Polnische Betreuungskräfte

Das polnische Hilfspersonal

Der Betreuer arbeitet auf eigene Rechnung, er registriert sein eigenes Unternehmen hier oder in Polen. Das polnische Pflegepersonal in Berlin, Köln und bundesweit. Juristische, ausgebildete Fachkräfte für die Rund-um-die-Uhr-Betreuung im Pflegefall. Warum deutsche Familien polnische Krankenschwestern wählen. Support rund um die Uhr.

Betreuer aus Deutschland - Die Pluspunkte

Zunehmend komplexer und schwieriger wird die Betreuung von älteren und hilfsbedürftigen Menschen. Mit der Abschaffung des Zivildienstes steht in Pflegeheimen und Altersheimen nicht mehr ausreichend Personal für die Betreuung älterer Menschen zur Verfügung. 2. Es ist kaum noch eine Einzelbetreuung möglich und deshalb sucht die Familie nach Möglichkeiten, ihre eigenen Familienmitglieder optimal zu betreuen.

Mit der Verschlechterung der Lage in den kommenden Jahren wird sich die Lage in der Bundesrepublik weiter eintrüben. Mehr und mehr Politik ern und Führern wird eine solche Regelung empfohlen, und die Betreuer aus dem Land haben in der Tat viele Vorzüge. Die polnische Denkweise ist anders als die deutsche.

Familienangehörige kümmern sich um die Verwandten und oft leben mehrere Familiengenerationen zusammen in einem einzigen Haushalt. Sie haben die Kleinen großgezogen und kümmern sich im Austausch dafür um die Betreuung der älteren Menschen der eigenen Elten. Gepaart mit einer fundierten Schulung sind Pflegekräfte aus dem Inland sehr wichtig für den Pflegebereich in der Bundesrepublik. Lange Zeit waren Pflegekräfte aus dem polnischen Raum eine rechtliche Grauzone hierzulande.

Inzwischen ist klar geworden, dass eine unabhängige Pflegekraft aus dem Inland eine Scheinselbständigkeit in der Bundesrepublik ausübt. Wenn man in der Bundesrepublik einen polnischen Pflegehelfer einstellen will, muss dieser in einem Pflegeunternehmen in Österreich beschäftigt sein. Ein Betreuer aus dem Inland kann in vielen verschiedenen Gebieten tätig sein. Von besonderem Interesse ist der Gebrauch in der 24-Stunden-Pflege.

In der Seniorenpflege nimmt sie alle für das Wohlbefinden der zu betreuenden Personen notwendigen Tätigkeiten wahr. Das Pflegepersonal vor Ort kann diese Aufgabe wahrnehmen, aber die rund 4.500 EUR sind für viele die Folge. Betreuer aus Deutschland sind viel billiger und damit auch für viele Gastfamilien interessant.

Ein Betreuer aus dem Land zieht bei der zu betreuenden Personen ein und muss unentgeltlich mit Verpflegung und Unterkunft versorgt werden. Ein Vermittlungsbüro übernimmt die Platzierung des Betreuers und den Umtausch. Aufgrund unserer Erfahrungen sind wir in der Lage, einen Betreuer aus dem Inland in 3 bis 5 Tagen zu unterbringen.

Gern informieren wir Sie unverbindlich und kostenfrei über Betreuer und Betreuer aus Deutschland. Wie viel kostet eine polnische Krankenschwester?

Mehr zum Thema