Pflegegeld und Sachleistungen

Krankenpflege- und Sachleistungen

Betreuungsgeld und Sachleistungen für die häusliche Pflege im Detail. Berechnungsbeispiel: Kombination von Pflegegeld und Sachleistungen an die. ein id="a01" name="a01">Pflegegeld (§ 37 SGB XI) auf einen Blick


24 Stunden Pflege

Heimpflege - Pflegegeld bis ( (in EUR): Heimpflege durch ambulanten Pflegedienst - Sachleistungen im Monat = Pflegekosten bis (in EUR): Je nach Versorgungsgrad werden zwischen 689 und 1.995 EUR pro Monat vergütet, wenn die Versorgung durch ambulanten Pflegedienst erfolgt (Sachleistungen). Das Härtefallkonzept wurde abgeschafft; der Beitrag wurde in der Pflegeklasse 5 auf die ehemalige Pflegeklasse 3 plus Notfall angehoben).

Statt der Sachleistungen kann ein Pflegegeld beantragt werden, wenn Verwandte (bei Kinder in der Regel der Elternteil ) oder Freiwillige die Betreuung übernehmen. Die Pflegebeihilfe schwankt dann zwischen 316 und 901 EUR. Kombinierte Leistung: Sach- und Pflegegeld können auch nach 38 SGB XI zusammengefasst werden und werden dann als Prozentsatz gezahlt, z.B. 70% der Sachleistungen und 30% des Pflegegeldes der entsprechenden Pflegestufe.

Mehr über die Hauskrankenpflege in der Grundschule erfahren Sie auf unserer Hauskrankenpflege-Seite. Weiterer Beistand für die häusliche Pflege: Die Krankenpflegeversicherung bietet auch weitere Unterstützung zur Sicherung der Versorgung zu Hause:

Krankenpflegezeitgesetz - Berufliche Tätigkeit trotz Stillzeit dank.... - Anna Schmid

Info zu diesem Buch: Dieses Handbuch wendet sich an alle Verwandten, die zusätzlich zu ihrer beruflichen Tätigkeit eine Pflegetätigkeit ausüben wollen oder müssen. Sie wendet sich auch an Pflegebedürftige, die sich über die vielen Entlastungsmöglichkeiten der Krankenpflege erkundigen wollen. Dieser Sammelband gibt wertvolle Hinweise für alle, die Beruf und Familie verbinden wollen.

Kurz um, sie wendet sich aber auch an alle Menschen, die möglicherweise ein Recht auf Pflegegeld oder andere Erleichterungen haben. Angelika Schmid bietet ihr praxiserprobtes Wissen aus sechzehn Jahren Berufserfahrung sowohl Anfängern als auch erfahrenen Krankenschwestern an. Nach Berichten von Sozialverbänden, z.B. dem VdK, wurden die Vergünstigungen des Pflegezeitengesetzes bisher kaum genutzt.

Der Autor hat daher in diesem kleinen Buch viel Erfahrung in der wirtschaftlichen, psychischen und fachlichen Betreuung gesammelt. Sie lernen, wie Sie das Optimum für Ihr pflegebedürftiges Familienmitglied erreichen. Der Leitfaden bietet Ihnen viele Hinweise zum Betreuungskomplex bei dringenden Nachfragen. Auf diese Weise profitieren Sie von einer finanziell und fachlich fundierten Unterstützung, die es Ihnen ermöglicht, Ihre Berufslaufbahn fortzusetzen.

Sie können einen Arbeitsplatz und eine Betreuung organisieren, und Sie verpassen keine staatliche Unterstützung, was uns beruhigt. Von der Serie "Care & Provision COMPACT by Angelika Schmid - Wissen in 45 Minuten".

Mehr zum Thema