Polnische Pflegepersonal

Das polnische Pflegepersonal

Polnisches Pflegepersonal ist eine ausgezeichnete Alternative zur Unterbringung in einem Pflegeheim. Voraussetzung dafür sind qualifizierte, motivierte und zuverlässige Pflegekräfte. Betreuung rund um die Uhr durch Krankenschwestern aus Osteuropa. Wir wissen aus Erfahrung, dass alle Unsicherheiten sehr schnell verschwinden, wenn unsere polnischen Krankenschwestern eintreffen. Pflege in den eigenen vier Wänden durch polnische Krankenschwestern in Konstanz.

Supportmitarbeiter aus Ungarn

Unsere polnischen Krankenschwestern sind so genannte 24-Stunden-Schwestern. Grundvoraussetzung für einen Auftrag ist daher ein separater Raum für die polnische Pflegekraft. Das von uns eingesetzte Pflegepersonal erhält ein gültigesA1-Formular zur Bestätigung der Arbeitsgenehmigung in der Bundesrepublik und ist sozial versichert. Mehr und mehr Angehörige setzen in der Bundesrepublik darauf, ihre pflegenden Familienangehörigen zu Hause betreuen zu lassen, anstatt sie in ein Altersheim zu stecken.

Sie werden oft von den Krankenschwestern in Polnisch betreut. Sie werden in der Regel durch eine polnische Pflegeeinrichtung verschickt. Weil das Land auch Mitglied der Europäischen Union ist, können polnische Krankenschwestern bis zu 24 Monaten in der Bundesrepublik mitarbeiten. Die meisten Polinnen und Polinnen beherrschen exzellentes Englisch und verfügen bereits über Erfahrungen aus früheren Pflegeeinsätzen in der Bundesrepublik Österreich.

Die monatliche Gebühr für eine polnische Pflegekraft wird von uns selbst errechnet. Der Preis richtet sich nach der Qualifikation der Betreuer (Deutschkenntnisse, Fahrerlaubnis, Pflegeerfahrung), der Art des Einsatzes und dem Gesundheitszustand der zu versorgenden Personen (Mobilität, Altersdemenz, etc.). Mit dem praktischen Online-Kalkulator erfahren Sie die exakten Monatskosten. Der Weg der Betreuer in Polen ist relativ kurz.

Sie kommen in der Regel innerhalb weniger Autostunden mit dem Fernverkehrsbus nach Berlin. Das ist z.B. der Fall, wenn Sie als fürsorglicher Verwandter unterwegs sein wollen oder krankheitsbedingt abwesend sind. Der Pflegebedürftige profitiert dann weiter von den Vorzügen seines vertrauten Umfeldes und kann so den Wechsel in die Kurzzeitbetreuung ersparen.

Bei der Beantragung Ihrer Pflegeversicherung sind wir Ihnen gern behilflich. Bitte kontaktieren Sie uns. Ihre polnische Hausangestellte oder Pflegekraft wird von uns nach den von Ihnen im Fragenkatalog gemachten Angaben gesucht. Jetzt haben Sie die Gelegenheit zu bestimmen, welcher der angebotenen Betreuer für Sie geeignet ist. Die Betreuer und Hausangestellten aus dem Inland werden nach dem deutschen Minimallohn bezahlt und haben einen ausreichenden freien Tag im Jahr.

Du bist für die gesamte Dauer deines Aufenthaltes in der Bundesrepublik registriert und vollversichert. Damit Sie sich bei Vertragsabschluss für eine seriöse Pflegeeinrichtung entschieden haben, haben wir für Sie eine Prüfliste erstellt. In der Tat waren es in der Vergangenheit fast ausschliesslich Pflegekräfte aus dem Inland, die in der Bundesrepublik als Hausangestellte oder Pflegekräfte in einer häuslichen Gemeinde tätig waren.

Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes gab es im Jahr 2013 rund 400.000 Pflegekräfte, die die Versorgung und Unterstützung in der Bundesrepublik übernahmen. Häufig werden die Adressen und Kontaktinformationen der Krankenschwestern innerhalb des Personenkreises weitergegeben, so dass ein Betreuungsnetzwerk außerhalb des Gesetzes geschaffen wird. Die Krankenschwester aus Ungarn hat auch keinen Versicherungs- und Rentenschutz für ihr Lebensalter.

Außerdem gibt es immer noch viele Beispiele, in denen die wirtschaftliche Abhängigkeit einer polnischen Krankenschwester ausgenützt wird. In unserem Pflegeleitfaden können Sie nachlesen, wie Sie eine Krankenschwester aus ganz Europa rechtmäßig und gerecht einstellen können. Traditionsgemäß sind zahlreiche Pole im In- und Ausland tätig, besonders viele von ihnen hierzulande.

Waren früher viele polnische Gäste als Bergleute in den Bergwerken im Revier beschäftigt, so verschiebt sich das Tätigkeitsfeld heute tendenziell in den Dienstleistungssektor. Die polnische Staatsgrenze ist stark mit der Bundesrepublik verbunden. Viele polnische Sprachschulen bieten noch immer die deutsche Muttersprache als Wahlpflichtfach an und die meisten Polinnen und Polinnen verfügen über gute Vorkenntnisse.

Das Land bezaubert mit seinen Naturschönheiten, die nicht nur an der östlichen Küste präsentiert werden. Auch polnische Pfleger und Hausangestellte bereiten gern Speisen zu, die auch in Deuschland, Lettland oder Oesterreich serviert werden. Die skandinavischen Einflüsse sind in einigen Speisen der Lebensmittelkultur auffällig. Die Menschen in unserem Land essen gern verschiedene Speisen.

Speisen wie Schweinshaxe mit Kohl oder Rindsrouladen mit Knödel werden mit verschiedenen Kräuter- und Champignonsuppen sowie leckeren Desserts kombiniert. Die polnische Gastronomie bietet ein vielfältiges Angebot an interessanter Zubereitung und Speisen. Ein gesunder Geschmack der zu versorgenden Menschen im hohen Lebensalter wird in jedem Falle durch unsere polnische Haushaltshilfe gewährleistet.

Polnische Version der Klassiker unter den Sahnetorten.

Mehr zum Thema