Wohnen im Alter Zuhause

Leben im Alter zu Hause

Betreutes Wohnen zu Hause, Notrufschutz und Pflegedienste organisieren? Das Wohnen zu Hause ist eine der möglichen Wohnformen für Senioren, die ein selbstbestimmtes Leben ermöglicht. Rat und Anmeldung - Seniorenzentren - Pflegewohnungen - Wohnen mit Service - Alles rund ums Wohnen - Kostenübersicht.

Leben im Alter - am besten zu Hause?

Der Entwicklungsfortschritt geht zügig voran: Waren im Jahr 2000 rund 4 Prozentpunkte der Bundesbürger über 80 Jahre alt, werden es bis 2050 mehr als 12% sein. Schon 2030, so das" Institute der Deutschen Wirtschaft, werden die älteren Menschen in 70 der 400 Bezirke Deutschlands mehr als 40 Prozent der Wohnbedarf decken.

Man sieht: Trotz neuen Angeboten wie modernen Pflegeheimen oder betreutem Wohnen wollen die Älteren nach Möglichkeit in den eigenen vier Mauern altern - Wohnen ist im Alter die bedeutendste Aufgabe im Alltag: Knapp 90 Prozent der über 80 Jahre alten Menschen leben noch in den eigenen vier Mauern.

Weiter: Weniger als 20 Prozent der Pensionärinnen und Pensionäre bevorzugen eine "altersgerechte" Form des Wohnens - laut einer Studie der Uni Regensburg wohnen nur 5 % der Seniorinnen und Seniorinnen in einer altersgemäßen und stufenlos begehbaren Wohneinheit, die mit einer bodentiefen Duschkabine und einer Türbreite von über 80 Zentimetern versehen ist.

Doch - die Wenigen die beim Bauen oder Kaufen ihrer Immobilien an dieses Problem denken: Das Wohnhaus und die Location passen schlicht zu gut, die Einrichtung und das Alter - ist noch weit weg. Dabei sind ein eigener Südbalkon, eine gute Verkehrsanbindung und eine gemütliche Einrichtung von Bedeutung - das Problem der Zugänglichkeit ist allenfalls von untergeordneter Bedeutung.

Der altersgemäße Umbau einer Ferienwohnung kostet nach einer Faustformel etwa 15.000 EUR. Diese Investitionsbereitschaft ist relativ niedrig - und die meisten Bewohner wollen keine Mietsteigerung hinnehmen (wenn der Besitzer dazu gewillt ist, die Immobilie umzugestalten). Dabei wird das Zuhause immer mehr zum Mittelpunkt des Lebens im Alter; das Lebensumfeld leistet einen entscheidenden Beitrag zum Wohlergehen von älteren Menschen mit eingeschränkten Bewegungsmöglichkeiten.

Alternative? Zusätzlich zum bereits in unserem Weblog behandelten Themenbereich "Senioren" bietet sich die Einrichtung "Betreutes Wohnen" an - in einer eigenen Wohnanlage, mit eigener Einrichtung, möglichst unabhängig, aber mit mehr Bequemlichkeit und Geborgenheit. Als weitere Option besteht die Wahl, in einem der so genannten Wohnhäuser oder Wohnhäuser zu wohnen.

Der Preis für ein Raum beginnt bei ca. 2000 EUR pro Kalendermonat, kann aber je nach Grösse, Ausrüstung, Lage und Performance rasch erheblich anwachsen. Gern erklären wir Ihnen in einem individuellen Beratungsgespräch, welche Finanzierungsmöglichkeiten es für einen altersgemäßen Immobilienumbau gibt, welche Finanzierungsmöglichkeiten es für ein sorgenfreies Alter gibt und was Sie rund um die Liegenschaft und das Wohnen tun können, um Ihren wohlverdienten Lebensabend als Senioren zu geniessen.

Natürlich wissen wir auch, wie wir Ihre Liegenschaft am besten veräußern und den Ertrag optimal anlegten.

Mehr zum Thema