Selbsthilfegruppe Schlaganfall

Schlaganfall der Selbsthilfegruppe

Selbsthilfegruppen für Schlaganfall und Aphasie sind eine wichtige Anlaufstelle für viele Patienten und Angehörige. Wir informieren Sie auf den folgenden Seiten über Schlaganfall und die Arbeit unserer Selbsthilfegruppe. Die Selbsthilfegruppe für Schlaganfallpatienten und deren Angehörige. Beratung zum Thema Schlaganfall. Die Selbsthilfegruppe im Porträt: Erfahrungen austauschen, über gemeinsame Freuden und Leiden sprechen.

Hilfsnetzwerke

Die Selbsthilfegruppe als Netzwerk der Hoffnungen vermittelt neue Lebenslust und vermittelt wertvolle Hinweise, Therapieangebote und Kontaktmöglichkeiten zu anderen Ansprechpartner. Für die Erkrankten ist ein Schlaganfall nahezu immer mit einer grundsätzlichen Änderung ihrer gesamten Umgebung verknüpft. Die Selbsthilfegruppe als Netzwerk der Hoffnungen wirkt dieser Tendenz entgegen. Er vermittelt neue Lebenslust und vermittelt wertvolle Hinweise, Therapieangebote und Kontaktmöglichkeiten zu anderen Ansprechpartner.

Finden Sie heraus, ob es in Ihrer Umgebung eine Schlaganfall-Unterstützungsgruppe gibt. Wenn Sie selbst eine Selbsthilfegruppe aufbauen wollen, haben Sie keine Angst, unsere Unterstützung in Anspruch nehmen zu müssen! Unterstützung und Entlastung im Umgang mit den Behörden, bei der Ausfüllung von Formulare usw. "Wer nicht aufhört, wird glücklich sein".

wwww.Schlaganfall

Etwa 16.000 Menschen in Deutschland kommen regelmässig zu ihrer Schlaganfall-Unterstützungsgruppe, ihren Patienten und Angehörigen. Ihm obliegt das landesweite Netz von rund 460 Unternehmen. Mario Leisle hat mit dem Redner darüber gesprochen, wie Hilfe zur Selbsthilfe arbeitet und für wen sie ein gutes Beispiel ist. Was hat sich die Schlaganfallselbsthilfe in Deutschland in den letzten 20 Jahren getan?

Der Kreis der Vereine hat sich erheblich vergrößert; als die Organisation gegründet wurde, kannten wir nur 100. Durch unsere Hilfe sind viele neue Gruppierungen in allen Regionen Deutschlands aufgetaucht. Manche Gruppierungen sind im Laufe der Jahre immer mehr zu etwas Besonderem geworden. Hier gibt es Gruppierungen für junge Patienten, für Familienangehörige, für Aphasiker.

Im Internetportal finden Sie ein Inhaltsverzeichnis aller Unternehmen. An den Erfolgen der Hilfe zur Selbsthilfe ist er bereits maßgeblich beteiligt. Was ist die Selbsthilfegruppe? Im Durchschnitt hat die Gruppe 35 Personen, die durchschnittlich 65 Jahre sind und sich einmal im Monat versammeln. Ja, Hilfe zur Selbsthilfe ist typisch für den gebildeten Mittelstand.

Würdest du deshalb einigen Leuten raten, nicht zu einer Selbsthilfegruppe zu gehen? Wo liegt die grösste Aufgabe der Hilfe zur Selbsthilfe? Was ist die grösste Aufgabe? Dies sind die Referenten der Selbsthilfeorganisationen. Schlaganfälle werden oft von älteren Menschen mit schlechter gesundheitlicher Verfassung begleitet. Ist das Selbsthilfebild anders geworden? Heute ist die Selbsthilfegruppe eine ausgeprägte Interessensgemeinschaft, von der alle Beteiligten gleichermaßen profitiert.

Ändert sich auch die Haltung der Ärzte gegenüber den Gruppierungen? Zuerst hatten sie oft die Befürchtung, dass die Gruppe ihre Patientinnen und Patienten in den Wahnsinn treiben würde. Heute ist jeder heutige Doktor glücklich, einen Aufklärer vor sich zu haben, der in der Lage ist, seine Lebenssituation zu verstehen und sich intensiv an seiner Therapie zu beteiligen.

Ein wichtiger Baustein dazu ist die eigene Arbeit. Unsere Mission sehen wir darin, Menschen zu helfen, sich selbst zu helfen. Start-ups werden von uns unterstützt, wir schulen Konzernsprecher, stellen den Unternehmen Informationsmaterialien zur Verfügung und haben immer ein offenes Ohr dabei. Auch in diesem Jahr fördern wir mit unserem Selbsthilfefonds wieder mehr als 90 Projektprojekte von Arbeitsgruppen, zum Beispiel Therapieprojekte oder Pädagogik.

Falls Sie weitere Informationen zur Schlaganfallselbsthilfe haben, kontaktieren Sie uns bitte.

Mehr zum Thema