Uhr 24h

24h Uhr

23:59 Uhr abends. 0:00 existiert nicht. Im 24-Stunden-Format beginnt der Tag um 0:00 Uhr, das Mittagessen ist um 12:00 Uhr und der Tag endet um 23:59 Uhr. Mitternacht gibt es nicht. Do, 10.

Pflegehilfe für Senioren

Mai, 23:15 Uhr, Qualifying. Fr, 11. Mai, 17:00h, Zusammenfassung, 24h Classic.

Nachrichten und Abstimmungen 15

Glücklicherweise ist unser Wagen in einem Stück. Nun sitzen wir wegen des Hagelns auf der Rennstrecke da. Selbst wenn es sich seltsam anfühlt, ist es das Beste, still zu sein. Bei starkem Regenguss bremste ich am schwedischen Querschnitt auf ca. 25 km/h ab, als ich einen VW in die Schutzwand gleiten sah.

Auch bei dieser Schnelligkeit konnte ich mein Fahrzeug kaum auf der Rennstrecke lassen. Das Gleis war ganz weiss, vor mir flog der Wagen drei Mal in die Leitplanken, bis er in Bremen aufgab. Alles in Ordnung mit mir, wir haben keinen einzigen Schrammen am Wagen. Hinter mir übte der hinter mir sitzende Fahrer Jürgen Müllers großen Einfluss auf mich aus, aber ich konnte die Führungsposition beibehalten.

"15:40 Uhr Schleichfahrt durch den Zinken am Heck mit Reifenschäden. 15:46 Uhr Das Gefährt wird in die Boxen gestoßen. 15:48 Uhr Fahrzeuge mit Reifenpanne am Heck in den Boxen. Chauffeur verbleibt im Wagen. 20:22 Nach dem Technikdefekt befindet er sich nun im High-Eight-Bereich. Über die kurze Verbindung fuhr ich dann gleich wieder zurück in die Gruben, denn das Gespann erzählte mir per Radio, dass es draussen chaotisch sei.

"15:38 Uhr hält sich Herr Dr. med. Jörg Müllers im Sog des Hauptdarstellers aus. 16:49 Uhr - Ich habe schon viel auf der Nord-Schleife erfahren, aber auch für mich ist es ein Novum. Der Wagen ist bereits hochgeschwommen. "20:05 Uhr Eintritt Nord-Schleife kurz neben der Rennstrecke, hält die Vorhut.

Herr Dr. med. Jörg Müllers Aufenthalt im Vehikel. Die Mannschaft führt Änderungen am Chassis durch. Immer noch bergauf, aber im Areal des Aachener Waldes haben alle so kräftig abgebremst, dass es einen Verkehrsstau gab. "19:04 Uhr. Wenn das Rennen abbricht, startet die Formationsrunde im Moment nicht." Der Wagen war zuerst an den Straßenrand gedrängt worden.

16:19 Uhr Aufschlag des Schwedischen Kreuzes. 20:08 Zeit: 20:07:28 Team: Autosammlung Rennsport Jetzt am Steuer: "G. Tonic" 20:31 Abfahrt in der Aremberger Kurven ohne Aufprall. 16:00 Uhr Ungeplanter Boxenstop wegen Druckverlust an der rechten Vorderachse - betankt und neue Reifendimension. Ich kam dann über den Flughafen und habe die Funkmeldung des Teams gehört, die mich frühzeitig darüber informierte, dass es auf der Bahn war.

"20:29 Uhr Aufprall in der Fox Tube." 20:31 Uhr Nachtrag: An der rechten Vorderseite weggezogen mit Federungsschaden. 19:03 Uhr Beim Walkenhorst-Z4 ist die Federung auf der rechten Fahrzeugseite sowohl vorn als auch am Heck beim Auftreffen auf das Schwedische Kreuz durchbrochen. Allerdings erhofft sich das Gespann, bald ins Ziel zu kommen. 19:12 Japvan Lagen: "Ich traf die Leitplanken am Schwedischen Kreuz.

Der Wagen ist reparierbar, aber ich weiss nicht, wie lange es dauerte. lch hatte spinnende Reifen und kam nicht auf die Fox Tube. Der Wagen ist bis jetzt in Ordnung. 20:15 Uhr Rutschen durch das Schotterbett in der Dunlop-Kurve 20:29 Uhr Fahrt durch die Weide im Schwedischen Kreuz, Ende.

20:17 Uhr Aufprall im Gebiet des Schwedischen Kreuzes, kann aber fortgesetzt werden. 15:49 Uhr Rückkehr zur Rennstrecke. 15:45 Uhr mit Reifenschäden vorn rechts auf dem Weg. 15:51 Kommt in den vorderen linken Kasten mit einem Durchschlag. 16:19 Steht im Gebiet mit einem technischen Fehler. 20:20 Uhr ist wieder auf der Rennstrecke.

Die Mannschaft reparierte die Bremsen - das Pedal war ausgefallen. 17:32 Uhr Zusatz zum TCR-Sitz: Bei der Abfahrt in der Region Aaremberg sitzt Herr Dr. med. Andreas Günlden am Lenkrad. Die Mannschaft hält die Teile für Sie parat und erwartet das Fahrzeug. 20:21 Uhr Wendet sich im Tiergartental, kann aber einen Aufprall ausweichen.

Beschädigung an der linken Vorderseite. 20:28 Uhr Aufprall in der Fox Tube. 15:48 Auswirkungen im Gebiet der Hohen Acht. 16:02 Uhr Das Notfallteam hat auch noch keine exakten Informationen über die Unfallursache. Es geht ihm gut, aber er ist nicht mehr im Wagen. Also erwartet das Gespann seine Rückfahrt an die Gruben, um mehr zu erlernen.

19:05 Uhr Das Automobil ist nach dem Unfall nicht mehr reparierbar. 20:19 Ende einer Geschäftsreise: Das Gespann hat das Gefährt nun amtlich abmelden lassen. Toll, dass das Gespann mir schon vor dem Sturm Reifen geschenkt hatte, als ich die Gruben betrat.

Mehr zum Thema