Leistungskatalog Sgb V Ambulante Pflege

Servicekatalog Sgb V Ambulante Pflege

Zuteilung von Leistungen für Behandlungspflege, Grundversorgung oder Hauskrankenpflege nach SGB V: Welche Vorteile bietet SGB V? Noch vor wenigen Jahren wurden die Kranken in das Leistungsspektrum integriert. Der Pflegedienst Betreuungsbedürftige Personen, die zu Haus betreut werden, können so genannte Zusatzleistungen in Anspruch nehmen. Für den Fall, dass sie zu Haus betreut werden, gibt es die Möglichkeit, weitere Pflege- und Hilfsleistungen in Anspruch nehmen zu können. Sie sollen hilfsbedürftige Menschen und pflegende Angehörige fördern, um beispielsweise die Pflege im täglichen Leben sicherzustellen oder die häusliche Pflege oder die Gestaltung des Pflegealltages zu unterstütz.

Patienten mit Pflegebedürftigkeit aller Pflegestufen (1-5), die auf ambulanter Basis betreut werden, bekommen ab dem 01.01.2017 einen pauschalen Unterstützungsbetrag von bis zu 125 EUR pro Monat.

Das SGB V - Ambulante Patientenabrechnung

Hallo! Ich bin dabei, mein eigenes ambulantes Pflegegeschäft aufzubauen. Der Leistungskatalog nach SGB V ist mir bekannt, da ich bereits in der Ambulanz tätig war. Klicken Sie in dieses Eingabefeld, um es in voller Grösse zu sehen. Beispiel: Wenn Ihr Facharbeiter 10 EUR pro Arbeitsstunde erhält (leichter kalkulierbar), dann beträgt er ca. 17 EUR pro Arbeitsstunde (ich rechnet immer mit ca. 70% Zuschlag, damit sind alle zusätzlichen Lohnkosten, Ferien, Krankheitstage, sonstige Ausgaben, die das Fachpersonal nicht unmittelbar angehen und andere "Kleinigkeiten" abgedeckt) oder anders ausgedrückt, er muss mehr als 17 EUR pro Arbeitsstunde verdienen, damit Sie sparsam arbeiten, d.h. einen Profit erzielen.

Dies bedeutet: Bei 11,82 Entschädigung für eine Dienstleistung sollte Ihr Facharzt dann 35 min für das Heilbad einkalkulieren. Hat die Facharbeiterin einen erhöhten Stundensatz, dann müsste man ihn für die Patientinnen bis dahin einsparen. Bezahlte einen verhältnismäßig günstigen Stundensatz, aber dann hatten wir nur noch 3 Min. für Medikamente inkl. Reisezeit, 4 Min. für Medikamente, 5 Min. für Verbandsmaterial (egal welche).... was nicht zu bewältigen war, musste ich jeden Tag ca. 1-2h arbeiten, was man nicht als Zeit hat. Hier las ich etwas über die Entlohnung der SGB V-Komplexe aus NRW.

Klicken Sie in dieses Eingabefeld, um es in voller Grösse zu sehen.

Mehr zum Thema