Wohnen für Senioren

Seniorenwohnen

Dienstleistung - Wohnen für Senioren. Mit diesen fünf Worten lässt sich das Projekt Service Wohnen für Senioren am Ellinger Tor in Weißenburg kurz und prägnant beschreiben. Die Aufgaben im Zusammenhang mit Wohnen, Bildung und Partizipation, Obdachlosenhilfe, Senioren, Rechtshilfe und Sozialversicherung. Leben im Alter hat viele Facetten. liegt in der Unterstützung, Pflege und sozialen Integration von Senioren.

Dienstleistung - Wohnen für Senioren

Mit 4 neu gestalteten Wohnräumen mit einer Fläche von 18 m bis 28,5 m (5 weitere sind zur Zeit im Bau) bietet wir Ihnen ein hochwertiges und altersgerechtes Wohnklima. Servicewohnen für Senioren hat zum Zweck, die Selbständigkeit jedes Menschen so lange wie möglich zu bewahren, auch wenn seine persönliche Leistung nachlässt, und dies mit einem Höchstmaß an Geborgenheit zu verbinden.KontaktDiakonisches Werk i. d. Kirchenbezirks Auerbach e.V.

Wohnungswesen und Senioren

Das Referat 50.1 Wohnen und Senioren besteht aus drei Stellen: Die Anträge auf Wohnbeihilfe werden unter der Nummer 50.11, Zentralstelle für Wohnbeihilfe, Unterkunft, Ausbildung und Partizipationspaket, eingelangt. Darüber hinaus sind hier wohnungsrechtliche Aufgabenstellungen, die Zentralstelle für Wohnungsbauförderung und Obdachlosenhilfe zuhause. Die Geschäftsstelle ist auch für die Gewährung von Bildungs- und Beteiligungsleistungen für Minderjährige verantwortlich, es sei denn, sie erhalten Zuwendungen nach dem AsylbLG oder SGB II (Arbeitslosengeld 2 oder "Hartz 4").

Im Ort werden 50.12 Lebenshilfe Menschen empfohlen, die primär ökonomische Schwierigkeiten mit ihrer Wohnung haben: Das Betreuungsbüro (Standort: Naumburgstraße 25) ist Teil des Seniorenbüros und gibt Auskunft über die einzelnen Förderbereiche im rechtlichen Sinne und über die Vorbereitung einer Vertretungs- oder Versorgungsvollmacht. Der Arbeitskreis Sozialversicherungen (Standort Kleine Burg 14 ) ist ebenfalls Teil des Seniorenbüros und bietet in vielerlei Hinsicht neutrale, objektive und kostenlose Beratung im Bereich der Sozialversicherungen - vollkommen versicherungsunabhängig.

Die Pflegestation (Standort Kleine Burganlage 14) betreut und betreut betreuungsbedürftige Menschen und deren Familien.

Die Grundidee des Assistierten Wohnens ist es, so viel Eigenständigkeit wie möglich im Haushalt zu bewahren und so viel wie möglich für Fürsorge, Krankenpflege und Hauswirtschaft zu haben.

Die Grundidee des Assistierten Wohnens ist es, so viel Eigenständigkeit wie möglich im Haushalt zu bewahren und so viel wie möglich für Fürsorge, Krankenpflege und Hauswirtschaft zu haben. Mit zunehmender Resonanz und Feedback können wir den künftigen Marktbedarf in diesem Gebiet besser abschätzen. Sie können uns auch Ihre ganz individuelle Einschätzung vortragen.

Ich möchte Ihnen im Voraus für Ihre tatkräftige Hilfe danken.

Mehr zum Thema