Medizinische Berufe

Ärztliche Berufe

Es gibt auch Berufe im Handwerk, die mit Medizin zu tun haben. Sind Sie auf der Suche nach einer medizinischen Ausbildung? In der Übersicht sehen Sie, welche medizinischen Berufe es gibt und finden freie Ausbildungsplätze. Wir sind ständig auf der Suche nach qualifizierten Mitarbeitern im Bereich der Medizin. Hier finden Sie Informationen zu medizinischen Berufen und Stellenangeboten.

Ärztliche Berufe l Medizinische Berufe

Sie träumen seit Ihrer Jugend von einem Berufsstand im Weißkittel, aber das Studieren von Human-, Pharma-, Veterinär- oder Zahnheilkunde ist zu lang? Die medizinischen Lehrberufe sind sehr vielseitig und bieten eine attraktive Studienalternative. Sie als Arzthelferin (MFA), Zahnarzthelferin (ZMFA) oder Tierarzthelferin (TMFA) vereinbaren einen Termin und sorgen für einen problemlosen Praxisablauf.

Sie helfen bei der Untersuchung, bereiten die erforderlichen Werkzeuge vor und bedienen medizinische Ausrüstungen. Sie als Krankenschwester machen Ihren Besuch so angenehm wie möglich für junge und alte Mitpatienten. Sie betreuen als Krankenschwester oder Gesundheits- und Pflegehelferin die Erwachsenen, als Gesundheits- und Kinderkrankenschwester die Nachkommen. Sie als Chirurgiemechaniker bereiten die erforderlichen Werkzeuge vor, helfen bei der Operation und restaurieren den OP.

Als technische Anästhesieassistentin sind Sie auch während der Operation anwesend und sorgen mit dem entsprechenden Anästhetikum dafür, dass der Pflegebedürftige nichts von der Operation erfährt. Schwerbehinderte Menschen brauchen auch eine besondere Betreuung, die von Heilpädagogischen Krankenschwestern und Heilpädagogischen Pflegehelferinnen geleistet wird. Sie als Altenpflegerin oder Altenpflegerin sorgen für das Wohlbefinden Ihrer Patientinnen und Patienten und helfen ihnen, im täglichen Leben so lange wie möglich selbständig zu sein.

Sie üben auch einen Gesundheitsberuf als Krankenschwester und Rettungsschwimmer aus. Sie als Diätspezialist erstellen für Ihre Patientinnen und Patienten eine Diät. Sie können sich als medizinisch-technischer Mitarbeiter auf einen der Bereiche Labormedizin, Röntgen, Funktionsdiagnostik oder Tiermedizin ausrichten. Sie führen Labortests durch, machen Röntgenaufnahmen, bedienen medizinische Einrichtungen, diagnostizieren Tierseuchen und testen tierische Nahrungsmittel.

Es gibt auch Berufe im Bereich der medizinischen Berufe. Sie sind als Chirurgiemechaniker/in in handwerklichen oder industriellen Betrieben tätig und stellen Chirurgieinstrumente, Zahnimplantate und medizinische Hilfsmittel her. Darüber hinaus kümmern Sie sich um die Instandhaltung und Instandsetzung der Vorrichtungen. Sie werden als Sanitäter, Notfall-Sanitäter oder Sanitäter an den Unfallort berufen, kümmern sich um die Verletzten und stabilisieren die Pflegebedürftigen, damit sie gefahrlos ins Spital gebracht werden können.

Betreuungsberufe

Wenn Sie in einem Arztberuf tätig sein wollen, haben Sie 2 Möglichkeiten: Er studierte entweder Human-, Pharma-, Veterinär- oder Zahnheilkunde an der Hochschule oder lernt einen Facharzt. Man kann die ärztlichen Berufe in die beiden Felder "Pflege & Rehabilitation" und "Gesundheit und Pflege" unterteilen. Bei den Pflegeberufen gibt es bereits einen Gesetzentwurf für ein Gesetz über den Pflegeberuf.

Berufliche Bildung soll modern und attraktiv werden und die Qualifikation und das Weiterbildungsangebot des Pflegepersonals müssen erweitert werden. Zur Vermeidung eines Mangels an Pflegepersonal ist es notwendig, den Ruf, die Anerkennung und das Einkommen der Pflegenden zu steigern. So sollen in Zukunft zum Beispiel die Bereiche Alten-, Gesundheits- und Pflegepflege sowie Gesundheits- und Kinderpflege zusammengelegt werden.

Für die Krankenpflegeberufe wurde bereits ein einheitliches Mindestlohnniveau festgelegt. Medizinisches Studium oder medizinische Weiterbildung? Diejenigen, die sich für ein Studium der Medizin entscheiden, haben manchmal sehr lange Vorlaufzeiten. Liegt die Note des Abiturs unter 1,1, wird es für Sie schwieriger, unmittelbar nach dem Studium einen Platz in der humanmedizinischen Fakultät zu erringen. In den Fächern Apotheke (1,5), Veterinärmedizin (1,7) und Zahnheilkunde (1,3) ist die Zahl der Hochschulabsolventen etwas geringer, aber für viele auf Anhieb kaum zu ereichen.

Viele Menschen verwirklichen sich mit ausreichend wartenden Semestern - der Zeit nach dem Studium, in der man nicht studierte - ihren Wunsch, Medizin zu studieren. Inzwischen können Sie praktische Erfahrungen im Medizinbereich machen, z.B. durch eine medizinische Erstausbildung.

Mehr zum Thema