Pflegegeld 2017 Verhinderungspflege

Krankenpflegegeld 2017 Präventionsvorsorge

Krankenpflegegeld ab 2017/2018, Pflegestufen und Leistungen der Pflegekasse. Ab dem 1. Januar 2017 stehen den Versicherten der Pflegestufen 2 bis 5 die Leistungen für die Vorsorge zur Verfügung. Präventivpflege für einen Zeitraum von bis zu sechs Jahren. Pauschalvergütung während einer Präventivpflege bis zum 1,5-fachen des Pflegegeldes während der Präventivpflege.

Pflegehilfe für Senioren

am 27. Oktober 2017 /im Versicherungsrecht /durch JSA.

Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an

Wenn der eigentliche Betreuer aus irgendeinem Grund an der Betreuung gehindert wird und daher nicht in der Lage ist, den Pflegebedürftigen zu betreuen, kann ein Ersatzpfleger die Betreuung durchführen. Zu den Gründen für die Prävention können Arztbesuche, Krankheiten, Ferien und andere Ereignisse gehören. Voraussetzung für die Inanspruchnahme des Vorsorgedienstes ist, dass die Pflegeperson die pflegebedürftige Personen bereits sechs Monaten vor der ersten Nutzung des Hauses ernährt hat.

Eine flächendeckende Versorgung ist nicht unbedingt erforderlich. 1.612 EUR für 6 Kalenderwochen (42 Kalendertage) für die Ersatzpflege im Kalenderjahr zur Auswahl. Bis zu 806 EUR aus dem Kurzzeitpflegegeld sind möglich, wenn dieses noch nicht ausgeschöpft ist. So können für 6 Monate 2.418 EUR zur Prävention eingesetzt werden.

Einsatzmöglichkeiten: Der Präventionsservice kann sehr variabel genutzt werden. Beziehungspflege kann z.B. durch Angehörige, Freundinnen, Bekannte, Pflegedienste oder andere Anbieterinnen erfolgen. Spezielle Vorschriften sind zu berücksichtigen, wenn die Ersatzpflege durch Angehörige erfolgt, die mit dem Patienten bis zum zweiten Grade verbunden sind oder in der gleichen Gemeinschaft wie der Patient wohnen.

In diesem Fall gibt es nur einen Anspruch in Hoehe des 1,5-fachen Pflegegeldes fuer die jeweilige Pflegestufe. Erst wenn der Ersatzpfleger weitere Aufwendungen für Reisekosten oder Verdienstausfall nachweisen kann, können diese bis zu einer Summe von 1.612 EUR wiedererstattet werden. Ein Anstieg um 806 EUR aus dem Kurzzeitpflegegeld ist nur für die Rückerstattung von Verdienstausfall oder Reisekosten möglich.

Außer Haus: Die Vorsorge kann wie die Kurzzeitpflege in einer stationären Einrichtung erfolgen. In den Tagen der Vorsorge wird die halbe Höhe des bisherigen Pflegegeldes bis zu sechs Wochen beibehalten. Im Falle einer stundenweisen Pflege wird das Pflegegeld weiterhin in voller Höhe ausbezahlt.

Aktuelles | Pflegezentrum Ulrich Ulshoff

Mit Wirkung zum 1. Jänner 2017 tritt für Sie das Krankenpflegestärkungsgesetz Nr. 2 mit neuen, besseren Sozialleistungen in Kraft. 4. Ein signifikanter Wandel besteht in der Umstellung von Ihrer vorherigen auf eine neue Pflege. Selbstverständlich informiert Sie auch Ihre Pflegeversicherung hierüber. Um Ihnen jedoch einen Einblick in die für Sie relevanten Dienstleistungen zu geben, haben wir hier die wesentlichen Neuerungen für Sie aufbereitet.

Ab dem nächsten Jahr wird ein erhöhter Anteil an Barleistungen (Pflegegeld) und Sachbezügen aus der Krankenpflegeversicherung zur Verfuegung stehen. Dazu kommen nun auch viele neue Betreuungsmöglichkeiten, die Sie und Ihre pflegebedürftigen Verwandten umfangreicher als bisher unterstützen. Selbstverständlich werden wir Sie über die neuen Einsatzmöglichkeiten aufklären.

Die folgende Aufstellung zeigt Ihnen, wie hoch Ihr Etat für die Ihnen vertrauten Dienstleistungen, aber auch für die neuen Fördermöglichkeiten ist. Welche Budgetverbesserungen ab 2017 für Sie gelten, können Sie der nachfolgenden Aufstellung entnehmen: Ab dem 1. Januar 2015 können 40% der Ihnen gewährten Sachleistungen auch für niederschwellige Pflege- und Hilfsangebote in Anspruch genommen werden.

Wem nicht immer sein Bedarf an ambulanter Pflege besondere Leistungen erschöpft, kann auch weiter für dieses Geldmittel aus den oben erwähnten Pflege- und Entlassungsangeboten in Anspruch genommen werden. Tages- oder Nachtbetreuung ( "teilstationäre Pflege") ist die temporäre Pflege entweder während des Tages oder übernachtend in einer speziellen Anlage.

Alle Pflegebedürftigen, die ambulante Sach- oder Pflegegelder erhalten, können auch Tages- und Nachtbetreuung erhalten. Durch die Umbuchung von Ihrer alten auf die neue Pflegeebene steht Ihnen ab Jänner 2017 ein erhöhtes Budgets zur Verfügug. Gern werden wir Sie informieren! Die Betreuungsreform bringt Ihnen und Ihren Verwandten eine deutliche Verbesserung der Leistungen.

Gern besprechen wir mit Ihnen in einem persönlichen Gespräch, welche Dienstleistungen für Sie am besten geeignet sind oder welche neuen Wege der persönlichen Betreuung für Sie in Frage kommen.

Mehr zum Thema