Urlaubspflege

Ferienbetreuung

Pflegebedürftige und pflegende Angehörige brauchen von Zeit zu Zeit auch einen Urlaub. Von wem wird Ihr Garten im Urlaub gepflegt? Wir bieten mit Ersatzpflege, Vorsorge und Ferienbetreuung alle Möglichkeiten, Angehörige zu entlasten und Erholungsmöglichkeiten zu bieten. Stillende Angehörige üben ihr Recht auf Urlaub aus Gewissensgründen oft nicht aus. Ferienbetreuung in Pflegeheimen der Stadt Wien.

Pflegehilfe für Senioren

Ferienbetreuung (Vorsorge) oder Kurzzeitbetreuung

Bei der Ferienbetreuung kümmern wir uns um die zu betreuende Personen, wenn Ihre pflegebedürftigen Verwandten reisen oder krankheitsbedingt abwesend sind. Es verschafft den pflegebedürftigen Verwandten die nötige Freiheit, sich zu stärken und ihre persönlichen Wünsche zu erfüllen. Damit Sie nicht auf die übliche Sorgfalt verzichten müssen, bieten wir Ihnen fachkundige Beratung und Unterstützung.

Bei der Kurzzeitversorgung handelt es sich um eine temporäre, vollständig stationäre Versorgung von pflegebedürftigen Menschen, die in der Regel nicht länger als vier Wochen/Jahr ist. Von der Pflegeversicherung werden die Pflegekosten für 28 Tage bis zu einem Betrag von 1.550 im Zusammenhang mit der so genannten Ersatzversorgung nach 39 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 Nr. 1 SGB II erstattet.

Grundvoraussetzung für die Ferienbetreuung ist, dass der Patient eine Betreuungsstufe hat und seit mind. 6 Monaten von den Verwandten betreut wird. Für Sie fallen keine Gebühren an und Ihre Verwandten können die Freizeit außerhalb der eigenen vier Wänden unbeschwert auskosten! Urlaub und Kurzzeitbetreuung werden jährlich von den Pflegefonds angeboten.

Ferienbetreuung

Betreuungsbedürftige Menschen und fürsorgliche Verwandte benötigen von Zeit zu Zeit auch einen Ferienaufenthalt. Mehrfach im Jahr können betreuungsbedürftige Menschen für einige Zeit in ein Pflegestudio bei uns einziehen. Dies ist eine regelmässig stattfindende Pause und Erleichterung für die betreuenden Verwandten. Die Zeit bei uns soll auch als "Urlaub" für die Betreuten verstanden werden.

Verwandte melden sich bei uns ganz unkompliziert im Vorfeld, in einem stetig sich wiederholenden Turnus (z.B. jeden Monat oder alle drei Monaten etc.), wobei die Genesungsphasen der Betreuung planbar werden!

Ferienbetreuung

Pflegebedürftige Familienangehörige brauchen ebenfalls einen Ferienaufenthalt oder sind aufgrund ihrer eigenen Krankheit oder eines unvorhergesehenen Notfalls nicht immer in der Position, die Pflege kontinuierlich zu gewährleisten. Es soll pflegerischen Verwandten und Betreuungsbedürftigen eine Veränderung im pflegerischen Alltag einbringen. Durch die Möglichkeiten der Kurz- und Ferienbetreuung können wir Ihnen flexibel und schnell helfen, wo es nötig ist.

Desweiteren ist die Gelegenheit für die Betroffenen und ihre Angehörigen eine einzigartige Gelegenheit, sich vor Ort einen Eindruck vom gehobenen Pflegestandard und dem vielfältigen Pflegealltag in ortsfesten Einrichtungen zu verschaffen. Pflegebedürftige können sich mit der Ferienbetreuung wieder auftanken, aber auch pflegebedürftige Menschen haben die Gelegenheit, einen entspannenden Familienurlaub zu verbringen.

Heimkinonachmittage, Grillabende im Park oder Ausflüge in die nähere und weitere Umgebungen bieten viele Gelegenheiten, neue Freunde zu finden und die gemütliche Atmosphäre zu geniessen.

Mehr zum Thema