Pflegezuhause

Betreuungsheim

Die häusliche Pflege durch polnische Krankenschwestern bietet eine kostengünstige Alternative zu den einheimischen Krankenschwestern. Seniorenpflege in den eigenen vier Wänden. Wird ein Angehöriger invalid, fragen wir uns: Wie schaffe ich es, die bestmögliche Versorgung zu Hause zu gewährleisten? Detail eines Bettes, mit der Hand einer zu pflegenden Person. Sind Sie oder Ihr Familienmitglied pflegebedürftig?


24 Stunden Pflege

es ist das Beste zu Hause

Über einen Verbund von Fachleuten aus dem Bereich Care stellen wir Ihnen eine 24-Stunden-Verfügbarkeit zur Verfügung. Unsere Pflegeteams beraten Sie umfassend in allen Fragen rund um das Themengebiet CARE AT HOME. Mit uns können Sie Ihr ganzes Jahr dort bleiben, wo Sie sich wohlfühlen, in Ihrem Zuhausebereich.

In den vorgenannten Bereichen übernehmen wir die Beratung, Betreuung und Betreuung aller in den Dienstleistungskomplexen der Kranken- und Pflegekassen dargestellten Aktivitäten.

Pflegeheim

Das Angebot der häuslichen Krankenpflege beginnt dort, wo die meisten unserer Wettbewerber aufhören. Fachkompetenz, eigene Familiengeschichte und langjährige Erfahrungen machen uns zu einem unverzichtbaren Dienstleistungsunternehmen im 24-Stunden-Bereich. Nebst der Mediation legen wir Wert auf eine ganzheitliche Kundenberatung und laufende Unterstützung.

Durch unser Tun und unsere speziellen Anforderungen können wir unsere Auftraggeber tagtäglich durchsetzen. Der Umgang mit Menschen in ihrer Nähe ist die Grundlage unserer Tätigkeit.

Die häusliche Betreuung als Idealmodell

Aus einem Familienangehörigen kann sehr rasch ein Krankenpflegefall werden. Doch auch nach einem schwerwiegenden Unglück können Jugendliche zum Krankenpflegefall werden. Hier müssen die Angehörigen für die Betreuung sorgen. Pflegeheime und Seniorenheime werden seit Jahren heftig beanstandet, weil es nicht genügend Pflegepersonal für die Betreuung älterer Menschen gibt.

Die häusliche Krankenpflege ist in diesem Falle eine gute Wahl. Viele Betreuungsmodelle erlauben die Versorgung auf allen Hierarchieebenen. Auf Betreuungsstufe 1 kann ein Angehöriger die nötige Betreuung einnehmen. Je größer die Pflegeebene, desto größer ist jedoch der Zeitaufwand für die Stillen. Familienangehörige können keine Zeit für die Betreuung haben.

Die eine Variante ist ein Betreuer für die häusliche Betreuung. Dieser rückt bei der zu betreuenden Pflegeperson ein und nimmt die erforderlichen Maßnahmen in der geriatrischen Versorgung vor. Dies erlaubt eine sehr persönliche Betreuung, die jedoch mit hohem Aufwand einhergeht. Diese sind für die Familie in der Regel nicht akzeptabel und es werden billigere Varianten erprobt.

Damit kann man für die häusliche Betreuung auch Betreuungskräfte aus dem Osten Europas nutzen, die rechtlich nach dem deutschen Recht geregelt sind und für 3 Monaten hierbleiben. Dann wird die Krankenschwester durch eine neue Krankenschwester ausgetauscht. Die Krankenpflege in den eigenen vier Wänden durch Krankenschwestern aus dem Osten Europas wird erschwinglich und damit immer mehr beliebt. Eine Krankenschwester können wir in 3 bis 5 Tagen bei uns in der Bundesrepublik unterbringen.

Mehr zum Thema