Kindes bzw. Erlangung von Ersatzzeiträumen für die Kindererziehung.

In den Jahren 2015 und 2016 folgte sie nicht auf Beschäftigung und behielt ihre pflegebedürftige. Allerdings, da es in den Jahren 2013 und 2014 erwerbstätig war, wird der Pflegezeitraum um die Jahre der Betreuung verlängert. In der Zeit vor der Betreuung ihrer Mütter hat die Ehefrau erfüllt das Recht auf Arbeitslosenunterstützung.

Sterbebegleitende Firma und Firma schwerkranke Mitarbeiter haben im Kontext des Familienhospiz und Familienhospiz teilzeitlich mit einem aufrecht stehenden Arbeitsverhältnis die Möglichkeit, die sterbenden Familienmitglieder oder ihre - im selben Haus wohnenden - schwerkranken Kindern für eine gewisse Zeit zu betreuen. enhospizkarenz). Empfänger von Arbeitslosengeld oder Nothilfe können auch einen Familienhospizurlaub in Kauf nehmen. 2.

Die sterbende Firma ist möglich: Ehepartner, Großeltern, Adoptiv- und Adoptiveltern, Kindern, Enkelkindern, Stiefkindern, Adoptiv- und Pflegekindern, für und deren Angehörigen, eingetragenen Partnern und deren Kindern, Geschwistern, Rechts- und Rechtseltern. Ein gewöhnlicher Hausstand mit den Angehörigen ist nicht notwendig. n Mehrere Angehörige können - auch wenn sie sich in der gleichen Firma tätig befinden - zur gleichen Zeit Sterbegeld beziehen. n Die Sterbehilfe kann drei Monaten lang beantragt werden für

Ein Ver- längerung auf zusammen sechs Monaten pro Anlass ist möglich. n Das sterbende Unternehmen beendet sich mit der angekündigten Laufzeit bzw. mit Auslaufen von Verlängerung. Um den Tod ihres Mannes zu begleiten, vereinbaren sie und ihr Auftraggeber für 3 Monaten eine Teilzeitarbeit zu Hause. Sie wäre für für Sie können z.B. auch gegen Wegfall ihrer Arbeit Gels verabreichen. tung ihres im gemeinsamen Haushalt lebenden, schwerkranken Kindes, Adoptiv- oder Pflegekindes. n Schwere Erkrankungen sind z.B. Krebs, Meningitis oder Tuberkulose.

Es muss keine Gefahr für das Leben bestehen. n Es gibt keine Altersbegrenzung für Die Anforderung, der Ausdruck Kind "bezieht sich nur auf die Beziehung. Die Gesellschaft eines schwerkranken Kind ist für fünf möglich. Ein Verlängerung für neunmonatige Veranstaltungen kann vereinbart werden. n Die Betreuung schwerkranker Schulkinder erfolgt mit der angegebenen Laufzeit oder am Ende der Veranstaltung.

Hr. M. stimmt für der Laufzeit von fünf Monate einen Familienhospizurlaub mit seinem Auftraggeber gegen Verlust seines Arbeitsentgelts zu. fünf fünf Tage vor dem beabsichtigten Beginn (Beginn und Dauer, Grund und Beziehung hältnis). Die Mitarbeiter haben das Recht auf Familienhospizurlaub und Teilzeitarbeit. Ankündigung bis vier Wochen nach Ende des Familienhospizes oder Teilzeitarbeit. n Nach dem Ende steht ein Recht auf Rückkehr auf ursprünglichen Laufzeit. n Pensionen und Krankenversicherungsbeiträge werden vom Verband über-. n Seit 1.1. 2014 gilt ein Familienhospiz-Mutterschaftsurlaub oder -teilzeit ein rechtlich begründeter Pflegeleistungsanspruch. n Das Pflegemutterschaftsgeld ist in Höhe des Grundbetrags des Arbeitsentgeltes (55 v. H.: Nettoeinkommen) der Familie.

Im Falle eines Familienhospizes Teilzeitarbeit gebührt die aliquote Pflegeurlaubsleistung (Berechnungsgrundlage ist die Abweichung zwischen dem durchschnittlichen Bruttoverdienst vor Teilzeitarbeit und dem von während Teilzeitarbeit). n Die Pflegeurlaubsleistung gebührt für Die entsprechende Laufzeit des Familienhospizes Pizzaurlaub oder Teilzeitarbeit. Zuständige Ort Über die Gewährung, Entzug und Neubewertung eines Pflegegeldes beschließt das Bundesministerium für Sozial- und Behindertenhilfe - Sozialministerium.

Zusammen mit dem Anspruch auf Pflegegeld wird auch ein Anspruch auf Unterstützung beim Familienhospiz vollstän bei einem Härteausgleich Mutterschaftsurlaub gestellt Zusammen mit dem Anspruch auf Pflegegeld wird auch ein Anspruch auf Unterstützung gestellt. Ein rechtlicher Anspruch darauf ist nicht gegeben. mens abzüglich Eingeschränkter Pflegegeldanspruch. Anmerkung n Der Pflegegeldantrag steht zum Herunterladen bereit unter: KARENZ - UND PFLEGEZEIT Pflegeurlaub und -betreuung Teilzeit ermöglichen es Mitarbeitern - trotz aufrechter Arbeitsverhältnis - für eine gewisse Zeit um die Betreuung von nahen Mitgliedern an kümmern bzw. eine Betreuungssituation (wieder) zu organisieren.

Auf Pflegeurlaub und Teilzeitpflege gibt es keinen Anspruch. 2. Grundvoraussetzung für Pflegeurlaub und Teilzeitpflege ist eine schriftlich festgelegte Abrede. Dabei gibt es zwei Möglichkeiten: n Pflegeurlaub gegen gänzlichen Wegfall der Vergütung. n Pflege-Teilzeit gegen aliquote Wegfall der Vergütung. Bedingungen n Schriftlicher Vertrag zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer. Aber auch Empfänger eines Arbeitslosengelds oder einer Nothilfe können einen Pflegeurlaub beantragen. n für kann die Laufzeit von ein bis drei Monate festgelegt werden.

Ein zeitlicher Unterbruch und Bedarf in mehreren Teilen ist nicht möglich. n Sorge um ein oder ein wenigstens Betreuungsgeld des überweisenden Mitglieds der 3. Etappe und / oder Sorge des demenziellen kranken Mitglieds oder minderjährigen Mitgliedes mit wenigstens Betreuungsgeld der1. Arbeitsverhältnis von mind. drei Monaten unmittelbar vor Aufnahme des Pflegeurlaubs oder der Teilzeitpflege. n Auf Saisonarbeitskräfte, dessen begrenztes Internetportal auf mindestens zwei Monate  ohne Zeitunterbrechung läuft, kann auch ein Pflegeurlaub vereinbart werden.

Dafür Es werden die Zeitpunkte der eingeschränkten Arbeit verhältnisse addiert, die innerhalb von vier Jahren vor Beginn des Betreuungsurlaubs liegt. n Enge Mitglieder: Ehepartner und seine Nachkommen, Großeltern, Adoptiv- und Adoptiveltern, Kindern, Enkel- und Stiefkindern, Adoptiv- und Pflegekindern, LebensgefährtInnen und seinen Kindern, eingetragenen Partnern und seinen Kindern, Geschwistern, Schwiegereltern und Schwiegerkindern.

Der Pflegeurlaub kann in der Arbeitsverhältnis für nur einmal, bei einer erheblichen Verschlechterung des Gesundheitszustands (Erhöhung des Betreuungsgeldes auf in absehbarer Zeit), beschlossen werden ist ein neuer Pflegeurlaub zulässig Für kann eine pflegende Person auch noch mehrere Mitarbeiter, darunter die Pflegepause abschließen. n Rente und Krankenversicherungsbeiträge werden vom Verband über- übernommen.

Mit einer kleinen Entgelt- bzw. Pflegeverpflichtung kann es zu einer günsti-geren-Berechnung kommen. n Pflegeurlaubsgeld kann drei Monate weiterbearbeitet werden, bei einer Erhöhung der Pflegespesen ist ein Erneuteinkauf möglich. n nehmen zwei Personengruppen Pflegeurlaub zu, die ein engeres Mitglied in der Bedarfserfüllung sind, können bis zu sechs Monaten Pflegeurlaubsgeld vermittelt werden.

Zuständige Ort Über die Gewährung, Entzug und Neubewertung eines Pflegegeldes beschließt das Bundesministerium für Sozial- und Behindertenhilfe - Sozialministerium. BEISPIEL: Die Frau von M. wird plötzlich zum Krankenpflegefall und erhält ein Pflegebeihilfe Level 4. Da ein Pflegeheimplatz für zwei Monate nicht zur Verfügung steht, kann M. Erwerbstätigkeit wegen der erforderlichen Betreuung nicht weiterverfolgen.

Ein zweimonatiger Pflegeurlaub wird von Herrn M. mit seinem Auftraggeber vereinbart: für Auf dem Höhepunkt seines Arbeitslo-Sengeles zieht er für zwei Monatskarenz. Anmerkung Zum Beginn des Pflegeurlaubs muss das Pflegebeihilfegeld mit einer Mitteilung gewährt worden sein. Sollte ein Mitglied erklärt Pflegeurlaub machen wollen und das Vorgehen bei Gewäh- Sprosse bzw. Erhöhung des Pflegegeldes noch nicht gesperrt sein, müssen die Entscheidungsträger das Vorgehen innerhalb von zwei Wochen ab Erhalt der Erklärung sperren (Eilverfahren).

Ein Mustervertrag über ein Pflegeurlaub und der Anspruch auf Pflegebeihilfe steht unter www.sozialministeriumservice. unter Verfügung zum Download zur Verfügung. Ein zeitlicher Unterbruch und Nutzung in mehreren Teilbereichen ist nicht möglich. n Versorgung eines oder mindestens eines Pflegegeldes des überweisenden Mitglieds der Phase 3 und / oder Versorgung des Demenzkranken oder minderjährigen Mitglieds mit mindestens Betreuungsgeld der Phase 1. n ununterbrochene Arbeitsverhältnis von mindestens drei Monate direkt vor Nutzung des Pflegeurlaubes oder der Teilzeitpflege.

m Saisonarbeitskräfte, dessen befristete Arbeitsverhältnis zumindest zwei Monaten durchgehend dauerte, kann ebenso eine Betreuungsteilzeit vereinbart werden. Dafür Die befristeten Zeiträume von Arbeitsverhältnisse werden addiert, die innerhalb von vier Jahren vor Beginn der Pflege-Teilzeit liegt. n Die wöchentliche Pflege-Teilzeit darf nicht unter zehn Stunden betragen. Nächste Verwandte: Ehepartner und seine Familienangehörigen, Großeltern, Adoptiv- und Adoptiveltern, Kindern, Enkeln und Stiefkindern, Adoptiv- und Pflegekindern, LebensgefährtInnen und seinen Kindern, eingetragenen Partnern und seinen Kindern, Geschwistern, Schwieger- und Schwiegermüttern.

Die Pflege-Teilzeit kann in der Arbeitsverhältnis für ein und dieselbe pflegende person nur einmalig mit deutlicher schlechter Gesundheitszustand (Erhöhung des Pflegegeldes mindestens um eine Stufe) als neue Pflege-Teilzeit vereinbaren werden, in der die Pflegebedürftigkeit des Pflegepersonals nicht mehr besteht. Für eine Pflegeperson, die aber auch gepflegt werden kann, können mehrere Mitarbeiter in jedem Fall eine Betreuungsteilzeit vereinbaren. n Pension und Krankenversicherungsbeiträge werden vom Verband über- übernommen.

Mit einer Pflege-Teilzeit gebührt ist das Pflegemutterschaftsgeld Aliquote (Berechnungsgrundlage ist die Differenz zwischen dem durchschnittlichen Bruttonutzungsentgelt vor Pflege-Teilzeit und demjenige während der Pflege-Teilzeit). n Pflegemutterschaftsgeld kann bis zu drei Monaten gewährt werden, bei einer Erhöhung des Pflegegeldniveaus ist ein Wiederbezug auf bis zu drei Monate/Monate möglich. n Nehmen zwei Person/en Pflege-Teilzeit gebührt ein enges Mitglied in Bedarfe, Pflegemutterschaftsgeld während bis zu sechs Monaten kann geworben werden.

Zuständige Ort Über die Gewährung, Entzug und Neubewertung eines Pflegegeldes beschließt das Bundesministerium für Sozial- und Behindertenhilfe - Sozialministerium. BEISPIEL: Ms. M. stimmt mit ihrem Arbeitgeber überein, ihre Arbeitszeiten auf 50% zu reduzieren, da sie sich um ihren Ehemann pflegebedürftigen mit einem Betreuungsgeld der Ebene 3, übernimmt, kümmern wird. Eine Teilzeitbetreuung ist unter für für drei weitere Lebensmonate vorgesehen.

Sie erhält zusätzlich zu ihrem Gehalt einen aliquoten Pflegeurlaub. Der Pflegezuschuss berechnet sich aus der Summe des Einkommens vor und während der Teilzeitpflege. Anmerkung Zum Beginn der pflegerischen Teilzeitarbeit muss das Pflegebeihilfe mit einer Mitteilung zugesprochen worden sein. Sollte ein Mitglied erklärt teilzeitlich betreuen wollen und das Vorgehen auf Gewährung bzw. die Erhöhung des Pflegegeldes noch nicht gesperrt sein, müssen die Entscheidungsträger das Vorgehen innerhalb von zwei Wochen ab Einwilligung des Erklärung sperren (beschleunigtes Verfahren).

Ein Mustervertrag über eine Pflege-Teilzeit und der Pflegegeldantrag sind unter www.sozialministeriumservice. unter Verfügung abrufbar.

Mehr zum Thema