Schlaganfall Symptome

Symptome des Schlaganfalls

Bei einem Schlaganfall handelt es sich um eine akute Durchblutungsstörung des Gehirns oder um eine Blutung ins Gehirn. Unterschiedliche Ursachen, Symptome und Therapie. Die Symptome eines Schlaganfalls sollten immer ernst genommen werden. Erste Hilfe im Falle eines Schlaganfalls ist ebenfalls besonders wichtig. "Dass der Schlaganfall Symptome verursacht, ist wirklich ein Zufall - je nachdem, wo er auftritt", sagt Grond.

Der Schlaganfall manifestiert sich oft in folgenden plötzlichen Symptomen

Der Schlaganfall manifestiert sich in verschiedenen Krankheitsbildern. Schlaganfall kann auch mit Sehstörungen verbunden sein. Kommt es zu einer plötzlichen Beeinträchtigung des Sehfeldes, überblickt der Betreffende z.B. Objekte und Personen auf seiner rechten Körperhälfte. Durch einen Schlaganfall können auch räumliche Sehstörungen entstehen. Die Betroffenen fühlen sich in einer vertrauten Umgebung verunsichert und können sich nicht mehr zurechtfinden.

Ähnlich können doppelte Bilder einen Schlaganfall anzeigen. Die Betroffenen erkennen Objekte, die sich überlappen und greifen die Tasse neben sich. Die haben das Gefuehl, durch eine vernebelte Glasscheibe zu blicken. Die betreffende Person spricht mit ihrer Umgebung im Stil eines Telegramms, hat eine ausgewaschene oder undeutliche Ausdrücke. Tritt eine der oben erwähnten Erkrankungen im Ernstfall auf, ist es notwendig, die Krankheit so gut wie möglich zu verfolgen, damit dem behandelnden Arzt mitgeteilt werden kann, ob der Sprechfluss ganz oder nur zum Teil behindert ist oder ob es sich nur um eine ausgewaschene Betonung handele.

Ein plötzlicher Lähmungszustand auf einer Seite des Körpers kann auf einen Schlaganfall deuten. Manche Menschen erleben ein behaartes Körpergefühl auf einer Seite. Bei einer zeitweiligen Erkrankung ist es für den behandelnden Arzt von Bedeutung, ob nur die Stärke oder das Empfinden oder beides gestört war. Eine weitere Symptomatik eines Schlaganfalls ist plötzlicher Benommenheit im Zusammenhang mit Unsicherheit im Gang.

So kann man das Gefuehl haben, auf einem Karussel zu reiten (Drehschwindel) oder auf einem Boot unterwegs zu sein (Schwankschwindel). Im Allgemeinen ist Benommenheit mit dem Verlust des Gleichgewichts und der Koordinierung assoziiert. Es ist sehr hilfreich, dem Doktor das genaue Verhalten zu erklären. Bisher unbekannte, extrem starke Kopfweh kann auf einen Schlaganfall deuten.

Die schweren Kopfweh können mit Brechreiz und Brechreiz einhergehen. Die Symptome der Kopfweh können zunächst allein auftauchen, aber mit einiger Verzögerung auch zu Lähmung, Bewusstlosigkeit oder Verwirrung kommen. Für den behandelnden Arzt zählt, was der Betroffene direkt vor dem Auftauchen der Symptome getan hat.

Mehr zum Thema