Pflegeergänzungsversicherung

Pflegezusatzversicherung

Mit einer Zusatzversicherung schließen Sie Ihre Vorsorgelücken. Mit der staatlich geförderten Pflege-Bahr können Sie langfristig und eigenverantwortlich für Ihre Gesundheit sorgen. Die Pflegezusatzversicherung gewinnt in Zeiten schwieriger Rahmenbedingungen für die private Krankenversicherung zunehmend an Bedeutung. Ergänzende Pflegeversicherungen ermöglichen Ihnen den Abschluss einer privaten Pflegeversicherung, d.h.


24 Stunden Pflege

Sie ergänzen staatliche Leistungen, die nicht von der Pflegeversicherung gedeckt sind. Mit dem Pflege-Bahr kann der Staat Ihre private Vorsorge finanziell unterstützen und sich über alle Pflegestufen hinweg absichern.

Pflegezusatzversicherer im Vergleich | Krankenpflegeversicherung

Zudem nimmt die Opferbereitschaft der Familienmitglieder für die Betreuung von Verwandten ab. Allerdings ist ein Pflegeheimplatz kostspielig, die gesetzlichen Pflegeversicherungen übernehmen die anfallenden Ausgaben bei weitem nicht. Die Pflegezusatzversicherung kann helfen. FÃ?r den Ort in einem Altenheim können heute rund 3000 â?

Zur Deckung dieser Aufwendungen steht die gesetzlich vorgeschriebene Krankenpflegeversicherung und die gesetzlich vorgeschriebene Altersversorgung zur Verfuegung. Allerdings deckt die Krankenpflegeversicherung nur 1550 EUR, die Durchschnittsrente liegt bei etwa 1000 EUR pro Kalendermonat. Diese letztendlich nicht finanzierten Ausgaben müssen entweder durch vorhandene Vermögenswerte oder durch die Verwandten erstattet werden.

Alternativ dazu bietet sich die Pflegezusatzversicherung an: Sie stellt sicher, dass diese sich abzeichnende Kluft überwunden werden kann. Auch wenn der Abschluß einer solchen Zusatzversicherung in jedem Falle Sinn macht, sollten einige wesentliche Punkte miteinbezogen werden. Für die Pflegezusatzversicherung gibt es zwei verschiedene Modelle: Die Pflegekosten-Versicherung schliesst exakt die Kluft zwischen den durch die Krankenpflege verursachten und nicht von der Pflegepflichtversicherung getragenen Krankenkassen.

Der Kostennachweis muss durch eine entsprechende Abrechnung erbracht werden. Bei der Tagespauschale ist dieser Beleg jedoch nicht notwendig; hier wird eine Pauschale ausbezahlt. Die Vor- und Nachteile für den Versicherungsnehmer hängen von der tariflichen Ausgestaltung und der Form der Betreuung ab. Eine Zusatzversicherung sollte wie bei vielen Krankenkassen so frühzeitig wie möglich geschlossen werden.

Die zu zahlenden Beiträge sind umso größer, je länger der Versicherte bei Vertragsschluss ist. Dies klingt zunächst nach einem recht aufwändigen und langen Prozess, doch unser Wartungszuschlagsvergleichsrechner erleichtert diese Arbeiten immens. Dies ermöglicht den Vergleich verschiedener Zusatzversicherungen unter gleichen Voraussetzungen. Von besonderem Nutzen ist, dass auch Provider dargestellt werden, die eine solche Versicherung nur im Internet verkaufen.

Insbesondere letzteres sorgt dafür, dass die Beiträge für die Zusatzversicherung auch durch die Auszahlung von Kommissionen deutlich steigen. Es wird immer klarer, wie bedeutend der Einsatz eines vergleichenden Rechners bei der Suche nach einer geeigneten Zusatzversicherung ist. Der Grund dafür ist, dass die Prämienhöhe zwischen den verschiedenen Betreibern sehr unterschiedlich ist.

Dies liegt daran, dass die Risikoeinschätzung für die Pflegezusatzversicherung variiert.

Mehr zum Thema