Rehaklinik Schlaganfall

Rehabilitationsklinik Schlaganfall

Markumar und Co. reduzieren das Risiko von Schlaganfall und Demenz - Link: Ab wann bezahlt die Versicherung die Schlaganfallrehabilitation? Rehakliniken - Krankenhäuser - MVZ - Pflegeheime. müssen eine Rehaklinik aus dem Osnabrücker Land bezahlen. Der häufigste Grund für einen Schlaganfall ist ein verstopftes Blutgefäß, das das Gehirn versorgt.

Pflegehilfe für Senioren

Behandlungsschwerpunkte: Apoplexie

Ein Schlaganfall? Bei einem Schlaganfall handelt es sich um eine plötzliche Funktionsstörung des Gehirns, die in der Regel zu einem nachhaltigen Leistungsverlust des zentralen Nervensystems führen kann. Einer von sechs Menschen auf der Welt hatte einen Schlaganfall. Schlaganfall ist eine der häufigsten Ursachen für Invalidität und Tod in den Industrieländern. Erstmals erkranken in Deutschland jährlich rund 150.000 Menschen an einem Schlaganfall, dazu kommen etwa 15.000 Wiederholungen pro Jahr.

Sie ist die dritte häufige Sterbeursache und die zweithäufigste Folge von mäßiger und schwerer Invalidität und Pflege im hohen Lebensalter mit 24 Ereignissen/100.000 Blutungen: Rarer: unerklärliche Schläge (8/100.000), Enzephalitis, Gehirntumor. Es gibt viele Anzeichen eines Schlaganfalles, je nachdem, welche Region des Gehirns davon befallen ist.

Visuelle Störungen an einem oder beiden Auge, Verlust des Gesichtsfeldes, Schwankschindelel, Brechreiz, Emesis, Gangstörung, Gleichgewichts- oder Koordinationsstörungen, Taubheit, Lähmung oder Schwachheit im Gesichts-, Hand-, Bein- oder auch einer ganzen Körpershälfte, Sprach-, Schreib- oder Verständnisstörungen, Wortfindungsstörung, stärkster Kopfschmerz ohne erkennbaren Grund bei evtl. entstgleistem-Bluthochdruck, Schluckstörung (Dysphagie), Orientierungsstörung. Es ist seit über 100 Jahren bekannt, dass eine gezielte Therapie die Auswirkungen eines Schlaganfalles deutlich mildern kann.

Eine der wirksamsten Formen der Behandlung von Schlaganfall-Symptomen ist die Wiedereingliederung. Mit beiden Geräten können Patienten und Therapeuten die Übung dauerhaft nachholen. Feinmotorik und Bewegungsmuster wie An- und Auskleiden werden in der Beschäftigungstherapie geschult und in hohem Maße gefördert. Im Bedarfsfall schult der Pflegebedürftige Aufmerksamkeits- und Konzentrationsschwächen.

Ein weiterer Bereich der Schlaganfall-Rehabilitation ist die Behandlung von Schluckbeschwerden. Den Sprachtherapeuten ist es immer wieder gelungen, Störungen der Sprachproduktion bei Schlaganfall-Patienten mit modernen Therapien zu therapieren. Wichtigstes Anliegen der Schlaganfall-Rehabilitation ist die Wiederherstellung der Lebensqualität. Denn das nach einem Schlaganfall sollte kein behindertes Dasein sein. Die Rehabilitationsklinik zeigt dem Patienten, dass er kein Bauer in seiner Krankheit ist, sondern dass er im Gegensatz dazu 8 von 10 Faktoren für künftige Schläge mindern kann.

Abhängig vom Bedürfnis erhält der Betroffene Hilfsmittel, um sein eigenes Schlaganfallrisiko zu mindern. Der Schlaganfall ist ein großes Leben. Die Selbsthilfegruppe fördert den Umgang zwischen den Beteiligten und ermöglicht ihnen durch wechselseitige Hilfe ein sicheres Handeln gegenüber den zuständigen Stellen, am Arbeitsplatz und in der Gastfamilie.

Wie wichtig die Bedeutung der Hilfe zur Selbsthilfe bei einer gelungenen Schlaganfall-Rehabilitation ist, verdeutlicht die Auszeichnung als "selbsthilfefreundliches Krankenhaus" oder "selbsthilfefreundliche Rehabilitationsklinik". Unterbewertete Folgen eines Schlaganfalls:

Mehr zum Thema