Polnische Haushälterin

Haushälterin aus Polen

Um Sie und unsere Betreuer im Haushalt zu entlasten, leisten wir Haushaltshilfe aus Polen. In Absprache mit dem älteren Menschen oder seiner Familie übernimmt die polnische Haushaltshilfe alle notwendigen Arbeiten. Der polnische Antragsteller/Haushaltshilfe muss sich nach der Einreise bei Ihnen beim Einwohnermeldeamt Ihres neuen Wohnortes anmelden. Für wen sonst arbeitete Aneta Kurkowska als Hausangestellte? Véroix GE: Priester misshandelt polnische Haushälterin - Gericht verurteilt ihn für "sadistische Taten".

Pflegehilfe für Senioren

Vieles ist mit einem Gewerbenachweis möglich

Es besteht die Moeglichkeit, die zuverlaessige Inlandshilfe aus dem Land auszusetzen. Auch Ihre polnischen Haushaltshelfer. Obwohl der polnische Markt für polnische Arbeitskräfte noch nicht leicht zugänglich ist, gibt es keine Beschränkungen für Leistungen als selbständige Hausangestellte. Ihr polnischer Hausangestellter braucht - wie jeder andere Selbständige in Deutschland - einen Gewerbeausweis.

Darüberhinaus werden in vielen Industriezweigen Sondergenehmigungen benötigt - nicht aber für häusliche Hilfe. Selbständige müssen je nach Berufsstand über eine Berufsorganisation eine obligatorische Unfall-Versicherung absichern. Eine Pflichtversicherung in der Pflichtsozialversicherung gibt es nicht. Es ist jedoch für Sie von Bedeutung, dass Ihre Hausangestellte oder Ihr Betreuer bei mehreren Kunden angestellt ist, da sonst der begründete Verdacht einer Scheinselbständigkeit aufkommt.

Wenn Sie die alleinige Klientin Ihrer häuslichen Hilfe sind, würde sie vermutlich als Arbeiterin betrachtet werden. Urheberrecht 2018, Euro-Informationen, Deutschland - Alle Rechte Vorbehalt. Für die inhaltliche Korrektheit, Genauigkeit und Rechtzeitigkeit der Inhalte übernehmen wir keine Gewähr. Weiterverwendung, Aufnahme in die Datenbasis, Publikation, Vervielfältigung nur mit Genehmigung von Euro-Informationen, Deutschland.

Die polnische Krankenschwester und Haushaltshilfen sind rechtmäßig beschäftigt.

Für viele Menschen in Pflegebedürftigkeit stellt sich die Frage: Wie kann man eine polnische Krankenschwester oder Hausangestellte einstellen? Polnische Haushaltshilfen ins Heim zu bringen, ist für viele Menschen mit Pflegebedürftigkeit und ihre Verwandten die optimale Möglichkeit, die häusliche Versorgung zu bewältigen. Oft sind es aber keine gerechten Bedingungen, unter denen die meist polnische Frau in der Bundesrepublik arbeitet.

Kann man polnische Krankenschwestern einstellen? Bei der legalen Anstellung von Krankenschwestern und Hausangestellten in Polen ist es von Bedeutung, dass die Frau in der Bundesrepublik ausreichend entlohnt und sozialversichert ist. Dabei ist zu berücksichtigen, dass die sogenannte 24-Stunden-Betreuung nicht rund um die Uhr erfolgen darf. Die Tagesarbeitszeit von maximal acht Arbeitsstunden und eine Ruhezeit von mindestens elf Arbeitsstunden zwischen den einzelnen Entsendungen der Krankenschwestern ist obligatorisch.

Von solchen Arbeitsverhältnissen können die mehr als 300.000 meist polnische Mitarbeiterinnen, die heute in der Bundesrepublik als Betreuerinnen oder Haushaltshilfen tätig sind, nur erträumen. Krankenpflege und Versorgung pflegebedürftiger Menschen in der Bundesrepublik ist oft ihre Einnahmequelle. Zur Aufnahme einer Beschäftigung im Auslande verlässt sie ihre eigene Familien.

Wichtiger Hinweis: Anders als in einem Altenheim kann die häusliche Pflege nicht rund um die Uhr erfolgen. In der freien Zeit muss die Pflege des Patienten ansonsten gesichert sein. Zur Sicherstellung der legalen Anstellung polnischer Krankenschwestern und Hausangestellter gewährleisten wir, dass alle Krankenschwestern einen deutschsprachigen Anstellungsvertrag erhalten und krankenversichert und versichert sind.

Auch während der Operation steht der Patient mit Hilfe und Beratung zur Verfügung. So wird zu Auftragsbeginn nach Rücksprache mit der Patientenfamilie und der Krankenschwester ein Wochenplan oder Tagesablaufplan aufgesetzt. Es beschreibt die Arbeit und Freizeit der Krankenschwester und -pfleger.

Es ist technisch gesehen zweckmäßig, dass die polnische Krankenschwester von einem Ambulanzpflegedienst - zum Beispiel einmal pro Woche - betreut wird, um die Versorgungsqualität zu sichern. Außerdem sorgen wir für einen Ersatz, wenn die polnische Krankenschwester oder Hausangestellte im Urlaub zu ihrer Gastfamilie nach Haus geht. Wie geht es weiter, bevor die Hausangestellten eintreffen?

Lies auch: Was kosten polnische Krankenschwestern?

Mehr zum Thema