Kurs Alltagsbegleiter

Alltagsbegleiter Kurs

Es freut uns über die zahlreichen Anmeldungen, mit denen unser zweiter Kurs "Alltagsbegleiter" in diesem Jahr beginnen konnte. Der hier beschriebene Inhalt bezieht sich auf einen kompletten Kurs, der aus mehreren Modulen besteht. Die Zielgruppe des Alltagsbegleiters ist alt, krank und pflegebedürftig; Erste-Hilfe-Kurs und Verhalten im Notfall. Weiterbildungskurs für Familien- und Pflegehilfe (Alltagsbegleiter).

Die Paritätischen Pflegedienste Bremerhaven/ Ein neues Qualifizierungsprogramm für Alltagsbegleiter und Pflegehelferinnen beginnt!

Wir über uns " News " Ein neues Qualifizierungsprogramm für den Alltagsbegleiter und Pflegehelfer ist da! Der neue Kurs umfasst den Frühling und die Sommersaison 2018 und ist in 4 Modulen unterteilt und wird jeden Freitag von 9:00 bis 14:45 Uhr durchgeführt. Darüber hinaus wird den Teilnehmern die Praxis in der Ambulanz näher gebracht.

Die Ausbildung beginnt am 6. Mai und dauert bis zum 31. Dezember 2018 im Büro des Gemeinsamen Pflegedienstes. Das sind die Bausteine im Detail: Schon mit der Fertigstellung von 3 Bausteinen sind Sie ein alltäglicher Begleiter. Durch die Ergänzung des Moduls 4 können Sie als Pflegeassistentin in der Ambulanz mitarbeiten.

Täglicher Begleitkurs gestartet: Ältere Menschen kompetent und mitfühlend begleitet.

Das und andere aufregende Erlebnisse erleben die Teilnehmenden des neuen Begleitkurses der Straelener Karitas. Die Teilnehmenden erfahren alles, was sie wissen müssen, um Ältere beruflich und empathisch im täglichen Leben zu fördern und zu betreuen. So wurden die Teilnehmenden in einer Schulung von anderen TeilnehmerInnen mit verbundenen Augen geführt und durch den Parcours geführt.

Die Teilnehmenden erfuhren aus beiden Blickwinkeln - als Führungskraft und als Führungskraft - wie man durch die eigene Einstellung und die eigene Mitteilung Geborgenheit und Zuversicht ausdrücken kann. Mit zahlreichen weiteren Übungsaufgaben dieser Art, dem nötigen Theoriehintergrund sowie einem zweiwöchigen Praxissemester in einer Altenpflegeeinrichtung sind die Teilnehmenden danach in der Lage, ältere Menschen in Altersheimen oder zu Haus angemessen zu betreuen.

"Es ist keine einfache Sache, Menschen zu unterstützen, die Unterstützung brauchen." Besonders bei älteren Menschen mit Demenz müssen die Alltagsbegleiter wissen, wie sie in gewissen Lebenssituationen richtig reagieren", sagt Schulungsleiterin Sabine Meier. "Daher bieten wir den Kursteilnehmern einen praxisorientierten und praxisorientierten Einblick in alle wesentlichen Themenbereiche von der Medizin über die Vermittlung und den Alltag bis hin zu Recht.

Durch die Anerkennung der Trägerinstitution ist gewährleistet, dass der alltägliche Begleitkurs alle notwendigen Qualitätsansprüche einhält.

Mehr zum Thema