Pflegeversicherung Nötig

Krankenpflegeversicherung erforderlich

die Frage, warum eine private Pflegezusatzversicherung notwendig ist. In der Regel R. Keine oder deutlich geringere Leistungen als die Leistung nach dem LV-Tarif nach Pflegestufe II. Eine außerordentliche Pflege ist notwendig. gesetzlich vorgeschrieben, um eine private Pflegeversicherung abzuschließen.


24 Stunden Pflege

Ausbau von der Teil- zur Vollversicherung

Eine Aufstockung des Personals und eine Erhöhung der Löhne in der Krankenpflege sind nur möglich, wenn die Pflegeversicherung von einer Teil- auf eine Vollkasko-Versicherung umgestellt wird. Steuerfinanzierungen oder verlängerte Versicherungsprämien werden nicht zu umgehen sein. Das Thema Krankenpflege ist ein dringendes Thema der Zukunft. Eine tiefgreifende Reform der Krankenpflege wird oft als Programm für die nun endlich gegründete Regierung erwähnt.

Mit dem Pflegestaat II wurde das Konzept der Versorgungsbedürftigkeit zu Recht ausgeweitet, so dass es beispielsweise die Frage der Altersversorgung abdeckt. Der Gesetzgeber hat das Instandhaltungssystem jedoch nicht verändert. Allerdings wird in der Vereinbarung der neuen ehemaligen Kooperationspartner eine echte Pflegereform vergebens angestrebt.

Sein Hauptaugenmerk liegt auf "besserer Personalausstattung" und versprach, "die Bedingungen.... so anziehend zu gestalten, dass genügend Menschen in den Beruf des Pflegepersonals einsteigen". Ab sofort sollen "8000 neue Fachstellen im Rahmen der ärztlichen Versorgung in Pflegeeinrichtungen" geschaffen werden. Mit knapp 14.000 Seniorenheimen in Deutschland ist dies der bekannte Wassertropfen.

Wo das zusätzliche Pflegepersonal herkommt, steht im Auftrag nicht. Eine pastorale Betreuung der Praktikanten, ein attraktiverer Zugang für Seiteneinsteiger und eine entsprechende Sprachqualifizierung wären notwendig. Doch selbst wenn es möglich wäre, neues Pflegepersonal zu finden, würde ein schwerer Fehler beim Weben bleiben: In den Institutionen gab es nach der Pflegeversicherung 1995 kaum noch Sozialhilfeempfänger.

Pflegebedürftige und ihre Angehörigen sind bereits jetzt wirtschaftlich überfordert. Ein deutlicher Personalzuwachs und wesentlich mehr Gehalt sind daher nur möglich, wenn die Pflegeversicherung von der Teil- auf die Vollkasko-Versicherung umgestellt wird. Beides kommt nicht um eine steuerliche Finanzierung der Versorgung herum.

Der neue Pflegeversicherung: Die Anwendung - die Pflegeebenen - die Vorteile.... Andreas Heiber

Die Reform der Pflegeversicherung zum Stichtag des Jahres 2013 wird nicht nur für Menschen mit besonderen Pflegebedürfnissen (Demenz) wirtschaftliche Vorteile bringen, sondern auch die "häusliche Pflege" als neue Form der Leistung und andere Änderungen, wie etwa die Leistung in Mehrfamilienhäusern. In der Neuausgabe des Erfolgsratgebers wird alles Wissenswerte rund um die Pflegeversicherung erklärt: Welche Errungenschaften es für die Versorgung zu Hause oder im Haushalt gibt, wie man diese empfängt, bis hin zu der für Pflegende bestimmten Unterstüzung.

Mehr zum Thema